Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
654 8

Uwe Zeidler


Free Mitglied, Stachen TG

Vino Rosso 1

nur mit einer Kerze beleuchtet. Blende 8, Verschlusszeit 20sek.

Kommentare 8

  • Ralf Hamester 3. Dezember 2004, 17:53

    Auch, wenn Vino Rosso 1 mehr Aufwand hatte, gefällt mir Vino Rosso 2 besser. Den Kontrast Rot-Weiß mag ich lieber. Bloß den Hintergrund hätte ich noch weiter aufgehellt (nicht ganz weiß) und den Knick links unten weggestempelt.
  • T. Meyer 16. Januar 2003, 19:47

    Hallo Uwe,

    danke für die schnelle Antwort. Coole Idee mit der Kerze und 20s Belichtung. Ich probiee sowas nun auch mal aus.

    Gruß, Thomas
  • Uwe Zeidler 16. Januar 2003, 19:41

    @Thomas.
    Danke für dein Interesse.
    Der Aufwand war eigentlich minimalistisch. Aufnahme wurde mit der Sony707 gemacht, also digital, ISO100.
    Der Raum war total abgedunkelt. Weinglas auf ein paar Bücher gestellt. Dahinter ein normales, weisses Schreibmaschinenpapier. Dahinter eine rote Kerze (deshalb auch sicher der rote Schimmer) Die Kerze hat während der 20sek. Belichtung stark geflackert; Resultat, der weiche Farbverlauf gegen oben.
    Unter das Glas habe ich ein dunkles Seidentuch gelegt, weil sich die darunterliegenden Bücher im Glasboden gespiegelt haben.
    Anschliessend habe ich nur noch Unreinheiten im Glas mit PS7 entfernt. Hauptsächlich mit der Stempel-Funktion.
    Das gleiche Motiv, einfach mit einem Scheinwerfer hinter und vor dem Blatt siehst du hier:

    Gruss Uwe
  • T. Meyer 16. Januar 2003, 18:44

    Hallo Uwe,

    außerordentlich gutes Bild, was Du da komponiert hast. Exklusiv-gemütliche Stimmung.

    Ich würde gerne etwas lernen: Du sagst, Du hast nur eine Kerze benutzt. Weißt Du noch, wo Du diese platziert hattest? War die Aufnahme digital oder analog? Falls analog: Welchen Film hast Du verwendet? Wie kriegt man den Hintergrund so rot (bzw. oben: orange)? Verwendest Du Fotokarton? Ist das motiv am Rechner bearbeitet?

    Viele Fragen, ich weiß. Ich bedanke mich auch schonmal im voraus für die Antworten. Es dürfen natürlich alle antworten, die wissen, wie man so etwas macht...

    Gruß, Thomas
  • Fabio Keiner 8. Januar 2003, 13:40

    Noch mehr beschnitten, dann wär es komplett abstrakt...und vielleicht noch besser?
  • E d g a r 8. Januar 2003, 13:25

    fangende formen und farben :-)
  • Jusep Torres Campalans 8. Januar 2003, 12:50

    Sehr warme Farbe! wie glühend!
  • Thorge H. 8. Januar 2003, 12:45

    Gefällt mir - die Farben sind klasse. Ich würde mir nur noch ein bisschen Durchschimmern in der Flüssigkeit wünschen.