Meine Top Fotos

Alle
 

Über mich

 

Ein Zitat, das mir immer wieder in den Sinn kommt, wenn ich die eine oder andere Diskussion hier so lese:

"Der gesunde Menschenverstand ist die am besten verteilte Sache in der ganzen Welt, denn ein jeder fühlt sich damit angemessen ausgestattet. So pflegen sich auch jene, die sonst in allen Dingen sehr schwierig zufrieden zu stellen sind, von diesem nicht mehr zu wünschen als sie bereits haben."
René Descartes

_________________________________________________________


Arbeiten, die hier wohl am Besten angekommen sind:

Sternchen Ordner Sternchen (73)


Und noch ein paar persönlichen Lieblinge im Portfolio:

Einen Blick wert Ordner Einen Blick wert (25)


Falls es jemanden interessiert:
Thematisch bewegen sich meine Arbeiten hauptsächlich im Bereich der Landschafts- und Architekturfotografie. Ich beschäftige mich seit Ende 2004 etwas intensiver mit dem Thema Fotografie und verwende aktuell Nikon DSLRs mit diversen Linsen von Nikon und Sigma, sowie einem Haufen meist ungenutztem Zubehörkrempel.



_________________________________________________________


Meine Philosophie zum Thema Nachbearbeitung:

Die Zielsetzung liegt für mich NICHT im Sinne der fotografischen Dokumentation, sondern in der Umsetzung persönlicher Empfindungen und Erinnerungen an die jeweilige Location.

Ich sehe das eigentliche Foto daher lediglich als Ausgangsmaterial für meine Bilder, da für mich die Fotografie eigentlich nur der erste Schritt im kreativen Prozess der Gestaltung eines Endergebnisses ist. Einen besonderen Reiz stellen für mich die technischen Grenzbereiche dar, um Bilder zu schaffen, die nicht unbedingt mit einer einzigen Auslösung der Kamera zu realisieren sind. Seien dies nun Panoramen oder die Erschaffung visueller Bildeindrücke, die auf einer Überlagerung einzelner Fotos basieren. So entstehen meine persönlichen Werke bekannter Spots.

Dennoch setze ich Composingtechniken eher zurückhaltend ein. Das Motiv wird meist so im fertigen Bild erscheinen, wie ich es zum Zeitpunkt der Aufnahme vor Ort vorgefunden habe. Ich retouchiere normalerweise nichts weg oder füge inhaltlich etwas hinzu. Eine Ausnahme bilden hierbei lediglich Bildinhalte, die zu unscheinbar sind, aber dennoch wahrgenommen werden oder Dinge, die nicht in die aufgenommene Szenerie gehören, weil ich vor Ort mal wieder nicht aufgepasst habe. Also beispielsweise ein Vogel, der so weit oben fliegt, dass er lediglich aus ein paar Pixel besteht und eher wie ein Mückenschiss auf dem Monitor wirkt oder ein Stromkabel, das quer übers Bild hängt und somit ebenfalls keinen direkten Bezug zum Motiv hat.

Etwas anders sieht es bei der Farb- und Lichtstimmung aus; da die Realität sowieso immer nur subjektiv empfunden werden kann, ist es nicht mein Ziel, ein möglichst realistisches Abbild der Szenerie darzustellen. Dies ist in meinem Augen auch nicht nötig, da die Motivwelt, in der ich mich bewege, schon seit Jahrzehnten von hervorragenden Fotografen abgelichtet wurde und daher sicherlich genügend realitätsnahe Bilder existieren, die dem Grundsatz der Authentizität entsprechen.

Ich nehme mir daher die Freiheit, die Farben und Lichtstimmung in eine Richtung zu manipulieren, die meinem persönlichen Empfinden vor Ort entsprechen oder die einen ganz bestimmten visuellen Eindruck vermitteln. Dies beinhaltet nicht nur das Farbempfinden, sondern die Gesamtsituation an sich. Gerade das Spiel mit Licht und Farben, die vorhandenen Strukturen und Stimmungen im Bild verstärken oder betonen ist ein Stilmittel, das ich sehr gerne einsetzte.

_________________________________________________________

Anmerkungen   Registriere Dich nun kostenlos, und verfasse selber Kommentare!
  • drysonaut drysonaut , 31.01.14

    wahnsinns-bilder ... !

  • Ann-Kristin Nordhoff Ann-Kristin Nordhoff , 29.12.13

    Du hast sehr interessante Fotos, und ich werde gern mal wieder reinschauen.
    Ich wünsche dir schöne Weihnachten gehabt zu haben und alles Gute für 2014.
    LG, Ann

    X-mas: He has come! X-mas: He has com… Ann-Kristin Nordhoff 23.12.13 13 Silvesterfeuerwerk - Peter Klever Silvesterfeuerwerk - … Ann-Kristin Nordhoff 23.12.13 8

  • FotoBW FotoBW , 23.11.13

    Immer wieder eine Freude

  • Mike Deville Mike Deville , 21.11.13

    Das sind wirklich ohne Ausnahme beeindruckende Bilder!
    Gruß Mike

  • Christian Beh Christian Beh , 25.09.13

    Hallo Christian,
    deine Fotos sind durch die Bank sehr beeindruckend. Freu mich schon auf mehr. Insbesondere gefällt mir auch deine Philosophie zur Nachbearbeitung. Ich habe das zwar für mich persönlich noch nicht in Worte gefasst, würde es aber voraussichtlich genauso formulieren.

    Gruß Christian

  • Claus Alger Claus Alger , 15.09.13

    Respekt - bevor ich hier einzelne Foto`s kommentiere, kann ich nur sagen sie gefallen mir so gut wie alle. Ein gutes Gespür für das richtige Motiv sowie das nötige Kleingeld für schöne Reisen :)) sowie das technische Know-how lassen hier wunderbare Bilder entstehen.

    Gruß Claus

  • Kai-Uwe Klauß Kai-Uwe Klauß , 12.08.13

    Hallo Christian,
    an Werner Sperls Leistung ist nicht zu rütteln. Aber danke Dir für Deinen Tip in Sachen "bröselig", das stimmt! Ein interessantes Portfolio hast Du, habe ich gesehen, wenn ich mal etwas Zeit habe, werde ich bei Dir sicher mal stöbern.
    Grüße, Kai

    Tiefgarage #3 Tiefgarage #3 Kai-Uwe Klauß 11.08.13 65

  • Robin B. Robin B. , 07.08.13

    Hallo Christian,
    vielen Dank für deinen netten Kommentar. Deine Philosophie bzgl. Nachbearbeitung teile ich voll und ganz. Dein Portfolio... ich ziehe meinen Hut! Ganz großes Kino!
    LG aus Berlin nach Berlin ;)
    Robin

    Abu Dhabi Desert 2 Abu Dhabi Desert 2 Robin B. 06.08.13 12

  • Herbert A. Franke Herbert A. Franke , 06.08.13

    Auch für diesen Kommentar (zu meinem Bild "Palacio de las Artes Reina Sofia_Valencia") danke ich Ihnen ganz herzlich. Es stimmt, sw war hier die beste Wahl.
    Herzliche Grüße Herbert

  • Herbert A. Franke Herbert A. Franke , 06.08.13

    Danke für Ihren kontruktiven Kommentar zu meinem Bild "Golden Rock". Ich werde es mir wohl nochmal vornehmen müssen. So wie es ausschaut habe ich doch noch einiges übersehen. Aber Sie wissen sicherlich wie das so ist, man ist so sehr in dei eigenen Bilder verliebt, dass man schon mal das eine oder andere übersieht.
    Gruß Herbert

Nach
oben