Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.403 2

VT 98 und V 200

Hier mal ein Versuch von mir mit der HDR-Technik!
Über Anregungen, Vorschläge und Veränderungsvarianten bin ich dankbar, denn ich fange erst damit an.

Kommentare 2

  • Raimund Fügner 14. Januar 2009, 20:53

    eigentlich ist alles bereits gesagt. Beide Loks sind Augenweiden, jede für sich. Da würde ich keine HDR anwenden. Die müssen naturrealistisch bleiben.
    VG Raimund
  • P Punkt 2. Januar 2009, 11:10

    Tom G.-B. sagt es bereits: Weniger wäre hier mehr gewesen! Sicherlich macht es Spass, solche Bearbeitungstechniken auszuprobieren. Hier ist das in meinen Augen weder angebracht noch dem Bild förderlich. Da grieselt es schon recht stark.
    Ich denke, dass ich versucht hätte, die beiden schönen Modelle ein wenig gerader ins Bild zu bekommen (Die müssen da ja eine ganz nette Steigung bewältigen ;) und evtl. ein wenig mehr von vorn bzw. die Staffelung etwas stärker, so dass von der V 200 mehr zu sehen wäre - Geschmackssache.
    auch die Rasenkantensteine im VG sind in meinen Augen ein wenig störend. könnte man die nicht etwas abdecken? Vielleicht etwas Schotter und ein Gleis drauf?
    Die Idee, die beiden Fahrzeuge vor einem natürlichen Hintergrund aufzunehmen finde ich dafür prima.
    Viele Grüße
    Peter