Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
unscharf scharf, scharf unscharf ...??

unscharf scharf, scharf unscharf ...??

549 21

Micha Grätzbach


Free Mitglied, Kernen im Remstal

unscharf scharf, scharf unscharf ...??

Das alte Dilemma ;-)

Kommentare 21

  • Ingo sechzig 9. Juli 2005, 8:54

    schöne Zusammenstellung,gefällt.
    LG Ingo
  • Thorsten NetsrohT 8. Juli 2005, 21:47

    ;-))
    jaja der fotografen problemchen sind zwar klein, verglichen mit weltschmerzangelegenheiten, aber nichts desto trotz ohne ebv fast unlösbar.
  • Lydia S. 8. Juli 2005, 17:06

    Herrlich, womit du total recht hast... Du bietest ja die Lösung an - einfach beide Bilder zusammenbasteln und reinstellen - da kann sich dann ein jeder seinen Favoriten aussuchen...........!!!!
    Ach - noch was - wie wärs, wenn du das untere Fensterchen ausschneidest und oben einfügst.... ;-) - oder professioneller geht es ja auch ............ !
    Aber das weiss ich, dass du das weisst - wollte nur meinen Senf dazu geben :-)
    l.g.
    lydia
  • Pelue 8. Juli 2005, 15:47

    Ganz klar: Ich finde die Gegenüberstellung scharf - wenn nicht sogar schärfer! - Im Ernst: Das Experiment finde ich fototechnisch wie ästhetisch sehr reizvoll. Learning by schärfing ... duck&wech: Martin
  • Astrid O. 8. Juli 2005, 14:58

    Nette Spielerei :-)
    Astrid
  • Kai Aust 8. Juli 2005, 14:56

    immer diese entscheidungen :-))
    gut.
    mfg kai
  • Daniela D 8. Juli 2005, 14:24

    .... grübel... beide Versionen haben was...,
    werde mich aber für die Obere entscheiden.
    Lieben Gruß
    Daniela
  • Peter Ackermann 8. Juli 2005, 13:34

    Die obere Version schaut für mich irgendwie interessanter aus, aber ist ein Dilemma, ja!
  • Jochen Schmidt-Oehm 8. Juli 2005, 13:30

    ;o)))
    schmoehm
  • Katrin Taepke 8. Juli 2005, 12:43

    der vergleich ist cool - und diese frage stelle ich mir auch desöfteren ;-)
  • Micha Grätzbach 8. Juli 2005, 12:37

    :-))) ...
    @Jürgen Boix: stimmt!! ;-))))
    @Günter Auzinger: ja, genau! ... und deshalb besteht das Dilemma ... man kann sich oft nicht entscheiden, welches Element, welche Wirkung spannender ist (vor allem, wenn die Aussage des Bildes von vornherein nicht feststeht).
    @Bernhard: ... hihi ... stimmt, das wäre ein Ausweg ...
    @Freiheit Aushalten: ... ja, die Sorte Bilder mag ich auch! :-)
    @Wiltrud: genau!! Das ist der Dreh- und Angelpunkt - Blick lenken! Deshalb ist auch die ganz scharfe Variante nicht optimal! ...

    Danke fürs mitexperimentieren!
    :-)
  • Rainer Fritz 8. Juli 2005, 12:15

    Sehr interessant Dein Experiment!
    LG Rainer
  • Wiltrud Doerk 8. Juli 2005, 12:09

    Es kommt doch darauf an, wo man den Blick ´hinlenken will! Mir persönlich gefällt das "Die - Lampe - scharf - Bild" besser, denn der Ausschnitt auf´s Gebirge ist mir doch zu klein,
    lg Wiltrud
  • Freiheit Aushalten 8. Juli 2005, 12:07

    Klasse, gefällt mir. Ich mag Fotos die "aufgeräumt" wirken. Die Idee aus beiden Fotos ein scharfes zu manipulieren gefällt mir auch gut.
  • Bernhard J. L. 8. Juli 2005, 11:57

    Aus den 2 Fotos könntest Du auch 1 knackescharfes Foto machen :-)
    lg bernhard