Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
407 15

Tine Wunn


Free Mitglied, Balingen

#

... und ja, ich lebe noch ... ;-)

________________________________________


http://www.tinewunn.de

________________________________________

Kommentare 15

  • Tine Wunn 9. Februar 2007, 3:34

    Vielen lieben Dank für Eure Anmerkungen! Freut mich sehr, wenns Euch gefällt!
    LG
    Tine
  • RoBo 8. Februar 2007, 20:31

    Interessant, stark, klasse Schärfepunkt. lg Roland
  • Tine Wunn 8. Februar 2007, 19:25

    hi marco,
    hier findest du das original samt exifdaten:
    wie du siehst, habe ich mit spotmessung auf den hellsten punkt, das holz, gemessen. da die umgebung ansonsten dunkel war (dichtes grün) und keine sonne schien, war eine überbelichtung auch kein problem.
    lg
    tine
  • Peter Schürholz 8. Februar 2007, 9:29

    Wie schön, mal wieder was von Dir zu sehen. Ich finde das Bild einfach klasse (bin ohnehin ein Fan knapper Schärfe). Der Bildaufbau ist ungewöhnlich und sehr gelungen. Der Schärfepunkt ist genau richtig gesetzt. Einfach toll.

    LG Peter
  • Tine Wunn 8. Februar 2007, 9:13

    @marco: ich schau heute abend nach dem original und lade es hier mit den exifdaten unbearbeitet hoch.
    grüße
    tine
  • Ka Ho 8. Februar 2007, 8:01

    Das ist ungefähr der Schärfebereich den ich sehen kann .-)
    Unscharf wirkt alles viel spannender...
    gefällt mir gut!

    LG
    Karsten
  • Marco Kolditz 7. Februar 2007, 23:37

    @Tine: Tut mir leid, aber das glaube ich Dir nicht. Welche Einstellungen hattest Du!? Welche Blende, welche Verschlusszeit!? Denn um so einen EXTREM GERINGEN Schärfebereich hinzukriegen, benötigst Du eine extrem offene Blende (1,4?) - das würde jedoch am Tag dazu führen, das ein Bild gnadenlos überbelichtet ist... also wann und wie soll das Foto entstanden sein!?
  • Tschei Pegg 7. Februar 2007, 23:02

    ...unergründlich fängt's den Blick-das ist gut, gratuliere.
    LG Ulli
  • Till Schweigling 7. Februar 2007, 22:59

    sieht in der tat sehr krass aus. kann ich sowas mit meiner minolta auch?
    lg till
  • Tine Wunn 7. Februar 2007, 22:42

    hi marco,
    da muß ich dich enttäuschen: einzigste nachbearbeitung ist die umwandlung in s/w via kanalmixer.. den rest hat die blende für mich erledigt!
    lg
    tine
  • Marco Kolditz 7. Februar 2007, 22:36

    Ich finde den Schärfeverlauf viel zu stark nachträglich bearbeitet... der Bereich, wo es noch scharf ist, ist im Vergleich zum direkt darauf folgenden Unschärfebereich VIEL zu krass.




  • Astrid O. 7. Februar 2007, 22:20

    Schönes Spiel mit Schärfe / Unschärfe.
    So etwas mag ich.
    Astrid
  • Gabi Anna 7. Februar 2007, 22:18


    haarscharf...
    schön, dich hier zu sehen...!!!

    liebe grüsse
    gabi
  • Henry S. 7. Februar 2007, 22:08

    super idee!
    gefällt mir sehr.

    lg henry
  • Andreas D aus (F) 7. Februar 2007, 21:56

    ...Der Blick zieht direkt nach Rechts... Wirkt :-)
    vg
    A.