Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Waldohreulen-Jungtier aus dem Nest gefallen - Transport

Waldohreulen-Jungtier aus dem Nest gefallen - Transport

421 1

Johannes Krey


Free Mitglied, Weimar

Waldohreulen-Jungtier aus dem Nest gefallen - Transport

Waldohreule (Asio otus). Größe etwa 36 cm bei einer Spannweite von 95 cm. Die kleine Waldohreule hat auffallend große Federohren. Diese haben jedoch keine Funktion.
Aufgenommen wurde das Jungtier in Niedergrunstedt bei Weimar. Besorgte Anwohner riefen die Feuerwehr, als das Jungtier aus seinem Nest fiel und dann auf dem Boden saß. Die Feuerwehr setzte das Jungtier mittels Drehleiter wieder auf den Baum, wo noch ein weiteres Waldohreulen-Jungtier wartete.

Das Jungtier wurde kurzzeitig in eine Pappkiste gesetzt, bevor der Kamerad der Feuerwehr es dann wieder im Baum aussetzte.

Kommentare 1

  • Sonja Haase 27. Juni 2015, 0:30

    Interessante Geschichte, normaler Weise werden sie am Boden weiter gefüttert. Aber eine tolle Gelegenheit, diese kleine Waldohreule zu fotografieren. VG Sonja.

Informationen

Sektion
Views 421
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D750
Objektiv AF-S Nikkor 28-300mm f/3.5-5.6G ED VR
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 300.0 mm
ISO 8000