Über mich

 

Fotografie ist eine Bildsprache, die einzige Sprache, die überall in der Welt verstanden werden kann. Das macht sie wertvoll und einzigartig. Doch so wie das gesprochene oder geschriebene Wort intelligent eingesetzt werden kann, um Wissen zu vermitteln, Ideen auszutauschen und den Geist zu stimulieren oder aber dafür, als Geplapper verschwendet zu werden, so kann Fotografie dem Betrachter etwas Wertvolles geben oder seine Zeit mit visuellem Blabla vergeuden. Die wichtigste Eigenschaft der Fotografie ist also ihr Inhalt.
Eine andere herausragende Tatsache ist, dass im Gegensatz zur bedruckten Seite eine Fotografie auf einen Blick »gelesen« werden kann - und die Leute scheinen immer unruhiger zu werden, ungeduldig darauf zu warten, dass es weiter geht. Die Sprache der Wörter - das Lesen - ist langsam und verliert allgemein an Bedeutung zugunsten der Sprache der Bilder in Fernsehen, Werbung und Fotografie. Umso mehr muss man darauf achten, dass eine Fotografie »gut« ist, das heißt wirkungsvoll.
Leider beurteilen die meisten Menschen die Wirkung einer Fotografie nach deren technischer Ausführung. Wenn sie scharf ist und die Farben natürlich sind, hält man sie für gut. Sonst nicht. Meiner Meinung nach ist das so, wie wenn man die Arbeit eines Autors nach der Richtigkeit der Grammatik und der Rechtschreibung beurteilt, denn selbst eine technisch perfekte Fotografie kann ein langweiliges und bedeutungsloses Bild sein. Ich persönlich halte die Kamera für das Äquivalent zur Schreibmaschine eines Romanautors oder Journalisten - sie ist ein für unseren Beruf unverzichtbares Instrument, von dem man kein Aufhebens machen sollte. Sonst wird ein Fotograf nur zu leicht Sklave einer Haltung, die von dem oft gehörten Ausruf begleitet wird: »Wenn ich nur eine Nikon (oder Leica oder Pentax) hätte, könnte ich auch großartige Bilder machen.« Das ist - überflüssig zu sagen - ein Irrglaube.
Ich möchte damit nicht sagen, dass Fototechnik unwichtig ist. Im Gegenteil, wenn sie vernünftig eingesetzt wird, ist sie unverzichtbar, um das Potenzial sowohl des Motivs als auch des Bildes herauszubringen.

(Andreas Feininger)

Anmerkungen   Registriere Dich nun kostenlos, und verfasse selber Kommentare!
  • TeresaM TeresaM , 04.11.14

    Black Man in the Storm Das Foto wurde in die Galerie gewählt Black Man in the Stor… TeresaM 18.07.14 248
    MERCI Werner d'avoir apprécié cette composition.
    Lg,

  • mww schmidt mww schmidt , 12.08.12

    Danke für die nette Anmerkung
    h.g.michael
    Wasserschloß in der Speicherstadt Wasserschloß in der … mww schmidt 11.08.12 53

  • mww schmidt mww schmidt , 30.07.12

    Vielen Dank für die nette Anmerkung.
    h.g.michael
    Spielzeug ? Spielzeug ? mww schmidt 29.07.12 12

  • TeresaM TeresaM , 17.07.12



    Chronique d'une Mort Annoncée Das Foto wurde in die Galerie gewählt Chronique d'une Mor… TeresaM 15.07.12 197


    Un très grand merci pour ton avis sur cette composition.
    Amicalement,

  • mww schmidt mww schmidt , 16.07.12

    Danke für die Anmerkung.
    War mal eine Spielerei.
    h.g.michael
    Zwillinge ? Zwillinge ? mww schmidt 15.07.12 5

  • Sabine Hanse Sabine Hanse , 08.07.12

    Hallo Werner,
    danke für die Anmerkung. Hab dadurch gleich was dazugelernt, bzw. lese und lerne noch ;) Danke dafür!!
    lg Sabine
    PS: Grad(u)ationskurven: http://www.slashcam.de/artikel/Grundlagen/Gradationskurven-1x1--alles-.html

  • mww schmidt mww schmidt , 03.07.12

    Vielen Dank für die nette Anmerkung.
    h.g.michael
    Bürohaus 2 Bürohaus 2 mww schmidt 03.07.12 10

  • H. Sophia Daske H. Sophia Daske , 27.06.12

    Was für eine Randgruppe?
    Ist irgendwas mit dir nicht in Ordnung??
    Ich vote pro und contra nach meiner ehrlichen Fasson und dafür werde ich niemanden um Erlaubnis bitten… auch einen Werner Kaminsky nicht.
    Wenn du dich über irgendwelche Gruppen zu beschweren hast, dann wende dich an den Support… aber nicht an mich in meinem Profil.
    Dein Bild wurde mit überragender Mehrheit abgelehnt. Darüber solltest du dir ‘nen Kopf machen und nicht mich dafür beschimpfen.
    Du willst mehr sein als du bist. Aber das funktioniert so nicht. Daran sind nicht „die anderen“ Schuld.
    Und es hilft auch nichts, wenn du andere schlechtredest.

  • FOTOGRAFIE KAMINSKY ROSENHEIM FOTOGRAFIE KAMINSKY ROSENHEIM , 27.06.12

    ...und was fällt Euch amitionierten Contra-Votern eigentlich für eine Perle aus der Krone, auch mal zu schreiben warum Ihr gegen den Einzug eines Bildes in die Galerie seid. Ihr verliert damit nur Euer Gesicht und Eure Glaubwürdigkeit und zieht die FC in ein Fahrwasser das nicht sein müsste. Statt euch zu einer schon längst "verhassten" Randgruppe zusammen zuschließen, wäre es doch schöner, hier für Qualität zu sein. Deswegen kann man trotzdem ein Bild mit Contra bewerten. Und das würde auch akzeptiert werden, wenn die Begründung plausibel und glaubwürdig ist. Aber nicht so!

    Werner

  • H. Sophia Daske H. Sophia Daske , 27.06.12

    Wenn du etwas von mir wissen möchtest, dann ist das wohl nicht der richtige Weg gewesen.
    Was hat dich daran gehindert, mir eine Fotomail zu senden mit der Bitte um eine Begründung?
    Das wäre doch ganz einfach gewesen oder?
    Statt dessen reihst du dich ein bei denen, die einfach mal einen kleinen Giftpfeil ind Profil setzen.
    Da setzt du dich dann von ganz alleine in eine Schublade, in die du vermutlich gar nicht hinein wolltest...
    Nun erübrigt sich aber wohl eine Begründung.. oder ein Austausch, da meine Bilder für dein Können viel zu schlecht sind.

Nach
oben