Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Wunsch und Wirklichkeit

Wunsch und Wirklichkeit

1.703 10

Pekka H.


Complete Mitglied, Berlin

Wunsch und Wirklichkeit

Die vermeintlich Holztür ist ein Foto.

Kommentare 10

  • Fotomama 23. Juni 2019, 11:44

    Wieder einer von deinen unmöglichen Ausschnitten, die so offensichtlich Sinn machen. Keiner würde darauf kommen, dass 99% aller Menschen an diesem Hauseingang vorbei gehen ;-) Ist doch toll.

    Wo kommen die hellen Schlieren auf der Tür her? Sieht nach Lichtreflexen aus … Die finde ich extra spannend.
    Die Türschwelle sieht für mich stark nach Aluminium aus …? Da hat dein Filter kräftig drüber gebügelt und den Kontrast zwischen altem Holz und kaltem Metall raus genommen. Dadurch wird es kein schlechteres Bild. Nur anders.

    Was ich faszinierend finde ist, wie stark die Fuge links unten in der Ecke das Bild beeinflusst. Alle anderen Linien gehen zwischen Tür und Rädern hin und her. Nur diese geht in die andere Richtung und hebt damit die strenge Orientierung des Bildes auf. Macht es offener.
    Und dann wird es interessant: Wenn man die zuhält/stempelt gerät das Bild aus dem Gleichgewicht. Dann muss man links und unten ein Stück schneiden, damit es wieder passt. Weil der Raum in die Richtung stört wenn der Blick zwischen Tür und Rädern wandert.
    Von daher nicht nur ein tolles Bild (eins von mindestens drei Möglichen Bildern derselben Ecke, die ich gerade aufgezählt habe) sondern auch noch ein Lehrstück in Sachen Bildwirkung mit kleinsten Kleinigkeiten!
    Gruß, Anette
  • geaendert 18. Juni 2019, 19:24

    das rad der zeit
  • Martin Könning 18. Juni 2019, 0:20

    Immerhin ein Wunsch, besser als gar nix!
  • westfalia 17. Juni 2019, 19:08

    so menschlich. Das Wünschen!
  • --M. J.-- 17. Juni 2019, 18:06

    Geschwister Reifen, an de portas.
    • Pekka H. 17. Juni 2019, 18:19

      Ohne - oder nur mit einem Reifen - wäre das Bild langweilig. Manchmal muss man einfach Glück haben, dass es sich so anbietet. Ich bin an der Tür aber auch schon zig-mal vorbeigelaufen, ohne sie wahrzunehmen. Die Fahrräder haben meinen Schwung gebremst ...
  • REN SEN 17. Juni 2019, 16:47

    ach was.

    dieser geisterhafte schleier hat mich anfangs verwundert und dann dachte ich mir es müsse glas sein und dann wusste ich nicht ob das schöne holz dahinter *wirklich* ist ... 
    nach dem lesen dacht ich mir diese denkerei hättest du dir jetzt sparen können ;))))

    wundersam gutes motiv!  auch ganz besonders mit diesem schnitt.
  • Jörg TS 17. Juni 2019, 16:02

    Nichts ist wie es scheint; fein ...
  • ShivaK 17. Juni 2019, 15:50

    Fake, wo das Auge hinblickt ... feiner Fotofund.
  • Sundisk 17. Juni 2019, 15:08

    Ich meine in der Tür auch Spiegelungen zu erkennen. Sehr fein wieder!