Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Andy Spoerndle


Free Mitglied, dem Süden

" Bodie Goldmine "

>>> Lieber Gott, leb wohl, wir ziehen nach Bodie

Kommentare 13

  • Wolfgang Hagemann 11. März 2005, 22:34

    Auf einem Fuji hätte es keinen Farbstich (oder einen grünlichen), vermute ich mal. Außerdem muss man davon ausgehen, dass es auf jedem Monitor etwas anders aussieht, es ist also schwer zu sagen, was "richtig" ist. Ich z.B. schaue in einen LG Flachbildschirm, nicht den billigsten, auch kein High-End, und nicht gesondert kalibriert oder so.
  • Andy Spoerndle 11. März 2005, 9:19

    Nochmal Danke für die Anmerkungen !
    @Eugen: Auch für mich war Bodie ein fotografischer Höhepunkt.
    @Michael, Wolfgang: Die Farben entsprechen dem Originaldia relativ genau.
    @Olly: Ja nach Autralien würde es durchaus auch passen !
  • Wolfgang Hagemann 10. März 2005, 23:46

    für mich wirkt es etwas rot- oder magentastichig
    gute Schärfe
  • Michael J.. 10. März 2005, 22:45

    Tolles Bild. Ganz seltsame Lichtstimmung. Die Farben wirken wirklich etwas künstlich und das Gebäude sticht farblich so ab, dass es fast wie Fotomontage wirkt. Trotzdem, die Wirkung ist Klasse!
    LG Michael
  • Lothar Gold 10. März 2005, 17:12

    klasse Aufnahme. gefällt mir sehr gut!
    Beste Grüße
    Lothar
  • Eugen von Digital 10. März 2005, 13:34

    bodie war für mich einer der höhepunkte. unendlich viele motive. dein bild ist klasse. HG eugen
  • Andy Spoerndle 10. März 2005, 13:28

    Dank Euch schon mal für die Anmerkungen !
    @Micha: gedümpelt hats nicht auf meiner HP gabs es schon länger ;-))
    @Ralf+Serdar: Die Farben sind echt. Das Holz sieht in Bodie wirklich aus, als wäre es grade frisch gestrichen und im September ist das Gras auch so braun.
    @Karin: Auch, Bodie hatte aber vor allem einen sehr schlechten Ruf !....Morde waren an der Tagesordnung.
    @Thomas: Da musst Du unbedingt mal hin, ein Eldorado für SW Fotografen !!
    @Chris: Das Dia hat links und unten mehr Platz. Allerdings stehen links novh weitere Schuppen, so dass sich ein Anschnitt nicht vermeiden liess.
  • Chris K. 10. März 2005, 12:47

    Nicht schön zum Wohnen, aber fotografieren kann man wohl gut dort :-)
    Ich hätte links mehr Platz gelassen.
  • Ulf Müller 10. März 2005, 11:24

    tolles motiv, sehr gut festgehalten, ...
  • Karin Hartwig 10. März 2005, 10:55

    Interessante Doku. Da liegt/lag wohl der berühmte Hund begraben ;-)))
    LG Karin
  • Serdar Ugurlu 10. März 2005, 10:29

    Mein Gott,
    bitte sei so nett und lass mich einmal in Bodie Fotografieren.
    Dies schreibt dir der Serdar an einem kalten grauen März Tag.
    Die Farbanmutung ist in der Tat sehr eigen.. schwer zu definieren. Ich glaube ein wenig Himmel fehlt mir.

    Tip:
    Bildband Geisterstädte von Berthold Steinhilber...
  • Rt - Foto 10. März 2005, 9:51

    Hi Andy,
    sehr gute Aufnahme, auch wenn Licht, Farben und Schärfe einen komischen Eindruck auf mich haben. Nicht getürkt oder so, hab da eher ein Problem mit Raum (und Zeit ;-) )

    Ciao
    Ralf
  • Georg Knaus 10. März 2005, 9:44

    Dazu kann ich nur sagen:
    Blech zu Blech

    LG Georg

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Klicks 1.733
Veröffentlicht
Lizenz