Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
643 1

Axel O


Basic Mitglied, NRW

Ufo ;-)

+++ EILMELDUNG +++

(Baltimore) Die Raumsonde "New Horizons", die auf dem Weg zum Pluto kürzlich ihren Vorbeiflug am Jupiter absolvierte, ist auf ein bemerkenswertes Objekt gestoßen, das den Wissenschaftlern der NASA Rätsel aufgibt. Die Navigations-Kamera der Sonde übermittelte ein erstes Schwarzweiß-Bild des Objekts. Es wurde aus etwa 3.300 Kilometer Entfernung aufgenommen. Die Größe des Objekts beträgt in der längsten Ausdehnung etwa 450 Meter. Seine Oberfläche ist stark verkratert, woraus sich das Alter des Objekts auf mindestens 600 Millionen Jahre bestimmen lässt.

Das Objekt weist eine in etwa zylindrische Grundform auf. Diese ist von einer Regelmäßigkeit, wie sie noch nie an einem Körper beobachtet wurde, der nicht wissentlich von Menschen gefertigt wurde. Die NASA hat eine ausführliche Pressekonferenz für morgen, 9:00 Uhr US-Zeit angekündigt. Bis dahin sollen weitere Fotos sowie eine Berechnung der Flugbahn des Objekts vorliegen. In ersten inoffiziellen Stellungnahmen sprechen NASA-Wissenschaftler bereits von einem unbekannten, künstlich hergestellten Objekt nichtmenschlichen Ursprungs, kurz: einem "UFO"...

Kommentare 1

  • Axel O 25. August 2007, 22:27

    Joghurtbecher - jep, stimmt :-)) . Naja, ist vermutlich nicht soo schwer zu erkennen.