Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
unterwegs im Ländle...53

unterwegs im Ländle...53

636 45

Sylvia Schulz


World Mitglied, Göppingen

unterwegs im Ländle...53

auch heute gab es herrliches Wetter, sogar etwas wärmer als gestern und so machten wir uns auf in Richtung Wimsener Mühle. Von dort ging es dann immer an der Aach entlang in nach Zwiefalten.
Die Wimsener Mühle ist eine alte Bannmühle aus dem 11. Jahrhundert und gehörte zum Anwesen des Klosters Zwiefalten. Im Zuge der Säkularisation 1803 ging Sie vom Kirchenbesitz in den Staatsbesitz über und Christian Philipp Normann, württembergischer Staatsminister, bekam vom damaligen Kurfürsten Friedrich das Anwesen Wimsen und Schloss Ehrenfels, sowie Maßhalderbuch als Dank für seine Verhandlungen mit Napoleon geschenkt. Heute ist Wimsen und Schloss Ehrenfels im Besitz von Roland Freiherr von Saint-André, ein Nachkomme von Normann.

Kommentare 45