Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Unterdrückte Frauen

Unterdrückte Frauen

2.081 9

Ulrich Waack


Free Mitglied, Berlin

Unterdrückte Frauen

Dass Frauen in der Türkei unterdrückt werden, weiß jeder BILD-Zeitungsleser.
Wer aber nicht ins Papier, sondern in die Wirklichkeit schaut, sieht,
dass die Türkei des Jahres 2010 gewaltige Anstrengungen unternimmt,
um sich an westeuropäische Standards anzupassen.
Im öffentlichen Dienst werden gezielt Stellen mit Frauen besetzt,
z. B. auch an den Kassenstellen der Autobahnen.

Polizei!
Polizei!
Ulrich Waack

Kommentare 9

  • Pasel 16. Dezember 2014, 5:36

    Unterdrückt wird nur fundamentalistischen Gruppierungen der Religionen. Nahezu aller Religionen!
  • Sicilia100 7. Dezember 2013, 21:00

    na ja, dann gibts ja doch nicht nur Islamisten in der Türkei-
    gut so.
  • Ezzthers Sunday 14. Oktober 2013, 9:01

    Wer denkt, dass Frauen in der Türkei per se unterdrückt sind, war wohl noch nicht dort.
    Es ist ein sehr großes Land mit sehr vielen unterschiedlichen Ansichten und Lebensweisen!
    Als alleinreisende Frau habe ich einen großen Zusammenhalt und eine beeindruckende Solidarität unter den Frauen erlebt, eine sehr gute Erfahrung.
    Grüße,
    Esther
  • J.Hesse 22. Februar 2011, 0:29

    Ja, ein beeindruckendes Bild. Aber wohl eher ein Ausdruck des laizistisch-militärischen Teils der Türkei. Auch Ghadaffi hat Mädchen in Uniform. Weil es von Nutzen ist.
    Und wenn ich an die Gerüchte von der Gorch Fock denke ...
    da werde ich doch vorsichtig mit Gleichberechtigungsgedanken.
    LG
    Jochen Hesse
  • Dirk Sachse 7. August 2010, 14:46

    Ein ganz hervorragendes Bild! Optimale Bildaufteilung! Großes Kompliment!
    Gruß Dirk
  • Ilja Jenzer 1. August 2010, 16:11

    Abgesehen davon, dass das ein sehr starkes Bild ist, ist es klar, dass in der Türkei die Beeinträchtigung der Frauen auf dem Land höher ist als in den Städten. Aber ich denke, man darf nie alle türkischen Bürger in einen Topf werfen nur wegen ein paar schwarzen Schafen. Ich habe auch schon sehr viele muslimische Frauen und Mädchen gesehen, die sich ganz schön rausgeputzt haben für den Ausgang am Abend und das mit Kopftuch. Nicht jedes Kopftuch ist ein Zeichen der Unterdrückung meiner Meinung nach. Gruss Ilja
  • Ulrich Waack 26. Juni 2010, 16:02

    @Klaus-Werner und Wolfram: Ich habe bewusst provokant formuliert (damit das Bild möglichst oft angeklickt wird, mit Erfolg).
    Natürlich ist mir das Problem als geborener Berliner (*1941) und als oftmaliger Besucher der Off-beach-Türkei sehr gut vertraut.
    Ankara ist in "Kopftuch-Hinsicht" ohnehin eine völlig andere Welt,
    und um so mehr hat es mich gefreut, dass der Fortschritt nun sogar schon bis Antakya vorgedrungen ist. LG Ulli R.
    Unterm Mantel
    Unterm Mantel
    Ulrich Waack
  • Wolfram Leckebusch 26. Juni 2010, 6:40

    Ich glaube türkische Frauen Frauen werden nicht durch die Türkei unterdrückt, sondern eher durch türkische Männer. Klaus- WErner sieht das wohl ganz richtig.
  • Klaus-Werner Kuschewski 26. Juni 2010, 2:35

    Wenn Du durch das moderne Istambul schlenderst wirst Du nicht viele"unterdrueckte" Frauen sehen, aber bummel mal durch Berlin-Neukoelln . . . ;-)))
    LG Klaus