Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

" Bodie Goldmine " von Andy Spoerndle

" Bodie Goldmine "


Von 

Neue QuickMessage schreiben
10.03.2005 um 9:04 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
>>> Lieber Gott, leb wohl, wir ziehen nach Bodie <<<

Diesen Satz schrieb ein kleines Mädchen in ihr Tagebuch, bevor sie um die Jahrhundertwende mit ihren Eltern in die Goldgräberstadt Bodie zog.
Zu Glanzzeiten hatte die Stadt über 10000 Einwohner, eine Chinatown und ein Rotlichtviertel . Heute ist es eine Geisterstadt hoch in den Bergen der Sierra Nevada. Die Gebäude werden erhalten aber nicht restauriert. Das Bild zeigt die Mine der Stadt.
Aufgenommen mit Contax 167mt, Tokina ATX 2,8/80-200 mm auf Kodak Elite 100 im September 1994

Ganz in der Nähe aufgenommen :

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Micha - Mc Fischer, 10.03.2005 um 9:18 Uhr

11 Jahre um irgendwo dahin zu tümpeln - Definitiv zu schade !! Geniale Aufnahme ...
Mir gefällt das Farbspiel und die Klarheit dieses Fotos sehr gut. Was wohl aus diesem kleinen Mädchen wurde ... ?

lg ~micha~



Georg Knaus, 10.03.2005 um 9:44 Uhr

Dazu kann ich nur sagen:
Blech zu Blech

LG Georg



Ralf Trogemann, 10.03.2005 um 9:51 Uhr

Hi Andy,
sehr gute Aufnahme, auch wenn Licht, Farben und Schärfe einen komischen Eindruck auf mich haben. Nicht getürkt oder so, hab da eher ein Problem mit Raum (und Zeit ;-) )

Ciao
Ralf



Serdar Ugurlu, 10.03.2005 um 10:29 Uhr

Mein Gott,
bitte sei so nett und lass mich einmal in Bodie Fotografieren.
Dies schreibt dir der Serdar an einem kalten grauen März Tag.
Die Farbanmutung ist in der Tat sehr eigen.. schwer zu definieren. Ich glaube ein wenig Himmel fehlt mir.

Tip:
Bildband Geisterstädte von Berthold Steinhilber...



Karin Hartwig, 10.03.2005 um 10:55 Uhr

Interessante Doku. Da liegt/lag wohl der berühmte Hund begraben ;-)))
LG Karin



Thomas Böttcher, 10.03.2005 um 11:11 Uhr

Die Vorstellung, dass dort früher die "Hölle" los war, ist schon seltsam. So was würde ich auch gerne mal sehen und fotografieren.


LG Thomas



Ulf Müller, 10.03.2005 um 11:24 Uhr

tolles motiv, sehr gut festgehalten, ...


Chris K., 10.03.2005 um 12:47 Uhr

Nicht schön zum Wohnen, aber fotografieren kann man wohl gut dort :-)
Ich hätte links mehr Platz gelassen.



Andy Spoerndle, 10.03.2005 um 13:28 Uhr

Dank Euch schon mal für die Anmerkungen !
@Micha: gedümpelt hats nicht auf meiner HP gabs es schon länger ;-))
@Ralf+Serdar: Die Farben sind echt. Das Holz sieht in Bodie wirklich aus, als wäre es grade frisch gestrichen und im September ist das Gras auch so braun.
@Karin: Auch, Bodie hatte aber vor allem einen sehr schlechten Ruf !....Morde waren an der Tagesordnung.
@Thomas: Da musst Du unbedingt mal hin, ein Eldorado für SW Fotografen !!
@Chris: Das Dia hat links und unten mehr Platz. Allerdings stehen links novh weitere Schuppen, so dass sich ein Anschnitt nicht vermeiden liess.



Eugen von Digital, 10.03.2005 um 13:34 Uhr

bodie war für mich einer der höhepunkte. unendlich viele motive. dein bild ist klasse. HG eugen


Lothar Gold, 10.03.2005 um 17:12 Uhr

klasse Aufnahme. gefällt mir sehr gut!
Beste Grüße
Lothar



Michael Jaspers, 10.03.2005 um 22:45 Uhr

Tolles Bild. Ganz seltsame Lichtstimmung. Die Farben wirken wirklich etwas künstlich und das Gebäude sticht farblich so ab, dass es fast wie Fotomontage wirkt. Trotzdem, die Wirkung ist Klasse!
LG Michael



Wolfgang Hagemann, 10.03.2005 um 23:46 Uhr

für mich wirkt es etwas rot- oder magentastichig
gute Schärfe



Andy Spoerndle, 11.03.2005 um 9:19 Uhr

Nochmal Danke für die Anmerkungen !
@Eugen: Auch für mich war Bodie ein fotografischer Höhepunkt.
@Michael, Wolfgang: Die Farben entsprechen dem Originaldia relativ genau.
@Olly: Ja nach Autralien würde es durchaus auch passen !



Wolfgang Hagemann, 11.03.2005 um 22:34 Uhr

Auf einem Fuji hätte es keinen Farbstich (oder einen grünlichen), vermute ich mal. Außerdem muss man davon ausgehen, dass es auf jedem Monitor etwas anders aussieht, es ist also schwer zu sagen, was "richtig" ist. Ich z.B. schaue in einen LG Flachbildschirm, nicht den billigsten, auch kein High-End, und nicht gesondert kalibriert oder so.


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 1.344 Klicks
  • 16 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:

Keine Lust auf Werbung?



vorheriges (101/100)