Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
468 17

[wasserfarben]

doppelt inspiriert von Thomas Brussig:
zum Einen vom Titel, zum Anderen kam ich beim Lesen seines neuesten Romanes "Wie es leuchtet" auf die Idee dieses Bildes.

Die Erinnerungen an meine Jugend verwischen immer mehr - wie Wasserfarben, die an Intensität verlieren...

Nikon D100, Sigma 24-70 mm / 2.8 EX DG; Photoshop.
__________________________________

mehr "Erinnerungen" findet ihr unter

Kommentare 17

  • Astrid Mosebach 5. März 2005, 20:17

    deine bildbeschreibung macht mir gaensehaut...

    liebe gruesse...
    astrid :)
  • Lichtbilder - Holger Sauer 18. November 2004, 14:27

    @ dirk: hab dank für deine inzwischen zahlreichen und ausführlichen anmerkungen.
    auch hinter dem eisernen vorhang war englisch die "flugsprache". das ticket dürfte aus den ganz späten 80ern stammen...
    lg holger
  • Dirk Heidenfelder 18. November 2004, 0:29

    ein bild, das mich nachdenklich macht...
    ich bin auch ein wessi, und ich kann nur dem, was uwe oben schreibt, zu 100% zustimmen.
    heute ist es nicht mehr dasselbe wie das, was es war.
    dein bild ist ein abriss einer ganzen jugend auf der hälfte eines din-a-4-blattes - super gemacht.
    was mich allerdings stutzig macht: wieso steht auf dem bordkarten alles nochmal in englisch und nicht in russisch??
    gruß dirk
  • Lichtbilder - Holger Sauer 29. September 2004, 16:19

    @ [fotos von] peter: vielen dank!
    @ michael: ...persönlich... so war es gedacht. danke!
    @ .B.O.A.: danke .-))
    @ maik: maiki, lass uns die antragsformulare ausfüllen!!
    @ ewald: hmmm... wie meinst du das?
    @ jens: danke! mit der drehung hast du recht - ich hab es aber auch erst bemerkt, als es schon eine kleine ewigkeit eingestellt war.
    lg holger
  • Jens Stad 29. September 2004, 13:52

    Schöne Zusammenstellung, schöne Idee mit der Plazierung Deines Wasserzeichen
    :-)
    hätte vielleicht noch etwas gedreht werden können.

    bye Jens
  • ewaldmario 28. September 2004, 23:35

    muss man schon zweimal hinschaun ...
  • Maik Mahlig 27. September 2004, 9:41

    das verwischen deiner erinnerung links oben ist schade. ich hätte zusätzlich meinen alten ddr-führerschein, welchen ich noch nutze, kuzzeitig geliehen. erstaunlich finde ich immer wieder die doch damals vielen "vereine". heute bleibt uns doch höchstens die mitgliedschaft bei den "schwarzen pantern" (bin mir über die falsche schreibweise durchaus im klaren) übrig.

    lg mm
  • Abstrakte Welt 27. September 2004, 9:38

    sehr schöne doku-aufnahme. :-))

    viele grüße,

    boa
  • Michael Sellmeier 27. September 2004, 7:42

    mensch holger...das is ja richtig gut...also, ich meine sehr persönlich....stark umgesetzt ...favorit, echt !!!
  • Lichtbilder - Holger Sauer 26. September 2004, 17:38

    aber ihr seht- meine erinnerungen haben schon kleine "weisse" flecke - links oben, mal mittendrin...

    @ alle: besten dank...
    @ thomas: ostalgie hat etwas reißerisches, glorifizierendes... dies war nicht mein ansinnen. vielmehr eigene erinnerungen, die ohne zweifel schön sind...
    @ sven und MIKE: danke!
    @ uwe: danke für deine ausführliche anmerkung. du hast mit allem recht, was du schreibst.
    @ heike: die hab ich auch noch! leider hier vergessen... schade!
    @ matthias: besten dank für dein lob. deine worte tuen besser als jedes sternchen ...
    lg holger
  • Matthias Moritz 26. September 2004, 16:55

    "(.....),aber ihr seht die Dinge mit meinen Augen ..."

    Und damit setze ich mich immer wieder gerne auseinander! Deine Fotos sind individuell, unverwechselbar, ungewöhnlich, manchmal sehr eindringlich und ausdrucksstark, obwohl schlicht.
    Dieses hier zähle ich dazu.
    Wieviele unwiderbringliche Geschichten es doch erzählt!
    Eine Idee, die in dieser Form ihresgleichen sucht.

    hg, Matthias
  • HeikeFischer 26. September 2004, 16:19

    Herrlich! Eine schöne Idee!
    Ich hab sogar noch ne Geldkarte!

    heike
  • Uwe Thon 26. September 2004, 15:28

    meine mutter (geboren in weissenfels ganz in deiner nähe und 56 "rüber gemacht") würde jetzt wieder sagen:
    typische ost-farben!
    (womit sie eigentlich alles bezeichnete, was sich etwas dezenter vom schreienden west-pop-bunt unterschied....)
    aber holger nur zum trost: auch meine (west-) jugend besteht nur aus erinnerungsfragmenten und die brd von damals ist mit "neu"-deutschland nicht mehr zu vergleichen.
    ich glaube man verklärt vieles im rückblick [die milde des alters *hihi*]
    aber an viele dinge erinnert man sich nur durch die bilder die man damals gemacht hat, und die gar nicht mehr im kopf waren, aber wiederkommen, wenn man sie in einem schuhkarton findet.....
    du siehst das bild berührt . . .nicht nur durch seine "ost-farben"
    lg uwe
  • Michael Gillich 26. September 2004, 15:27

    Ganz stark!
    Dazu kann ich dieses hier beisteuern:
    Sozialistisches Erbe - São Tomé e Príncipe
    Sozialistisches Erbe - São Tomé e Príncipe
    Michael Gillich

    lg MIKE
  • H Sven 26. September 2004, 14:51

    Ja ja es verwischt sich und wird von Jahr zu Jahr unklarer ! ;0)
    LG Sven