Über mich

 

Teilerneuerung, Profil, Version 3.3.1 vom 1. Mai 2008


I CAN
Canon

Ich hab das kleine Schätzchen meiner Sehnsucht: EOS 450 D inkl. des neuen EF-S Objektivs, das ich bisher für nicht wirklich brauchbar halte und aller meiner alten Objektive, die dem neuen EF-S 18-55 IS in der Abbilungsleistung überlegen zu sein scheinen. Aber vielleicht liegt es auch nur daran, daß ich mich erst durch das Handbuch ackern muß. Ich hab die optimalen Einstellungen noch nicht raus.....

Shasti




Ich muß mein Profil ergänzen (irgendwann Ende 2007): Ich hab gestern was ganz Merkwürdiges und Faszinierendes feststellen können:

Nachdem ich vor einigen Monaten beinahe „zufällig“ eine kleine Knipse in die Hand bekam, ging ich täglich raus und machte wie im Rausch hunderte von Bildern, wovon ich etliche in der Gegend herumschickte, um sie allen Freunden und Bekannten zu zeigen. Es schien mir wie ein mir selber unbekannter Ausdruck meiner selbst. Dann kam ich ebenso „zufällig“ zur fc, fing schnell Feuer und stellte jetzt fest, daß da etwas in mir ist, das nach Ausdruck strebt. Irgend etwas kommt von ganz tief drinnen und verlangt danach, ausgedrückt zu werden.
Ich kann keine "guten Bilder" machen, keine, die jedem gefallen. Die Perfekten sind zwar wunderschön, aber es ist nicht das, was ich anstrebe.

Meine Bilder sind einfach MEINE BILDER, die Umsetzung meiner inneren Bilder, meine Sicht, die Welt zu sehen!

Mich reizt bei den Fotos am meisten die Möglichkeiten der Darstellung, des „Werdens“ eines Bildes. Vom selektiven Sehen in den äußeren Welten, dem Abbilden mittels Technik bis zur Umsetzung dessen mittels innerer Visionen, dem Fließenlassen dessen, was innen ist und heraus will – das ist, was mich fesselt.
Ich habe gestern den ganzen Tag am Computer verbracht mit Sichtung von Bildern, mit meinen Gefühlen dazu (siehe „Alptraum“, „Nichtorganische Schlafstörung“ oder gar „Blaureiher“, den ich Euch auch zumute). Ich habe es fließen lassen, was da an Gefühl in mir hoch wollte. Es ist ein kreativer Prozeß, Bilder nicht nur zu knipsen sondern von der Selektion des Motives bis zur optisch aufbereiteten Darstellung etwas Eigenes einfließen zu lassen. Meine Sicht der Dinge, meine Gefühle, wie ich die Welt um mich herum wahrnehme… So gesehen kann ich wirklich keine perfekten Fotos machen. Das wäre mechanisch, technisch, seelenlos. Was nicht heißt, daß ein kreativer Schaffensprozeß nicht auch mechanisch und technisch perfekt dargestellt werden könnte oder sollte. Ich meine, darauf kommt es mir nicht primär an. Für mich ist der Schaffensrausch ausschlaggebend.

Wie auch immer, ich bin gespannt, was jetzt noch alles aus mir rauskommen will. Ich wußte nicht, welch faszinierendes Medium Fotografie sein kann!

Ich wünsche uns allen ganz viel Freude mit dieser doch recht neuartigen Möglichkeit, kreative Schaffensprozesse in uns auszulösen!

Shasti


Aus gegebenem Anlaß noch einmal zur Verdeutlichung: Wenn ich sage, ich könne keine "guten Bilder" machen, heißt das nicht, daß ich nicht fotografieren kann sondern nur, daß ich mich nicht mit in den Konkurrenzkampf um galerieverdächtige Fotos begebe. Dafür reicht die vorhandene Technik (das ist ja jetzt, Mai 2008, korrigiert) und meine Fähigkeiten der Bildnachbearbeitung (dieser Punkt bleibt vorerst noch bestehen) nicht aus. Und das ist es bestimmt nicht, was ich will. Ich strebe nach Ausdruck dessen, was in mir ist, da "gesehen" wird und so gut wie möglich umgesetzt werden soll. Es ist ein Bündel Kreativität, gepaart mit Spottlust und eine gewisse Flapsigkeit. Ich nehme das, was ich mache, nicht ernst. Ich gehe spielerisch da heran und das ist, was mir einfach FREUDE macht!

Mußte mal gesagt werden!

Anmerkungen   Registriere Dich nun kostenlos, und verfasse selber Kommentare!
  • lyrix lyrix , 02.01.10

    Die besten Wünsche für 2010!
    Alles Liebe
    Dorothee
    Erster Versuch Erster Versuch lyrix 01.01.10 8

  • daskala daskala , 24.12.09

    Liebe Grüße und alles Liebe
    Dorothee

  • Peter Drack Peter Drack , 23.12.09

    Denkt euch......... Denkt euch......... Peter Drack 22.12.09 49

    Dir und deinen Lieben wünsche ich von ganzem Herzen ein frohes umd besinnliches Weihnachtsfest.
    Peter

  • Juan Juan , 12.04.09

    herzlichen Dank für die Anmerkungen.
    Ich wünsche ein tolles Osterfest mit prächtigem Wetter
    und vielen farbigen Eiern..
    Liebe Ostergrüsse Juan,
    der Glauben der Glauben Juan 02.02.13 42

  • Juan Juan , 13.02.09

    herzlichen Dank für deine Anmerkung.
    Liebe Grüsse Juan.

  • bri-cecile bri-cecile , 09.01.09

    Hi, Shasti --- meine Koffer sind gepackt --- wann geht´s los?????????????????
    :-))))))))))))) LG bri-cecile

  • Juan Juan , 09.01.09

    Morgenstund hat Gold im Mund, aber man muss ja das Gold auch nicht unbedingt im Mund haben, gell..
    herzlichen Dank, ich wünsche dir einen schönen Tag..
    LG. Juan.
    früh am Morgen, mein Motivfinder wollte unbedingt Gassi gehen und was sah ich.. früh am Morgen, mei… Juan 07.01.09 86 das alte Haus von vorne das alte Haus von vo… Juan 06.01.09 60

  • bri-cecile bri-cecile , 29.12.08

    Hallo, Shasti, im Neuen Jahr wünsche ich Dir viel tolle Motive (auf Augenhöhe ;-)))) !), und so gelungene Fotos wie bisher!!!
    Und für´s neue Jahr hoffe ich, dass unsere Fototour bald klappt!!!!

    Einen guten Rutsch... Einen guten Rutsch... bri-cecile 29.12.08 49
    ggLG bri-cecile

  • bri-cecile bri-cecile , 24.12.08

    Ein schönes Fest!!!! Ein schönes Fest!!!! bri-cecile 23.12.08 29

    Dir erholsame, friedliche Festtage mit viel Zeit (zum Fotografieren??), lieben Menschen und treffenden Geschenken!!!
    :-)) LG bri-cecile

  • Juan Juan , 24.12.08

    herzlichen Dank,
    ich wünsche dir und deiner Familie eine weisse und frohe Weihnacht.
    Ich danke dir herzliche für die lieben Wünsche.
    Liebe Grüsse Juan.

Nach
oben