Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Hunger


Complete Mitglied, Norderstedt
[fc-user:600826]

Über mich

Update 17.05.2016
Ich nutze die neue Funktion "loben". Dieses bedeutet, dass ich nicht mehr unter jedem Bild, das mir gefällt einen Kommentar schreibe. Dafür werde ich den "Lob"-Button drücken :-). Wer mehr zu meiner Meinung zum betreffenden Bild wissen möchte, kann mir gerne eine Fotomail oder Quick-Message senden.
Gruß Manfred

Update 28.12.2015

Seit heute habe ich auch ein Facebook-Account. Der Inhalt ist allerdings nur für Facebook-Freunde sichtbar :-)

Ich habe auch mein Profilbild erneuert und mein Portfolio ergänzt

LG Manfred
_________________________________________________________________

Update 01.01.2009:

Ich habe mein Profiltext umgestellt. Die Updates stehen jetzt oben, der ältere Text darunter. So muss man nicht erst nach unten scrollen, um die letzten Aktualisierungen zu lesen :-)
_________________________________________________________________

Update 24.08.2008:

Nach einer Diskussion hinsichtlich der Exif-Daten unter dem Bild und den bisher gesammelten Erfahrungen bezüglich der Anzahl der Anmerkungen, die auf diese Daten eingehen, habe ich mich entschlossen, diese nicht mehr anzugeben. Wer an diese Daten interessiert ist, kann diese gerne per QM oder FM nachfragen.
_________________________________________________________________

Mein erster Profiltext:

Ich fotografiere - oder sollte ich besser "knipse" schreiben :-) - mehr oder weniger seit Anfang der 70iger Jahre. Auf den Geschmack hat mich mein Vater gebracht. Anfang der 80iger Jahre konnte ich mir dann von Canon die A1 zulegen. In den 90iger Jahren ist dieses Hobby dann bei mir "eingeschlafen". Durch die Fotografierleidenschaft meiner Frau ( Gudrun Hunger )wurde dieses Hobby wieder bei mir aus "seinem Dornröschenschlaf" geweckt.

Ende 2003 legte ich mir die Canon 10D zu - und seit dieser Zeit fotografiere ich nur noch digital; meine A1 habe ich in den "wohlverdienten Ruhestand" geschickt.

Nachdem ich (zusammen mit meiner Frau) 2004 an einem Grundlagen-Workshop von Canon teilgenommen habe, wurde mein Ehrgeiz geweckt. Ich will aus dem "Knips"-Statdium herauskommen und mich immer weiter verbessern. Mein Bestreben dabei ist, die Bilder schon in der Kamera zu optimieren, d. h. auf EBV zu verzichten. Die Zeit der Nachbearbeitung verbringe ich lieber mit anderen Tätigkeiten :-)

Darum werde ich hier in der fc auch die Bilder so präsentieren, wie sie aus der Kamera kommen. Ausgenommen Ausschnittsvergrößerungen, diese dann aber mit den Originalbildern in der Bildbeschreibung. Und natürlich eine maximale Größenoptimierung zum Upload in die fc. Auch das anbringen eines CopyRight-Vermerkes fällt für mich nicht unter EBV. Bei der Bildbeurteilung einfach wegdenken - ist ja auch nicht auf dem Originalbild vorhanden :-) Die Gründe für den CopyRight-Vermerk teile ich auf Nachfrage gerne per Quick-Message oder Fotomail mit.

Über konstruktive Kritik wäre ich dankbar. Also nicht nur die Fehler aufzählen - kenne ich in der Regel selber schon ;-) - sondern auch Hinweise und Tips mitliefern, wie es besser zu machen ist. Darum stehen unter meinen Bildern auch immer die Bilddaten und das benutzte Equipment. Ach ja, selbstverständlich fühlt sich mein Ego auch geschmeichelt, wenn Euch meine Bilder "nur" gefallen, also auch diese Anmerkungen gerne gesehen :-)

Also dann - auf einen interessanten, fairen Gedankenaustausch und immer gutes Licht
Euer Manfred aus Norderstedt im August 2005

Kommentare 50

  • RS-Foto 7. Juli 2017, 18:57

    Danke für Deine Anmerkung zu meinem Bild:
    Blue Eye's
    Blue Eye's
    RS-Foto

    Das Foto ist eine ungeschnittene Aufnahme der jungen Dohle. Zuggeben mit einem schachen Objektiv aufgenommen.
    In der Forendiskussion hochgeladen als Schnappschuss um zu zeigen, das diese Rabenvögel äußerst schwer gut zu belichten sind ;)
    VG Roland
  • Jopi 10. April 2017, 14:51

    Danke für deinen Besuch
    LG aus Potsdam
  • Jan Keiten 4. September 2016, 14:46

    Hallo Manfred!
    Vielen Dank für die vielen netten Kommentare zu meinen Fotos!
    Freue mich auf die persönliche Begegnung mit dir und deiner Frau in der unbestritten schönsten Stadt Deutschlands!
    Jan
  • Ute Allendoerfer 9. Januar 2016, 19:41

    Hallo Manfred, danke für deine Worte im Blog ;) http://www.fotocommunity.de/blog/fotocommunity-inside/das-sind-wir/ute
    Ich wünsch dir ein gutes 2016, auch wenn ich fast ein bisschen spät dran bin. LGute
  • Petze und Co 15. November 2012, 23:02

    Hallo Manfred,

    ich wollte mich auf diesem Wege einmal sehr herzlich für Deine konstruktiven Gedanken und Anmerkungen bedanken. Ich freue mich immer wenn ich sehe das ich habe einen Kommentar von Dir bekommen habe.

    Liebe Grüße, Thomas
  • Liane Nagel 1. Januar 2009, 20:14


    Hallo Manfred,
    ich wünsche Dir auch ein frohes gesundes neues Jahr 2009 und immer gut Licht.
    LG Liane
  • Daniela Buß 20. September 2008, 22:36

    Hallo Manfred,
    sehr schöne Bilder hast Du hier eingestellt. Ich wusste nicht zu welchem ich zuerst eine Anmerkung abgeben soll. Warscheinlich würde ich die ganze Nacht dafür brauchen. :-) Ich entschied mich daher für diese Variante. Und Danke für Dein Tip zu meinem Kameraobjektiv. Ich werde noch etwas länger sparen und mir wohl das 100-400 holen. Natürlich vorher mal ausleihen. Aber ich werde schon begeistert sein. :-)
    Gruß
    Dany
  • Model Caty MM 12. August 2008, 14:26

    danke manfred, du bist objektiv aber gleichzeitig hast du auch vertändnis. dein tipp hat mir gut geholfen. ;).
  • Siegfried G. und Charlotte G. 21. Dezember 2007, 19:43


    LG Charlotte+Siegfried
  • Manfred Hunger 10. Oktober 2007, 7:57

    Hallo Monika,
    danke für Deinen Herbstgruß.

    LG Manfred
  • Clara Hase 9. Oktober 2007, 20:23

    Hallo Manfred
    ich sende Dir mal einen kleinen Herbstgruss herüber



    und danke für die vielen konstruktiven Anmerkungen.

    Bezogen auf den Vorredner, kann ich nur sagen, je mehr Schrott im eigenen Ordner ist, desto besser kann man wohl auch Entwicklung feststellen - Schwergewichte - oder eben solches was man halt so für lau mitmacht. Jeder muss sich ja selbst auch finden - nur mal so unterstützend gedacht
  • Manfred Hunger 16. September 2007, 19:23

    Bevor es gelöscht wird - schrieb gestern um 18:11:
    Hallo Manfred,
    du hast ja wirklich eine Menge Bilder hochgeladen, und weil du ja die Zeit der anderen nicht unnötig strapazieren willst, versuch doch mal dich auf die besten Bilder zu beschränken... Das vermittelt dann nämlich auch einen besseren Gesamteindruck! Ne menge teurer Objektive und ne geile Kamera sind noch lange keine garantie für gute Fotos... Den Ordner "Humorvolle Bilder" könntest du eigentlich komplett löschen!...

    Lennart
  • Reinhold Müller 18. Juni 2007, 21:18

    Hallo Manfred,
    danke für Deine netten Worte zu meiner Dokumentation "Eine Amselfamilie entsteht". Ich habe die letzten gut 2 Wochen täglich etwa 1-2 Stunden mit dem Stativ in ca. 10 m Entfernung, geschützt zwischen zwei Hecken, gestanden und auf die besten Momente gewartet. Die Viecher sind ja unheimlich hektisch, wittern immer und überall Gefahren. Inzwischen habe ich über 700 Fotos geschossen. Dennoch habe ich versucht, die Amseln so wenig wie möglich zu stören. Zum Nest bin ich nur dann gegangen, wenn die Alten gerade weggeflogen waren.
    Zum Schluß hätte ich gerne noch ein Foto geschossen, wo die Alten die Jungen auf dem Rasen oder in der Hecke füttern, aber leider klappte das nicht. Ich höre zwar täglich das Gepiepe der Kleinen, kann sie aber nicht sehen. Vielleicht ist es auch gut so. Sie sollen jetzt in Ruhe groß und stark fürs Leben werden.
    In diesem Sinne nochmals danke für Deine netten Worte.
    Liebe Grüße
    Reinhold
  • Reinhold Müller 6. April 2007, 11:59

    Lieber Manfred,
    danke für Deine netten Kommentare zu meinen Bilder. Schön, dass sie Dir gefallen haben.
    Wir bleiben in Kontakt.
    Liebe Ostergrüße
    Reinhold
  • Reinhold Müller 15. Februar 2007, 16:04

    Hallo Manfred,
    danke für Deine Anmerkung zu meinem Kraterbild von Lanzarote. Ja, Du hast Recht, der Boden wird z.T. von den Bauern bewirtschaftet. Hierzu hat man schwarzes Lavagestein gemalen und auf den Boden gelegt. Da es sehr spröde ist, kann es die durch die Temperaturunterschiede (Tag/Nacht) entstehende Feuchtigkeit speichern und diese dann später an die Pflanzen abgeben. In der Nähe der Krater liegt das Weinanbaugebiet "La Geria", wo die Pflanzen auf diese Weise alle ihren Flüssigkeitsbedarf stillen.
    Liebe Grüße
    Reinhold

Meine Statistiken

  • 24 28
  • 1.431 5.368
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Fortgeschritten)
  • Fotointeressiert