Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Manchmal liebe ich die Einsamkeit,.......manchmal. von Thom Arnold

Manchmal liebe ich die Einsamkeit,.......manchmal.


Von 

Neue QuickMessage schreiben
19.12.2011 um 3:00 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
 

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Adele Oliver, 19.12.2011 um 3:24 Uhr

An image full of magic and intrigue - words that make one think. Compliments, Thom - this is beautiful work !!!
greetings, Adele



Michael Strasburger, 19.12.2011 um 3:28 Uhr

Ja, das spürt man, die Einsamkeit hier.
Super Composing!
Beste Grüße!



pewag-photos, 19.12.2011 um 6:14 Uhr

Eine ganz ausgezeichnete Arbeit die Du hier zeigst.
Ich bin begeistert.

VG
Peter



ilsabeth, 19.12.2011 um 6:37 Uhr

Beeindruckend, dieses "Traumbild"! LG ilsabeth


Prantl Christian, 19.12.2011 um 7:24 Uhr

Tolle Grafische Wirkung Top
Christian Prantl



Wolfgang (Wolf), 19.12.2011 um 7:42 Uhr

Feine Arbeit - passt gut und die Wirkung ist auch da ! lg wolf


Joachim Haak, 19.12.2011 um 8:48 Uhr

sehr schönes Compo
sehr viel Gefühl dabei
LG Jo



Wolfgang Bazer, 19.12.2011 um 10:44 Uhr

Solange diese traumartige Einsamkeit nicht zum Albtraum wird...
Eine hervorragende Arbeit!
LG Wolfgang



Petra M.., 19.12.2011 um 11:07 Uhr

Hier hast Du wieder ein kleines Kunstwerk geschaffen.
Sieht einfach traumhaft schön aus. Herrliche Arbeit.
Liebe Grüße
Petra



Birgitt Spiecker, 19.12.2011 um 11:26 Uhr

Dali hätt´s nicht besser in Scene setzen können .


Imhof Reto, 19.12.2011 um 11:58 Uhr

Ein tolles Composing,
lg Reto



Eve, 19.12.2011 um 11:58 Uhr

Eine wunderbare Komposition, Thomas!
Auf dem ersten Blick etwas bedrückend, aber durch die, in meinen Augen, tanzenden Blätter auch wieder nicht.
Einsamkeit im Sinne von Mit-sich-alleinsein ist machmal ganz hilfreich, um wieder zu sich zu finden und dem Alltagsstress zu entfliehen. Man sollte aber schon aufpassen, nicht zu vereinsamen. Das tut niemandem gut.
Ich wünsche dir eine schöne vorweihnachtliche Woche.
LG Eve



Lisa21, 19.12.2011 um 13:21 Uhr

Eine ganz hervorragende Arbeit, grossartig und wunderschön. LG Lisa


Anne Louise Schneider, 19.12.2011 um 14:26 Uhr

...und den einsamen Spaziergänger
habe ich fast übersehen,
ein Bild wie ein Traum!!! sehr fein!!!
Grüße von Anne



Margareta St., 19.12.2011 um 15:25 Uhr

Ich mag es, auch einmal allein zu sein.
Aber einsam bin ich deshalb nicht.
Ein düster schönes Bild, zeigt eine Stimmung. Deine?
LG Margarete



Thesmi, 19.12.2011 um 15:43 Uhr

Tolle Arbeit mit passendem Titel.
Manchmal sollte man alleine sein nur in seinen Gedanken versunken.
Die Person am Bildrand geht aber den Weg zum Licht.
Zumindest sehe ich das so.
L.G. Harald



hajosch, 19.12.2011 um 16:44 Uhr

absolut mein geschmack,starke arbeit!
hans



Margrit Kehl, 19.12.2011 um 19:41 Uhr

Ein sehr bewegendes Foto....ich sehe da vielleicht dich ........in der einsamen Gegend, wo die Geister den einsamen Mann begleiten und auch beschützen !
Ein grandioses Foto !!!
LG Margrit
http://www.youtube.com/watch?v=aI1tj_YmBEQ





e.v.e., 19.12.2011 um 21:16 Uhr

Einsamkeit manchmal schön und gut, aber in dieser Landschaft wär ich lieber nicht allein. Viiiiel zu gruselig:) Die Zusammenstellung gefällt mir aber gut!


Burghard Nitzschmann, 19.12.2011 um 22:45 Uhr

Interessante Idee, die sehr gut umgesetzt wurde. Einzig die Person, die auch ein wichtiges gestaltendes Element in diesem Foto darstellt, könnte nach meinem Verständnis zum Rand ein klein wenig mehr "Luft zum Atmen" gebrauchen.
Gruß Burghard



Sonja Losberg, 20.12.2011 um 0:22 Uhr

Einsamkeit kann gut sein, um wieder Kraft zu schöpfen und mit sich manchmal wieder ins Reine zu kommen, seine Gedanken wieder zu ordnen, um dann wieder neu zu beginnen. Wenn man aber zu lange in Einsamkeit verharrt, bleibt man am Ende auch einsam.

"Einsamkeit hat den großen Vorteil, daß man die Flucht vor sich selbst einstellt."
(Marcel Proust, 1871 - 1922)

Mit deinem Bild drückst du die Einsamkeit gut aus, obwohl sie auf mich hier auch etwas bedrückend wirkt.
Sehr gute und beeindruckende Komposition!

Liebe Grüße
Sonja



Cristoff, 20.12.2011 um 0:58 Uhr

Diese Arbeit ist Dir wunderbar gelungen.
Ich glaube Du hast Dein Arbeitsproblem gelöst.
Mit einem schönen Gruß
Cristoff



Petra Fümel, 21.12.2011 um 0:55 Uhr

Das ist dir phantastisch gelungen!!!
Eine Komposition, die vieles in sich birgt!
"Manchmal liebe ich die Einsamkeit,... manchmal" und doch ist sie nur scheinbar, die Einsamkeit, denn es begleiten dich Gedanken, der Wind, di eBlätter, die Vögel...
Ich liebe deine Kompositionen!
Gute Nacht und liebe Grüße, Petra



widi.a, 21.12.2011 um 12:13 Uhr

Ganz toll hast du das gemacht, ich finde se klasse!!!

Widi



ritayy, 21.12.2011 um 23:39 Uhr

tolles Bild und die BEA passt hervorragend... man findet hier alle Akzente der "Einsamkeit"... gefällt mir besonders gut, auch wenn es ein wenig gruselig ist... ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen schönen und besinnlichen Weihnachtsfest... VG Rita


Simon Vockerodt, 22.12.2011 um 22:48 Uhr

hallo mein freund
super arbeit da warst du ja wieder fleißig respekt
und du immer dabei
grüße simon



violette, 23.12.2011 um 11:26 Uhr

hello thom,ta composition est une merveille******************************************************
bonnes fetes de noel a toi et tes proches .
amitiés,bise



B-A-U-M-I, 23.12.2011 um 20:09 Uhr

klasse Idee, sieht gut aus.


Heidi Huber-von Aesch, 24.12.2011 um 23:05 Uhr

Ja, manchmal tut einem die Einsamkeit gut. Man kann dann wieder zu sich selber finden. Eine sehr schöne Präsentation.
HG Heidi



-Sandy W.-, 27.12.2011 um 0:34 Uhr

das mag ich sehr.... erinnert mich ein bisschen an Dali...L.G. Sandy


Beate Radziejewski, 28.12.2011 um 10:02 Uhr

genial... ein sehr interessantes Bild
die Farben etwas düster aber nicht unangenehm..
unterstreichen die Aussage..
Die Darstellungen erinnern mich sofort an Dali..den ich sehr mag..u. ich mag auch Einsamkeit ( nur nicht Hoffnungslosigkeit)
Neben dem toten Baum gibt es die Blätter.. und die machen sich auf den Weg..hoffentlich ins Leben.

Jedenfalls wünsche ich Dir für 2012 so viel Einsamkeit wie Du magst und so viel buntes Leben wie Du brauchst..und viele schöne Ideen und Fotomotive..
( daran haben wir dann auch unseren Spaß)

LG Beate



T.B.T, 12.01.2012 um 12:53 Uhr

klasse gemacht,,!


2285B, 12.01.2012 um 20:27 Uhr

...gekonnt!

Oli



Brigitte-Sterntaler, 19.01.2012 um 7:41 Uhr

Eine wunderbare Arbeit, die Trostosigkeit des Lebens , die Einsamkeit symbolisiert..
Ein wunderbares Werk ,ich würde es gerne für die Galerie vorschlagen , dein Einverständnis vorausetzend.
LG Brigitte.



dorrit-eichhorn-fotografie, 21.01.2012 um 1:56 Uhr

sehr,sehr ausdruckstark.....beeindruckend perfekt!
Der Raum, die Zeit, die Stimmung fügen sich wirklich zu einem magischen Bild.



Reiter Brigitta, 23.01.2012 um 9:38 Uhr

ich mag sie auch....aber wie gesagt - zuviel ist nicht gut ;)
ein wunderbares bild von dir !
glgbritta



anna n01, 26.01.2012 um 0:04 Uhr

Das ist eine tief berührende, ausdrucksstarke Arbeit -

Die Einsamkeit hat etwas Wohltuendes, Heilsames ... So lange wir die Möglichkeit haben, über ihr Maß zu bestimmen.

Liebe Grüße
Anja



Karl - Heinz Münker - Appel, 26.01.2012 um 23:56 Uhr

Hallo Thom,
Großartige Arbeit, die auf mich wie ein Traum wirkt.. Der mit dem Rücken zu uns gewandte Mann sucht die Einsamkeit und die Weite. Der kahle Baum und der graue Himmel zeugen von einer tiefen Trauer. Die Vögel und die bunten Blätter zeugen aber auch von Hoffnung.

LG Karl-Heinz



Angelika Schweitzer, 31.01.2012 um 12:43 Uhr

ein sehr faszinierendes Bild, voller Geheimnisse und Gefühl und Gehalt. Dieser dunkelgraublaue Ton der Äste hat was, Die aufrecht stehenden Blätter, zersaust vom Wind. Der Nebel, der Sand und die Wolken, mystisch ...
Diese Einsamkeit, die Du auf diesem Bild darstellst, wäre für mich doch arg erdrückend, obwohl auch ich die Einsamkeit manchmal liebe. Der kleine fast unsichtbare Mensch auf der rechten Seite, neben dem abgestorbenen Baum mit seinen verkkümmerten und nicht mehr mit Lebensaft versorgten Ästen, ängstigt mich ein wenig.
Ich könnte wohl noch mehr schreiben ........, genau deshalb gefällt es mir so gut.

LG
Angelika



Frau SK, 2.02.2012 um 19:23 Uhr

Auf mich wirken die Blätter als würden sie auf den Baum zuschweben, um sich an ihm festzuhalten...

Feine Arbeit Thom...

LG, die Stefanie



Bea Herzberg, 12.02.2012 um 15:20 Uhr

Deine Arbeit gefällt mir - ich mag diese surreale Atmosphäre
LG Bea



Brigitte Hoffmann, 14.02.2012 um 0:26 Uhr

Das ist ja ein starkes Bild - und ein tolle Bearbeitung.
Geht irgendwie unter die Haut!
LG Brigitte



Silvia Simonato., 16.02.2012 um 0:28 Uhr

Excelente fotografía, muy buena y sugerente composición!
Saludos Silvia



Ruthchen1, 19.02.2012 um 23:45 Uhr

Eine Arbeit vom Feinsten! Es macht vieles sehr deutlich!
LG
Ruthchen



babsy44, 25.02.2012 um 0:00 Uhr

Ein nachdenklich stimmendes Bild, das Tiefe besitzt. Dabei sehr gut gestaltet.
LG Barbara



Birgitt Spiecker, 29.02.2012 um 18:56 Uhr

bleibt zu fragen, wo steht der Baum, wo schwebt das Blatt..... und, tolle Arbeit die mich ein wenig an weiche Konstruktionen erinnert, klasse !


Traumtänzer(in), 21.03.2012 um 23:15 Uhr

Wundervoll mystisch!
LG



Urmel57, 23.03.2012 um 21:51 Uhr

wunder- wunderschööööön..... !!!!!!
LG
Inge Marie



Andreas Schaarschmidt, 26.03.2012 um 18:56 Uhr

ganz schön emotional


Müller Anita, 3.04.2012 um 20:30 Uhr

Die Einsamkeit toll Umgesetzt. Richtig gut.
LG Anita



Willi Magnus Lang 2, 6.04.2012 um 14:13 Uhr

Klasse , auch der Titel - top-photo-art




urpop, 8.04.2012 um 1:09 Uhr

ein klasse Composing und wieder mit Deinem alten Herrn,
ganz klasse
lG Ralf



barbara hetterich, 3.07.2012 um 7:32 Uhr

Das ist ja Zauberei - Träumerei - das ist ja phänomänal.
Welch eine Arbeit. Ich bin sprachlos über so viel Können.
lg barbara



Flunkal 44, 15.07.2012 um 1:22 Uhr

wunderschöner fantastischer realismus top top g. bertl


Uschi D., 19.07.2012 um 10:19 Uhr

der schrei nach leben...

deine bea faszinierend... da muss ich noch viel lernen... :-)

glg v. mir...



Josephine Wagner, 1.08.2012 um 1:29 Uhr

Wow, das ist richtig richtig gut gelungen! :)
Ein wunderschönes Bild was man immer wieder angucken kann und was einen zum nachdenken bringt.
Mit eines der schönsten!
Liebe Grüße



Antigone44, 9.10.2012 um 0:17 Uhr

Traumtanzende Blätter zeigen auf,dass die Einsamkeit in der Natur eine tröstliche ist und der kahle Baum sein wahres Gesicht nicht verhüllt wie bei uns Menschen üblich.
Ach,da würde mir noch sehr viel mehr dazu einfallen und so nehme ich diese meisterliche Impression jetzt mit in mein Bett und werde darüber ein wenig philosophieren,bis Morpheus mich davon trägt.
Gute Nacht !
Siegrun



WALTER KUNZE, 19.10.2012 um 0:18 Uhr

Gefällt mir sehr, diese Collage, die so zwingend Bedeutungsschwere wecken kann. Es ist immer wieder eindrucksvoll, wenn Fantasie und prerfektes Handwerk so Hand in Hand gehen wie hier.
Liebe Grüße, Walter



Martin Weber, 5.11.2012 um 5:58 Uhr

tolle surreale komposition.
trifft das thema einsamkeit in jeder hinsicht.
klasse!
lg, martin



Morgain44, 9.11.2012 um 11:47 Uhr

Ein so ausdrucksstarkes Bild...
gefühlte Einsamkeit, sichtbar gemacht.
Ob man sie nun liebt oder nicht... die Einsamkeit, letzten Endes sind wir immer... genau das... einsam...
Da gibts kein vertun... :-)
LG Renate



Czerwonka Herbert, 27.11.2012 um 5:58 Uhr

Kreativität und Einsamkeit muss man lernen zu leben. LG Twin II .


Evilbunny, 24.01.2013 um 23:05 Uhr

Dein Stil ist hochinteressant und inspiriert mich.
Schaue mir deine Bilder total gerne an!
LG



LaFeeNoire, 24.02.2013 um 17:25 Uhr

wunderbar :)


Dhyana, 17.04.2013 um 13:00 Uhr

Einsamkeit auch mit so viel Leichtigkeit zu verbinden,eine schöne Kunstfertigkeit die erst einmal gestaltet sein will.
Ein Bild das mich tief anspricht.
Gruss Dhyana



T.B.T, 2.05.2013 um 16:35 Uhr

gefällt mir,,!


J. María Díaz, 26.05.2013 um 23:48 Uhr

Fantastic work!


FotoSistaMarina, 31.05.2013 um 12:10 Uhr

Ein wahres Kunstwerk !
Besser kann man die Einsamkeit nicht darstellen.
Auch gemeinsam tut Einsamkeit manchmal gut http://youtu.be/DPsMJxM9La4

LG*Marina*



Carol Meza, 8.07.2013 um 4:09 Uhr

Interesante el sentimiento que trasmite.
Saludos



Dragomir Vukovic, 18.07.2013 um 22:00 Uhr

excellent !


Ute61, 8.08.2013 um 9:24 Uhr

erinnert mich auch wieder an Dali. ich denke hier ist ein Künstler am Werk einfach schön deine Bilder anzuschauen.
herzlichste Grüße aus der Pfalz
Ute



ANSCHii.reloaded., 15.08.2013 um 11:22 Uhr

es gibt einen unterschied
zwischen allein und einsam....

manchmal liebe ich das
alleinsein...manchmal ...

aber niemals werde ich mich
mit der einsamkeit arrangieren
können ....

*philosofiemodus off

1gruss
:)



Wmr Wolfgang Müller, 4.11.2013 um 17:16 Uhr

sehr kreativ bearbeitet ...ein schön anzusehendes Composing ...die Effekte sauber eingebracht ...Hut ab
wolfgang



Carlotta09, 12.11.2013 um 1:19 Uhr

Magritte-haft!


Carmeta, 30.11.2013 um 9:21 Uhr

Una imagen misteriorsa, cautivadora, muy buena.
Un abrazo



Gabri ele, 9.12.2013 um 15:14 Uhr

ein Bild besser als das andere


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (21/221)naechstes