Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Unwetter ahoi! (reloaded II)

Unwetter ahoi! (reloaded II)

756 4

Bären Stark


Free Mitglied, Stuttgart

Unwetter ahoi! (reloaded II)

Südafrika 2004

Das Motiv wirkt echt spannend und gibt ein schönes Bild her. Die Farben sind schön zusammengesetzt und die Häuser bieten eine schöne Mischung aus einfachen Flächen und Details.

Trotzdem: Ich habe mit dem Bild (siehe Original) Probleme, dass es immer schräg zu sein scheint. Wobei die Fensterkanten und die Mauer des Turms nahezu waagrecht/senkrecht sind. Das Foto ist aus der Hand aufgenommen worden und horizontal fotographiert. Any ideas? Vermutlich sind die mauern am Wasser die Ursache hierfür, da die nicht in den üblichen Fluchtlinien des Bildes sitzen.

Habe jetzt noch die Trapezver(entzerrung) angewendet, bis mein Auge mit den Richtungen zufrieden war... allderdings weiss ich nicht, in wie weit das Sinn macht oder verpönnt ist.

Bin mal auf Kommentare gespannt!!!

Bernd



Bearbeitung: Trapez + Drehung + Ausschnitt + Rahmen

Reloaded I (Drehung + Ausschnitt + Rahmen)

Unwetter ahoi! (reloaded I)
Unwetter ahoi! (reloaded I)
Bären Stark

Original
Unwetter ahoi!
Unwetter ahoi!
Bären Stark

Kommentare 4

  • MiSty 22. April 2007, 14:31

    Hallo,
    die Spannung, die du viell. vor Ort gesehen haben magst, teilt sich im Bild dem Betrachter nicht mit. Die Farben geben ebenfalls keinen "spannenden" Kontrast ab, sind eher flach. Das könntest du aber durch Sättigungserhöhung angleichen. Insgesamt ist aber das Motiv als solches aussagelos. Konzentriere dich bei solchen Szenen lieber auf Auschnitte/Details.
    Gruß
    Michael
  • Benjamin Elias Süess 20. April 2007, 17:18

    schliesse mich an, das Bild faellt nach links ab
  • Bären Stark 15. April 2007, 17:02

    @Guy: Danke für die Meinung.

    zur Architektur nur ein Gedanke... es ist nicht Europa, USA & Co!
  • Guy Damerio 14. April 2007, 14:42

    Nachdem sich hier bisher niemand die Mühe genommen hat:

    Die Bildidee - Kontrast zwischen sonnenbeschienenen Häusern und Gewitterwolken - finde ich gut. Mir persönlich gefällt allerdings die Häuserzeile gar nicht. Ich finde die Architektur einfach scheusslich geschmacklos, und viel zu "geschleckt" für ein wirklich stimmungsvolles Bild. Auch wenn der störende Sonnenschirm rechts nicht wäre, würde das an diesem Eindruck nicht viel ändern. Sorry!

    Von den 3 hier gezeigten Versionen dieses Bildes gefällt mir übrigens das Original am besten.