Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

FOTOGRAFIE KAMINSKY ROSENHEIM


Free Mitglied
[fc-user:1782892]

Über mich

Fotografie ist eine Bildsprache, die einzige Sprache, die überall in der Welt verstanden werden kann. Das macht sie wertvoll und einzigartig. Doch so wie das gesprochene oder geschriebene Wort intelligent eingesetzt werden kann, um Wissen zu vermitteln, Ideen auszutauschen und den Geist zu stimulieren oder aber dafür, als Geplapper verschwendet zu werden, so kann Fotografie dem Betrachter etwas Wertvolles geben oder seine Zeit mit visuellem Blabla vergeuden. Die wichtigste Eigenschaft der Fotografie ist also ihr Inhalt.
Eine andere herausragende Tatsache ist, dass im Gegensatz zur bedruckten Seite eine Fotografie auf einen Blick »gelesen« werden kann - und die Leute scheinen immer unruhiger zu werden, ungeduldig darauf zu warten, dass es weiter geht. Die Sprache der Wörter - das Lesen - ist langsam und verliert allgemein an Bedeutung zugunsten der Sprache der Bilder in Fernsehen, Werbung und Fotografie. Umso mehr muss man darauf achten, dass eine Fotografie »gut« ist, das heißt wirkungsvoll.
Leider beurteilen die meisten Menschen die Wirkung einer Fotografie nach deren technischer Ausführung. Wenn sie scharf ist und die Farben natürlich sind, hält man sie für gut. Sonst nicht. Meiner Meinung nach ist das so, wie wenn man die Arbeit eines Autors nach der Richtigkeit der Grammatik und der Rechtschreibung beurteilt, denn selbst eine technisch perfekte Fotografie kann ein langweiliges und bedeutungsloses Bild sein. Ich persönlich halte die Kamera für das Äquivalent zur Schreibmaschine eines Romanautors oder Journalisten - sie ist ein für unseren Beruf unverzichtbares Instrument, von dem man kein Aufhebens machen sollte. Sonst wird ein Fotograf nur zu leicht Sklave einer Haltung, die von dem oft gehörten Ausruf begleitet wird: »Wenn ich nur eine Nikon (oder Leica oder Pentax) hätte, könnte ich auch großartige Bilder machen.« Das ist - überflüssig zu sagen - ein Irrglaube.
Ich möchte damit nicht sagen, dass Fototechnik unwichtig ist. Im Gegenteil, wenn sie vernünftig eingesetzt wird, ist sie unverzichtbar, um das Potenzial sowohl des Motivs als auch des Bildes herauszubringen.

(Andreas Feininger)


Kommentare 25

  • mww schmidt 12. August 2012, 17:29

    Danke für die nette Anmerkung
    h.g.michael
  • mww schmidt 30. Juli 2012, 13:00

    Vielen Dank für die nette Anmerkung.
    h.g.michael
  • mww schmidt 16. Juli 2012, 12:32

    Danke für die Anmerkung.
    War mal eine Spielerei.
    h.g.michael
  • Sabine Hanse 8. Juli 2012, 17:20

    Hallo Werner,
    danke für die Anmerkung. Hab dadurch gleich was dazugelernt, bzw. lese und lerne noch ;) Danke dafür!!
    lg Sabine
    PS: Grad(u)ationskurven: http://www.slashcam.de/artikel/Grundlagen/Gradationskurven-1x1--alles-.html
  • mww schmidt 3. Juli 2012, 14:15

    Vielen Dank für die nette Anmerkung.
    h.g.michael
  • H. Sophia 27. Juni 2012, 16:42

    Was für eine Randgruppe?
    Ist irgendwas mit dir nicht in Ordnung??
    Ich vote pro und contra nach meiner ehrlichen Fasson und dafür werde ich niemanden um Erlaubnis bitten… auch einen Werner Kaminsky nicht.
    Wenn du dich über irgendwelche Gruppen zu beschweren hast, dann wende dich an den Support… aber nicht an mich in meinem Profil.
    Dein Bild wurde mit überragender Mehrheit abgelehnt. Darüber solltest du dir ‘nen Kopf machen und nicht mich dafür beschimpfen.
    Du willst mehr sein als du bist. Aber das funktioniert so nicht. Daran sind nicht „die anderen“ Schuld.
    Und es hilft auch nichts, wenn du andere schlechtredest.
  • FOTOGRAFIE KAMINSKY ROSENHEIM 27. Juni 2012, 16:30

    ...und was fällt Euch amitionierten Contra-Votern eigentlich für eine Perle aus der Krone, auch mal zu schreiben warum Ihr gegen den Einzug eines Bildes in die Galerie seid. Ihr verliert damit nur Euer Gesicht und Eure Glaubwürdigkeit und zieht die FC in ein Fahrwasser das nicht sein müsste. Statt euch zu einer schon längst "verhassten" Randgruppe zusammen zuschließen, wäre es doch schöner, hier für Qualität zu sein. Deswegen kann man trotzdem ein Bild mit Contra bewerten. Und das würde auch akzeptiert werden, wenn die Begründung plausibel und glaubwürdig ist. Aber nicht so!

    Werner
  • H. Sophia 27. Juni 2012, 16:11

    Wenn du etwas von mir wissen möchtest, dann ist das wohl nicht der richtige Weg gewesen.
    Was hat dich daran gehindert, mir eine Fotomail zu senden mit der Bitte um eine Begründung?
    Das wäre doch ganz einfach gewesen oder?
    Statt dessen reihst du dich ein bei denen, die einfach mal einen kleinen Giftpfeil ind Profil setzen.
    Da setzt du dich dann von ganz alleine in eine Schublade, in die du vermutlich gar nicht hinein wolltest...
    Nun erübrigt sich aber wohl eine Begründung.. oder ein Austausch, da meine Bilder für dein Können viel zu schlecht sind.
  • FOTOGRAFIE KAMINSKY ROSENHEIM 27. Juni 2012, 15:55


    Ja, eigentlich wollte ich mir nicht die Mühe machen. Aber ich bin ein Mensch, der Begründungen für etwas haben will. Und wenn da eine "H. Sophia Daske" mit "gerne contra" votet, dann hätte ich schon gerne etwas mehr als nur das gewusst. "Gerne" warum? Ja - genau dieses "Gerne" habe ich so aufgefasst, wie du gerade unten bei mir im Profil geschrieben hast: "Und ich habe gelacht..."
    Wenn jemand so eine Bemerkung macht, wobei ich dich ja schon fast wieder in Schutz nehmen muss, immerhin hast du was geschrieben, im Gegensatz zu deinen anderen Kollegen, denen wir dir der Ruf voraus eilt, dann erwarte ich mir da auch jemanden, der mehr auf dem Kerbholz hat als ich. Das ich von dieser Vorstellung übelst enttäuscht wurde, als ich durch dein Portfolio schlich, kannst du dir ja selbst vorstellen. Und gesagt werden muss, was gesagt werden muss. Und das deine Arbeiten jetzt nicht das Wunderfeuerwerk sind, ist schnell, sogar ohne jegliche Kenntnis von Fotografie erfassbar. Und ich glaube nicht, dass es Kleinmut ist, wie du es nennst, zu ergründen, wer solch gehässige Voting-Kommentare abgibt wie du, aber nichts besseres vorzuweisen hast.

    Werner
  • H. Sophia 27. Juni 2012, 15:43

    Ich bin gerade mal deiner "Neues von yaK Photography,-Liste gefolgt..
    Du bist also auch so einer, der durch Profile zieht und rumstänkert...?
    Warum macht jemand sowas?
    Ich denke es ist Kleinmut.
    Und dann habe ich die Bilder unter denen du kommentiert hast angeschaut.. und deine Anmerkungen dazu...
    Und ich habe gelacht... ;-))
  • Sabine Hanse 27. Juni 2012, 9:51

    Moin Werner,
    hab grad deinen eigenen Profileintrag gelesen. Ich hatte gar nicht gesehen, dass du im Voting warst. Schade.
    Deine so genannten "Super-Voter" sind FC weit bekannt :) Schon von den paar Malen, die ich beim Voting dabei war (natürlich nur als Bewertende ..) sind mir diverse Namen präsent, von Leuten, die sich anscheinend dazu berufen fühlen, Contras abzugeben - wohl weil sie in der realen Welt dazu nicht in der Lage sind. Da hilft nur ignorieren.
    Auch den Rest Deines Kommentars kann ich so unterschreiben! (Und du brauchst jetzt auch nicht bei mir eine Profilanmerkung zu schreiben! Echt!)
    liebe Grüße
    Sabine
  • mww schmidt 26. Juni 2012, 13:03

    Danke für die nette Anmerkung.
    Abends sind hier immer Skater,bietet sich auch an.
    gruß michael
  • FOTOGRAFIE KAMINSKY ROSENHEIM 26. Juni 2012, 12:47

    Es ist schon erstaunlich, von wem man hier so gevotet wird. Vielen Dank auch nochmals an all jene, die ehrlich gevotet haben. Den Contra Button gedrückt, ja das ist leicht. Eine Begründung schreiben schon etwas schwieriger. Aber noch schwieriger ist es, den Kontra-Button zu drücken, eine Begründung zu schreiben und zusätzlich auch noch geile Bilder im eigenen Portfolio zu haben. Hier zeigt sich doch echt die miserable Haltung in der FC. Hier voten Leute, die sich mit Sternchen-Ordner rühmen, diese aber trotz deutschem Account in der französischen FC voten lassen. Und das mit Recht. Hier hätten Sie nie und nimmer das Zeug dazu. Im Druchschnitt mit 80 pro und 40 contra. Ja, da kann ich auch gewinnen. Aber das ist ja noch richtig süß. Richtig knackig wird es, wenn die Super-Voter nicht mal selbst Bilder im Portfolio haben. Es kann schon gut sein, dass der ein oder andere Erfahrung und ein gutes Auge für Bilder hat. Dennoch sollten Kriterien erfüllt werden müssen, um voten zu dürfen. Und zudem regt mich hier langsam die "Schreibst-du-mir-schreib-ich-dir-Mentalität" auf. Und noch schlimmer, die Menschen, die nicht kritikfähig sind. Was ist das hier eigentlich. Ist das ein Socialnetwork um Bekanntschaften zu machen, oder sich über sein Hobby auszutauschen Erfahrungen sammeln. Kaum schreibt man mal nicht, wie super ein Bild ist, so kann man Gift drauf nehmen, dass man beim nächsten Bild auch einen schrägen Gegenkommentar kriegt. Na ja, die wenigsten werden das hier lesen und noch weniger werden verstehen, was ich zum Ausdruck bringen möchte. Es ist auf alle Fälle schlechte Luft hier in dieser Community. So viel steht fest.

    Gruß Werner
  • Bernd Willinger 18. Juni 2012, 13:45

    Hallo Andreas,

    genau richtig - ohne Anstrengungen gibt es in den Bergen selten ein gutes Foto.
    Grüße
    Bernd
  • R X T 15. Juni 2012, 18:51

    Danke!

  • Sabine Hanse 12. Juni 2012, 10:09

    Hallo Werner,
    danke für deine Anmerkung(en).
    Dein Profiltext gefällt mir übrigens sehr gut, den würde ich so unterschreiben! Der Inhalt / die Botschaft ist wichtig, nicht nur in der Fotografie oder in Büchern, im ganzen Leben ist das so. Meine Meinung ...
    lg
    Sabine
  • mww schmidt 14. Mai 2012, 9:26

    Vielen dank für die nette Anmerkung.
    v.g.michael
  • I.Bielenberg 9. Mai 2012, 14:48

    Hallo....und na ja jetzt war ich aber schon ein wenig platt. Vielen Dank für deine netten Anmerkungen, ich habe mich total darüber gefreut, und das ehrlich. Ich sehe die Welt mit meinen Augen,durchs Objektiv aber löse mit dem Herzen aus.So betrachte ich auch später andere und meine Bilder. Auch ich hatte in der fc weniger facebookverhalten erwartet ( bin hier ja noch recht neu ),dass User wirklich Bilder beurteilen und nicht wie du sagst - schreibst du mir - schreib ich dir. Freut mich total,dass du auch so denkst. Und die Vergabe eines Sterns? Gibt es das perfekte Foto? Ja ! Es entsteht in den Augen und wie gesagt im Herzen des Betrachters und zerreden ist da nicht angesagt.
    Ich wünsche dir weiter viel Freude bei diesem wunderbaren Hobby.
    Viele Grüße
    Ingo
  • mww schmidt 9. Mai 2012, 11:08

    Vielen Dank für die nette Anmerkung.
    Dachte mir es paßt zu "Geisterhaus" :)
    v.g.michael
  • joe partition 9. Mai 2012, 10:49

    thanks...
    ...du machst geniale Fotos
    Gruss
    //joe
  • Ruslan Hrushchak 5. April 2012, 16:22

    Besten Dank für Deine Anmerkung!

  • Adrian Babalic 4. März 2012, 0:04

    Danke f. Deine Anmerkung. Gruß Adrian
  • Falk L. 29. Februar 2012, 18:22

    Vielen Dank für deine Anmerkung!
    Schöne Fotos hast in deinem Profil.

    Gruß,
    Falk
  • Eyris 14. Februar 2012, 13:05

    Hallo
    Vielen lieben Dank für die Anmerkungen unter meinen Fotos. Es freut mich sehr, dass sie dir gefallen.
    LG
    Kerstin
  • Chris Gebhart Photography 2. Februar 2012, 11:00

    Hey,
    herzlich Willkommen in der FC-Welt!
    Hoffe du wirst super mit vielen Anmerkung und Tipps aufgenommen... :)
    Wünsche dir weiterhin jede menge spaß beim fotografieren und immer gutes Licht!!!

    lg Chris