Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wimbachfälle von Torsten Frank

Wimbachfälle


Von 

Neue QuickMessage schreiben
30.11.2003 um 19:14 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Breit verteilt und in dutzenden Strömen und Rinnsalen strömt und fällt das Wasser in der Wimbachklamm in die Felshänge hinunter. Wimbachklamm, Berchtesgadener Land.

Wirklich eine faszinierende Klamm und man kann auf der grösstenteils an der rechten Seite des Wimbachs entlangführenden hölzernen Steganlage viele verschiedene Perspektiven erreichen.

Dennoch überhaupt nicht einfach, eine Ordnung und einen passenden Anschnitt in die vielen kleinen Stromfächer, Felsspalten und Pflanzenansiedlungen zu bekommen. Wirklich ein lohnendes Fotoziel.

Wie gefällt es euch?

Mamiya 645 Pro TL | 210 mm | Fuji Provia 100F

Rest keinen Schimmer - es gibt keine Exif-Daten auf dem Dia - nicht mal einbelichtete Daten auf dem Filmsteg ;-)

Es wird sich wohl um ~ f/18 bis 22 und 1" handeln.

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Andreas Steinhauer, 30.11.2003 um 19:18 Uhr

Das gefällt mir sehr gut. Kommt direkt zu meinen Favoriten


Eddi Meier, 30.11.2003 um 19:23 Uhr

Gefällt auch mir sehr sehr gut.
Du schreibst, dass es schwer ist, Ordnung reinzubringen. Das glaub ich gerne.
Aber gerade das hast Du durch die Konzentration auf ein Gestaltungsprinzip (diagonale Linien und Flächen) sehr gut gelöst.
Gruss Eddi



Sabine Freyer, 30.11.2003 um 19:25 Uhr

klasse Farben, klasse Geographie, und die Wasserfälle, sehen fast unwirklich schön aus.
:) Sabine



Joe Dehling, 30.11.2003 um 19:33 Uhr

Sehr schöne Arbeit, Lichteinfall, Bildaufbau und Bel-Zeit sehr gut getimed.
gefällt mir ausserordentlich gut.
greets
jOe



Rudi Gauer, 30.11.2003 um 19:34 Uhr

Das Problem kenne ich, man sieht die Gesamtheit eines tollen Motives mit Umfeld,
man weiß, da kann man einiges rausholen,
aber dann die Entscheidung zu treffen, nur einen Ausschnitt zu wählen, gar nicht einfach.
Aber hier sehe ich nur das Ergebnis und das ist absolut ok was den Ausschnitt betrifft.
Die Schatten könnten etwas mehr Zeichnung vertragen, aber der Vollschatten stört nicht, weil die lang belichteten Wasserfahnen davor so einen tollen Hintergrund erhalten.


Gruß
Rudi



J. Te., 30.11.2003 um 19:34 Uhr

Mir gefällt es ganz ausgezeichnet.
Ein Bild für einen Bildband über die Klamm oder das Gebirge allgemein.
Ganz faszinierend das fließende Wasser nicht eingefroren zu sehen, die starken Kontraste und die diagonale Gestaltung tun ein Übriges.
Ist sicher ein schönes Sommerziel und als solches mal festgehalten...
Gruß
Jörg



Philipp Stühler, 30.11.2003 um 19:47 Uhr

Ich schließe mich den anderen an. Echt Super.
Viele Grüße



Stefan Rynek, 30.11.2003 um 20:00 Uhr

Super !!!
Grüße S.



Gerhard Hödl, 30.11.2003 um 20:18 Uhr

Klasse gemacht ... da kommt Freude auf ;-)

Grüße
Gerhard



Michael Mürbeth, 30.11.2003 um 20:47 Uhr

klasse Bild - schöner Bildaufbau mit den Schrägen und tolle Farben
Gruß, Michael



Micha Grätzbach, 30.11.2003 um 21:02 Uhr

... mir gefällt es prima!!
... da die vielen felsigen Diagonalen ein schönes Muster ergeben ... die Wasserflächen und -fäden schön dagegen zeichnen ... und die Farben und der Kontrast allgemein sehr gut geworden und gewählt ist!
... prima!
Grüßle
Micha



Trudi Diehl, 30.11.2003 um 21:21 Uhr

Durch diese schräge Perspektive bekommt die Aufnahme besonders viel Sapnnung. Ich bin begeistert.

LG trudi



Kirsten Riedt, 30.11.2003 um 21:25 Uhr

die aufnahme ist wirklich sehr gelungen. tolle farben und schärfe.
lg kirsten



Karl Grabbe, 30.11.2003 um 22:10 Uhr

Torsten, ich nehme mal wieder den Hut ab. Motiv+ Ausschnitt+ Technik+ Beleuchtung = Perfektion. Das muss lange gedauert haben bist Du zufrieden warst aber jetzt ist es von denen die ich kenne eines Deiner Besten. Glueckwunsch.


Christof Hellweger, 30.11.2003 um 23:21 Uhr

Hallo Torsten
das Bild ist echt klasse!
Ich bin begeistert!
Du bist eben ein Profi!

lg Christof aus dem wunderschönen Südtirol



Gina Mühl, 30.11.2003 um 23:35 Uhr

Nun Torsten,
es wurde ja schon das meiste hier gesagt, was mir zu Deinem Bild einfällt. Sorry, dann bleibt mir wieder mal nur ein: WOW :-))) ab in favo-list..
LG, Gina :-)



Camboy X, 1.12.2003 um 0:07 Uhr

WOW, das ist gut!!! Wäre für mich was für's voting.
Würde es bitte mal jemand vorschlagen...



Monika -, 1.12.2003 um 0:16 Uhr

Ich finde es wunderschön, wie du das Wasser eingefangen hast. Dafür bin ich selbst immer selbst sehr empfänglich :-)
Die Diagonalen, das leuchtende Grün und die dunklen abgrenzenden Stellen, eine Wucht!
Steht für mich jetzt eindeutig fest, daß das ein Foto-Ziel für mich werden wird.
LG Moni



Peter Kehrle, 1.12.2003 um 0:52 Uhr

Sehr schöne Diagonalen es wirkt wie ein Gemälde ausgezeichnet ...auch dir liebe grüße
für viele..... von Peter Kehrle
für viele.....
Von
30.11.03, 22:59
36 Anmerkungen
schöne stunden in den festlichen Tagen Peter



Michael Schäfer 68, 1.12.2003 um 3:29 Uhr

Wow, absolut stark! Für mich eine perfekte Bildkomposition. Die Lichtverhältnisse sind phantastisch. Auch die Bewegung des Wassers ist mit der verwendeten Belichtungszeit optimal festgehalten.
Liebe Grüße Michael



Heinz Seelbach, 1.12.2003 um 14:14 Uhr

Hallo Torsten, toll gemacht, die Diagonale und die Bewegung des Wassers kommen hervorragend!
LG Heinz



Stefan Rohloff, 1.12.2003 um 16:33 Uhr

Dann recyle ich auch mal ;-))) ... denn es ist doch deutlich bequemer, wenn man benachrichtigt wird, wenn sich neue Anmerkungen unter einem Bild einfinden, unter das man etwas geschirieben hat :-)

"Sag mal, war das Bild nicht mal irgendwo veröffentlicht? Ich mein jetzt nich in der FC, sondern vielleicht in Rosenheim/FFB oder im Naturfoto? Irgendwie kommt es mir bekannt vor ... vielleicht auch ein ähnliches Bild :-)

Auf jeden Fall finde ich es sehr gut gelungen! Die vielen Diagonalen ... sehr stark! "

Liebe Grüße, Stefan



Maria Jessel, 1.12.2003 um 18:09 Uhr

Ein einmalig schönes Foto!
Wunderbar fotografiert, die klaren Formen der grünen Pflanzen, dazu das lose Wassergespinst.
Die Diagonalen, die Kontraste
eben rundherum ein Augenschmaus!
LG Maria



Evelyn Swillims, 1.12.2003 um 19:54 Uhr

echt geniales Bild!!
Tolle Schärfe und super die Farben!!
Liebe Grüsse Evelyn



Qingwei Chen, 2.12.2003 um 14:20 Uhr

sehr schöne diagonale Gestaltung. Dafür, dass es ohne Graufilter gemacht ist, ist der Wasserfall sehr gut geworden.

LG Qingwei



Torsten Frank, 3.12.2003 um 0:36 Uhr

Danke an Alle. Freut mich, dass es so gut gefällt :-)

@ Rudi:
"Die Schatten könnten etwas mehr Zeichnung vertragen, aber der Vollschatten stört nicht, weil die lang belichteten Wasserfahnen davor so einen tollen Hintergrund erhalten."

Ja, stimmt. Du hast recht. Interessanterweise hatte ich noch ein anderes Dia, mit ein klein wenig mehr Zeichnung dort und habe dieses zuerst bearbeitet - im Vergleich wirkte dieses hier aber besser.

@ Karl: Oh, danke :-)
Ja, ich hatte keine Langeweile. Ich könnte - und mache es auch - stundenlang Wasserfälle fotografieren :-)

Besonders lustig ist es, die Gesichter der Leute zu sehen, die schon wieder vom oberen Ende der Klamm (owohl die Wimbachklamm nicht so lang ist) zurückkommen. Da ist alles bei, von bewundernd, fasziniert über amüsiert und manche halten einen auch sicher für plemplem: Mit dem Stativ auf einem schmalen Steg arbeitend - wenn jemand kommt, es zur Seite rücken, dann wieder hin, weiterfotografieren, Belichtungsreihen machen... Hihi.

@ Camboy: Hey danke. Bisher hatte ich solche Anmerkungen "Bitte schlag einer das Bild vor" oder "Wow, warum noch nicht im Voting" nur bei wenigen "arrivierten" fc-Fotografen gesehen. ;-) Scheine mich zu steigern ;-)

Die nächste Stufe wäre, dass tatsächlich jemand dem Vorschlag nachkäme ;-) Ich hätte sicherlich nichts dagegen.

@ Monika: Ah, zurück aus der Metropole ;-)
Ja, fahr da mal hin. Im Anschluss kann man sehr schön weiter durch das Wimbachtal den Wimbachgries entlang wandern.

@ Peter: Danke, Dir auch frohe Advents- und Weihnachtstage.

@ Stefan: Nur zu (mit dem Recylen ;-)) Freut mich sehr, dass es Dir gefällt. Mit dem Veröffentlichen: Wie gesagt, diese Klamm gibt es nicht erst seit gestern, würde also mit dem Teufel zugehen, wenn ich das erste schöne und veröffentlichbare Foto der Wimbachfälle gemacht hätte. Ausserdem ist es ja eine Detailaufnahme - da mag man auch eine andere Wasserfallaufnahme, die sonst wo entstanden ist, in Erinnerung haben.

@ Qingwei: Du hast doch jetzt auch eine DSLR. Und mithin kannst Du jetzt auch weiter als f/8 abblenden ;-)
Wirst sehen, das man selten Graufilter für Wasserfälle braucht, wenn nicht gerade die pralle Sonne scheint. Und pralle Sonne ist oftmals ohnehin nicht die ideale Beleuchtung für Wasserfälle.

ciao, Torsten



Stefan Rohloff, 4.12.2003 um 8:06 Uhr

Ich habs gefunden! Es war ein Siegerbild bei den Glanzlichtern
in Rosenheim 2002 :-)

Link: http://www.glanzlichter.com/gl2002/s10509.htm


Liebe Grüße, Stefan



Giesbert Kühnle, 4.12.2003 um 17:39 Uhr

Was Stefan so alles findet :-)
Mir gefällts auch. Als Mittelformatdia wirkt es aber sicher erst so richtig gut. Bin immer entäuscht, wenn ich die auf so eine Spielbildgröße reduzieren muss. :-)
Keine EXIF-Daten auf deinen Filmen? ;-) hab ich vor kurzem auch irgendwo geschrieben. :-)
Gruß Giesbert



Camboy X, 4.12.2003 um 20:33 Uhr

>@ Camboy: Hey danke. Bisher hatte ich solche Anmerkungen "Bitte schlag einer das Bild vor" oder "Wow, warum noch nicht im Voting" nur bei wenigen "arrivierten" fc-Fotografen gesehen. ;-) Scheine mich zu steigern ;-)

Die nächste Stufe wäre, dass tatsächlich jemand dem Vorschlag nachkäme ;-) Ich hätte sicherlich nichts dagegen.


Sorry Torsten, leider bin ich ja nicht Full Member, deswegen kann ich auch leider nicht zum Voting vorschlagen, sonst hätte ich es bestimmt bei diesen Bild selber gemacht. Wollte so wenigstens einen dazu bewegen, das Bild mal ins Voting zu schicken. Ich denke es hätte Erfolg. Wo liegt da eigentlich das Problem? Scheinbar lassen viele ihre Votingvorschläge einfach verfallen? Wenn ich mal wieder nen Gutschein bekomme, kann ich ja wiedermal selber voten. Bis jetzt habe es meine Vorschläge immer geschaft. ;-)

Sorry nochmal, nicht das du das ganze falsch verstanden hast...



Torsten Frank, 5.12.2003 um 1:47 Uhr

@ Stefan,

hey, cool. Bedeutet das, ich hätte auch ein Siegerbild bei den Glanzlichtern haben können? Nicht so unwahrscheinlich - geil :-)
Ist ja fast exakt die gleiche Perspektive, sehr ähnlicher Anschnitt. Aber doch ein kleines bisschen anders in der Wirkung.
Welches von beiden gefällt Dir besser?

@ Giesbert: Ja, so ein Mittelformatdia auf dem Leuchtpult ist immer eine Wucht :-) Leider ist es so aufwändig, es zu scannen, zu entflecken, sorgfältig abzustimmen und dann noch mit IPTC-Daten zu versehen. Ich habe jetzt einen Printvergleich 50x75cm - mal vom MF-Dia-Scan (3200DPI-Diascanner) und mal von der EOS 10D kleines bisschen hochinterpoliert - durchgeführt. Die 10D hat für mich gewonnen. Kaum zu glauben, aber wahr.

Das mit den EXIF-Daten habe ich auch bei Dir schon gelesen, stimmt - mir geht's halt genauso, und das nicht erst seit gestern ;-)

@ Camboy: Nein, keine Angst, das habe ich schon nicht falsch verstanden.

ciao, Torsten



Stefan Rohloff, 5.12.2003 um 11:27 Uhr

Hm, das ist eine Frage ... ich würde mich eher für Utes Bild entscheiden, sorry ;-) ... es ist irgendwie markanter, die Diagonalen sind massiver in ihrer Wirkung ... bei deinem zerteilt die starke schwarze Linie das Bild etwas und das Eck links oben ist vielleicht zu normal/real im Vergleich zu der restlichen Stimmung, die mehr aus einer Fantasiewelt zu stammen scheint ... bei Utes Bild ist der Blaustich nicht schön, aber ich gehe davon aus, dass das vom Scannen kommt. Insgesamt finde ich Utes Bild mehr aufs Wesentlich reduziert ... und so was mag ich :-) ... muss aber sagen, dass der Unterschied viel kleiner ist, als er jetzt wahrscheinlich klingt (ist oft nicht ganz einfach, die optimalen Worte für solche Nuancen zu finden :-)) und mir beide Bilder sehr sehr gut gefallen!

Liebe Grüße, Stefan



Camboy X, 5.12.2003 um 12:01 Uhr

@ Torsten

Mir gefällt eindeutig deine Version besser!
Alleine von der Leutkraft und Wirkung, sowie der besseren Kontraste...
Wenn ich mal wieder Mitglied bin, werde ich mein persönliches Voting Interesse wahr machen und es zum Voting vorschlagen, da ich es ja derzeit nicht kann... Das ist es mir einfach Wert, so gelungen wie das Bild ist....



Markus Arias-Röhner, 7.12.2003 um 17:12 Uhr


klasse bild.....mal pro stimmen geht !
;-)

gruss
m@rkus



VOTING-CENTER, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

 
Dieses Foto wurde für die Galerie vorgeschlagen, aber leider mit 156 pro und 166 contra Stimmen abgelehnt. Vielleicht klappt es das nächste mal ;-)


Gina Mühl, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

Nun, dieses Bild spricht für sich selbst. Ich halte es absolut für galeriewürdig.
Pro!



Christian Kummer, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

Gefällt mir sehr gut!
(pro)

schöne Grüsse,
Chris



Evelyn Swillims, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

pro!!


Doc Kramer, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

PRO


Karl Grabbe, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

Eines der perfektesten Landschaftsbilder, es stimmt einfach alles. PRO


Beate Zäch, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

Wasserfälle mit Bildgestaltung - das findet man selten.
Pro



Stefan Siemers, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

PRO


Carlo Stuppia, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

pro!


Helmut Gutjahr, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

pro


Rolf Gerber, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

pro


Gerhard Hödl, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

pro


Wurznsepp ., 9.12.2003 um 0:10 Uhr

pro


Christina Zwaller, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

pro


Alfons P. S., 9.12.2003 um 0:10 Uhr

pro


Frank Blamberg, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

pro


Klaus-Uwe Kühl, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

Die Bewegung des Wassers, seine Dynamik sind für mich fast fühlbar. Perspektive und Farben machen das Bild sehenswert und haben mich zum verweilen angehalten.
Deshalb Prooooooooooooooooooo!
LG vom Niederrhein Klaus-Uwe



Bjoern Koberski, 9.12.2003 um 0:10 Uhr




Beat Schaffner, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

p
r
o



Werner Kast, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

Pro


Pino Buoro, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

Die Farben sind mir zu stark. Contra.


Stin N, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

Klares P R O !


Fabian Grunwald, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

hab ich ja noch gar nicht gesehen, das bild!
pro ... gefällt mir ausserordentlich gut!



Monika Paar, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

pro!


Maxx Müller, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

ja, ich war auch schon dort.. nicht einfach da ein gutes Bild zu machen...


Klaus Kraiger, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

Pro


Thomas Solecki, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

skip


Ulrich Rüth, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

Klasse, besonders weil's meine Heimat ist!


Sandra Hiller, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

+


Wilfried Struve, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

Von mir gibt`s ein PRO.


Qingwei Chen, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

Pro. Hätte ich das Bild selber vorschlagen wollen, hab es schon als Favorit vorgemerkt. Anmerkung s.u.


Heinz Seelbach, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

PRO! Begründung steht schon weiter unten!
LG Heinz



Klaus F., 9.12.2003 um 0:10 Uhr

Tolle Stimmung und gute Arbeit! Klares Pro
Gruß
Klaus



Verena Rentrop, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

PRO


Veronika Pinke, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

pro


Michael Mürbeth, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

pro


Florian Wetzel, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

tolle Farben, klasse Bildaufbau und wunderschön einfach!
Das bedeutet klar ein PRO!
viel Glück noch + adeee!
flo



Heinz Grünauer, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

++


Helena Ludwig, 9.12.2003 um 0:10 Uhr

Toll! Die Kontraste hast Du super hinbekommen und das frische Grün dazwichen ist grandios! Nature at it´s best!
LG + PRO
HELENA



Ralf Trogemann, 9.12.2003 um 0:11 Uhr

Farben, Schärfe, Kontrast, Bildausschnitt und Rahmen passen gut! Ein Blickfang Dein Foto.
PRO

Ciao
Ralf



Peter Emmert, 9.12.2003 um 0:11 Uhr

PRO...fessionelle Arbeit.

LG Peter



Frank Auderset, 9.12.2003 um 0:11 Uhr

P R O von Frank Auderset
P R O
Von
25.5.03, 19:44
28 Anmerkungen



Michael Schäfer 68, 9.12.2003 um 0:11 Uhr

Nun, da sich endlich jemand erbarmt hat, das Bild vorzuschlagen gibt es natürlich ein klares PRO! Meinen Kommentar hatte ich ja bereits abgegeben.
Gruß Michael



Stefan Udelhoven, 9.12.2003 um 0:11 Uhr

Motiv, Aufteilung, Farben sind klasse. Aufbereitung ist sehr angemessen. An der Schärfe fehlt es leider. Contra


 

Gina Mühl, 9.12.2003 um 0:38 Uhr

*snief* ganz schön knapp.
Für mich ist es aber trotzdem ein klasse Bild, das ich mir sogar aufhängen würde ;-)
LG, bis zum nächsten!
Gina



Torsten Frank, 9.12.2003 um 0:43 Uhr

Schade. Naja, danke an alle Pro-Voter, an alle begründeten Pro-Voter und an die zwei begründeten Contra-Voter.

Und selbstverständlich herzlichen Dank an Gina für den Vorschlag.

@ Stefan Udelhoven: Wie? Es gefällt Dir in Motiv, Aufteilung und Farben. Die Aufbereitung hältst Du für sehr angemessen. Und weil es Dir an Schärfe mangelt - gibst Du contra? Das wäre selbstverständlich ein Contragrund, wenn es tatsächlich an der Schärfe mangeln würde. Aber das ist sowas von Scharf (ohne unangenehm zu wirken), das es quasi aus dem Bildschirm springt.

Ich habe mich mal bei Deinen Bildern umgesehen. Nein, nicht um Dich in die Pfanne zu hauen ;-)), sonder um zu sehen, ob Du vielleicht exzessive Schärfe magst oder evtl. weil Dein Monitor sehr soft abbildet jedes Bild von Dir auf der eher überschärften Seite liegt. Dem ist aber mitnichten so. Und so frage ich mich, ob Du vielleicht von irgendeinem trüben Monitor eines Arbeitsplatzrechners dies Bild betrachtet hast?

@ Stefan Rohloff: Hihi, brauchst Dich nicht entschuldigen. Schliesslich bin ich ja an Deiner ehrlichen Meinung interessiert.

Ja, die Diagonalen bzw. Kluftkanten sind durch einen leicht tieferen Standpunkt paralleler und in gleichen Schichtdicke dargestellt, was dem Glanzlichter-Bild eine stärkere grafische Komponente gibt. Mir gefällt es aber besonders in den Ecken nicht so und auch der Anschnitt des Moospolsters am unteren Rand ist nicht ganz so schön.

Und dabei habe ich das Glanzlichterbild auch noch mal zusätzlich bearbeitet und geschärft, damit ich mir ganz sicher sein konnte, dass der miese Scan mein Urteil nicht beeinflusst. Aber ich mäkele an Details - beides sehr schöne Bilder, auch wenn ich jetzt unfreiwillig meines mitgelobt habe ;-))

ciao, Torsten



Beat Schaffner, 9.12.2003 um 4:31 Uhr

sehr schade
lg beat



Stefan Udelhoven, 9.12.2003 um 7:16 Uhr

@Thorsten: Nee, liegt nicht am Monitor, das war ein TFT und auch von einem 2., einem guten Röhrenmonitor aus, ist mir das Grün in der Mitte nicht scharf genug. Das ist eine Landschaftsaufnahme und m.E. sollte auf einer Landschaftsaufnahme alles, was in's Auge springt, scharf sein. Und in's Auge springt das Grüne, weil es sich sehr hell gegen einen dunklen Hintergrund abhebt.

Ich bin zwar ganz und gar kein Profi, aber vielleicht hätte dem Bild eine kleinere Blendenöffnung gut getan. Wegen der Belichtungszeit, die schon genau richtig ist, vielleicht mit einem empfindlicheren Film.

Aber wie gesagt, das ist nur meine persönliche Meinung, nichts für ungut.

Viele Grüße, Stefan



Stefan Rohloff, 9.12.2003 um 9:04 Uhr

Zur Schärfe: Ich würd mal sagen, das liegt einfach daran, dass die Pixel des Monitors eine bestimmte Größe haben, also nicht beliebig kleine Details darstellen können :-) ... denk ich mal, am Dia wirds bei Mittelformat sicher nicht liegen ... am Scan, am Nachschärfen? ... keine Ahnung ;-)

Liebe Grüße, Stefan



Michael Schäfer 68, 9.12.2003 um 9:55 Uhr

Evtl. hat der Schärfeeindruck der Pflanzendetails auch ein wenig unter der jpg-Kompression gelitten? Sieht's ohne Kompression besser aus? Wenn nicht, reicht wohl tatsächlich die fc-Pixelzahl nicht für eine perfekt scharfe Darstellung aus, wie Stefan vermutet. Andererseits stört mich das nicht wirklich; ich finde das Bild nach wie vor klasse, ganau so wie es ist.
Gruß Michael



Carlo Stuppia, 9.12.2003 um 11:15 Uhr

Torsten, das war fc-voting live... kann man nichts machen! Schade drum!
Gruss Carlo



Fabian Grunwald, 9.12.2003 um 12:37 Uhr

schade und verdammt knapp!
gruss fabian



Karl Grabbe, 9.12.2003 um 19:19 Uhr

Die beiden begruendeten Contras hat Torsten Frank beantwortet, auch mir fehlt an Schaerfe nichts, hoechstens den Ignoranten gegenueber die aus dem Hinterhalt auf das Bessere schiessen um es zu beschaedigen. Denn lernen kann man von denen nichts. Wann kommt fuer diese Faelle der FC-Psychiater?

Wenn Du die offenen Contr´s von den Pro´s abziehst hat das Bild um Laengen das Rennen gewonnen. Auf die Anderen, die nicht mal ihren Namen nennen, kommt es nicht an.



Torsten Frank, 10.12.2003 um 0:27 Uhr

@ Stefan, Stefan und Michael: Seid ihr wirklich der Meinung, da müssten noch mehr Details in die Pflanzen? Das ist doch knackscharf?

ciao, Torsten



Stefan Traumflieger, 10.12.2003 um 4:21 Uhr

Zunächst auch von mir ein Glückwunsch zu diesem interessanten Ausschnitt, den du da gefunden hast (wenn die Galerie den Eintritt auch knapp verwehrte).

Die Schräge der Felsen in Verbindung mit dem abfallendem Wasser bringt eine stark ansteigende Perspektive mit sich. Die Steilheit wird sehr plastisch.

Mangelnde Schärfe kann ich nicht nachvollziehen - eher schon die bereits von dir entsprechend kommentierte fehlende Zeichnung in der mittleren Schattenpartie - dort kommt es etwas informationsleer her.

Doch trotz der Kritik: auch der Farbkontrast, das bläuliche Wasser und die grünen Pflanzen wirken zu einem stark verdichteten, positivem Gesamteindruck zusammen.

viele Grüsse
stefan



Stefan Rohloff, 10.12.2003 um 7:15 Uhr

Torsten, nein, mir fehlt absolut keine Schärfe! Es kommt aber darauf an, wie man das Bild anschaut ... wenn man dicht an den Bildschirm geht und versucht, die Blattläuse zu finden, dann scheitert man ;-) ... solche Grenzen (jetzt etwas übertrieben ausgedrückt) hatte ich mit meiner Anmerkung gemeint ...

Liebe Grüße, Stefan



Gregor Kofler, 11.12.2003 um 15:33 Uhr

Gelungen. Schöne Diagonalen, satte Kontraste. Was es etwas "runterholt" ist die linke obere Ecke - die macht diesen "reduzierten" Eindruck wieder etwas zunichte. Was soll's - ist eben Natur und Landschaft...

Gruß, Gregor



Ralf Scholze, 17.01.2004 um 22:07 Uhr

hier wurde mit contra gestimmt? nicht nachzuvollziehen. kopfschüttelnd


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 2.274 Klicks
  • 94 Kommentare
  • 3 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:

Keine Lust auf Werbung?



vorheriges (101/100)