Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.188 10

Werner Bartsch


World Mitglied, Hessen

Ysyk-Köl

Der Name stammt aus dem Kirgisischen und bedeutet "Heißer See". Zurückzuführen darauf, da der See auch bei Temperaturen von -20°C nie zufriert.
Die permanent rasche Vermischung von kaltem Oberflächen- sowie wesentlich wärmerem Tiefenwasser , welches mindestens 4°C misst, verhindert dies.
Der See ist mit seinen 6263 Quadratkm. sowohl der größte See Zentralasiens und nach dem Titicacasee auch der zweitgrößte Bergsee der Welt. Er liegt auf einer Höhe von 1609 NN.

Blick von unserer Camp-Site Richtung Nordseite des Sees auf den Gebirgszug des Künggöy Ala-Too mit der Grenze zu Kasachstan.

Kyrgyzstan, im Juli 2011

NIKON D700 + Nikkor 105mm G IF-ED
1/30sec. / f 25 / ISO 100

Kommentare 10

  • Andreas-Z 7. Juni 2014, 0:49

    wunderschön :-) mit 5 war ich auch mal dort würde gerne nochmal hin
  • Monty Erselius 12. August 2011, 17:39

    Hallo Werner,
    Balsam für die Seele war es bestimmt für Dich und für uns ist es Balsam für die Augen. Was für eine tolle Aufnahme- lädt zum länger hinschauen regelrecht ein.
    l.g.
    monty
  • Heinrich Brendel 8. August 2011, 11:25

    das rostfarbene Gebüsch macht sich Spitze in der Landschaft.
    LG
  • Rheinhilde Schusterwörth 7. August 2011, 20:47

    Hallo Werner,
    das ist einfach herrlich. Oben die Wolken, dann das Wasser, die schöne Vegetation und auch noch die Steine - sehr stimmig und angenehm. Mit dem 105er Makro geht vieles prima, keine Frage.
    Am Namen des Drauf-Guck-Gebirgszugs übe ich noch
    Künggöy Ala-Too
    Künggöy Ala-Too
    Künggöy Ala-Too
    ; + )
    Rheinhilde
  • Karin und Lothar Brümmer 6. August 2011, 21:14

    Schöne Landschaftsaufnahme - mit dem Weitwinkel wäre bei der Größe des Sees das Gebirge im Hintergrund reichlich klein ausgefallen. Die 105 mm waren schon eine gute Wahl.
    LG Karin und Lothar
  • Fabienne Muriset 6. August 2011, 20:38

    Schönes Landschafts-Makro :-)
    Du wagst dich ja jedes Jahr weiter in den Osten - das wird spannend!

    Grüsslis
    Fabienne
  • Stevie 65 6. August 2011, 16:43

    Bergsee!!! ;-)) (wenn man diesen mit unseren Bonsai-Seelein vergleicht,...!?)
    Eine feine Landschaftsimpression bei sehr gelungenem Schnitt mit dem Busch rechts!
    Grüoss, Stevie65
  • Marguerite L. 6. August 2011, 16:37

    Eine fremde und wundervolle Gegend, schön beschrieben, zauberhafte Aufnahme
    Grüessli Marguerite
  • Werner Bartsch 6. August 2011, 15:26

    @gilla :
    zu oft, gilla, zu oft wäre es zu tauschen gewesen :-)) das artete in arbeit aus :-)
    daher hatte ich es hier mal ( das makro ) - aus faulheit - draufgelassen , da ich gerade schmetterlinge fotografierte und der landschaftsausschnitt mir auch recht gut gefiel.
    lg. werner
  • Charly 6. August 2011, 15:16

    Das ist ein paradiesicher An- und Ausblick!
    Ganz wunderbar fotografiert.
    LG charly