tanklager gelmer#1 ver. 2.0

tanklager gelmer#1 ver. 2.0

7.978 16 Galerie

E A V O


kostenloses Benutzerkonto, mangel an beweisen

tanklager gelmer#1 ver. 2.0

das bild habe ich so ähnlich im mai schonmal hochgeladen. es handelt sich um zwei moniterte einzelbilder mit der sony dsc 707: f 2,2 und f 4,0; 30 sek belichtet. die beiden nur in der blende differierenden fotos habe ich damals zusammenmontiert (bei der f2,2-variante überstrahlt der gasbehälter, bei der f 4,0 ist die übrige landschaft viel zu dunkel.
mit der montage bei ver 1.0 (inzwischen glöscht) war ich immer unzufrieden, da den einmontierten kugelgasbehälter ein dunkler saum umgab, der einen aufgrund schwieriger farbverläufen nicht wegzustempelnder, mehrer pixel breiten violetten lichtsaum beim helleren (landschafts-)-bild verdecken mußte. ich habe einiges probiert... so zb. die hellere landschaft versucht umgekehrt einzukopieren mit transparenten objekträndern, aber alles mit nur mäßigen erfolg. das jetzige ergebnis habe ich erzielt, indem ich den aus dem dunkleren foto ausgeschnittenen kugelgasbehälter (inkl spiegelung) einfach um ein paar prozent größer skaliert habe, so daß der häßlich lichtsaum komplett überdeckt wird. den rest der treppe und andere problemstellen habe ich mit dem klonwerkzeug ausgebessert. motiv: tanklager gelmer am dortmund-ems-kanal bei münster.

Kommentare 16

  • Manfred Geyer 9. Februar 2004, 0:10

    Klasse Foto.
    Tolles Licht.
    Deine Frage war wohl nur ein Scherz.
    Nicht so ausgefeilt?
    Für die Galerie hat's auf jeden Fall gereicht.
    Glückwunsch.
    Gruss Manfred
  • E A V O 26. Februar 2003, 13:01

    ver. 1.0 habe ich heute gelöscht. die restlichen anmerkungen dazu hier:

    Jan Mensing, 22.5.2002 um 12:14 Uhr
    wie kommts dass der hintergrund im gegensatz zum gastank vergleichsweise scharf gespiegelt wird? liegt das an der montage?
    gruß j a n

    Roland Goeb-Hecklau, 22.5.2002 um 12:17 Uhr
    stimmungsvolles bild- etwas mehr schärfe auf den gasbehälter. und rechts etwas weniger baum- spitzenbild.
    gruss roland

    Kay Röhlen, 22.5.2002 um 12:21 Uhr
    @jan:
    das liegt meineserachtens an der entfernung.
    die oberflaechenstunebenheiten (wellen) des wassers und die fliessgeschwindigkeit sind im vordergrund aufgrund der perspektive relativ groesser als die im hintergrund. dadurch erscheint der gastank unschaerfer, er spiegelt sich ja in einem wasserbereich, der nahe bei der kamera liegt.

    das bild wirkt mal wieder wie von einer anderen welt, gut.

    kay

    Matthias Gerth, 22.5.2002 um 13:05 Uhr
    Hallo Eavo,
    klasse Nachtaufnahme. Bei deinen Nachtaufnahmen fällt mir auf, dass sie leicht grünlich wirken (z.B. http://www2.fotocommunity.de/pc/pc.php4?display=95573 oder http://www2.fotocommunity.de/pc/pc.php4?display=91922). Liegt das an der Sony oder veränderst du die Farbbalance?
    Im Text hast du geschrieben, dass die montierten Fotos sich nur in der Belichtungszeit unterscheiden. Meinst du nicht in der Blende?
    "tanklager gelmer #1" läßt vermuten, dass noch weitere folgen ... ich bin gespannt.


    Gruß
    Matthias

    Serdar Ugurlu, 22.5.2002 um 13:19 Uhr
    Meisterhaft Respekteinflößend und Perfekt im wahrsten Sinne des Wortes.
    Eine der besten N8aufnahmen die ich hier jemals gesehen habe.

    Respekt, Anerkennung und NEID :-)
    Goil ohne Ende

    Selam, Serdar

    Christian Brünig, 22.5.2002 um 13:39 Uhr
    Eine spannenden Nachtaufnahem, die deutlich macht, wie sehr Vegetation und vor allem das Laub der Bäume Licht schlucken. IMHO ist Winter simpler.
    @Eavo: kannst uns das Verfahren schildern, wie Du die Bilder "zusammen montierst" - ich habe mir da bislang einen abgebrochen!


    Henning Bruns, 22.5.2002 um 13:52 Uhr
    Es ist schon alles gesagt ein wirklich hervorragendes Bild.
    @Roland

    Ich finde der Baum rechts muß unbedingt so bleiben! Schau ihn Dir mal geau an. Seine Form findest Du so ähnlich in dem Tank wieder! Erst durch diese Fluchtlinie gewinnt das Bild nach meiner Meinung einen Großteil seiner Wirkung.

    Henning

    Christof Udelhoven, 22.5.2002 um 13:56 Uhr
    Reife Leistung - ich finde keine Schnittlinie. (bei meinen Versuchen enstehen immer welche)

    Gruß
    Christof

    Klaus Fenslau, 22.5.2002 um 14:02 Uhr
    super bild

    Major Chord, 22.5.2002 um 14:06 Uhr
    Wirkt wie eine Filmkulisse auf mich… gefällt mir vom Aufbau und den Farben sehr gut - wie all deine Nachtaufnahmen.

    mfG
    /mc

    Eavo Varioles, 22.5.2002 um 14:22 Uhr
    @alle danke für eure freundlichen anmerkungen.
    @matthias, ja du hast recht, ich meinte die blende, nicht die belichtungszeit (ich werde es gleich ändern). der grünstich kommt vom kunstlicht der leuchtstoffröhren o.ä. straßenbeleuchtung ist meistens (für das menschliche auge mit biolgischem weißabgleich nicht sichtbar) grün - an kreuzungen und auf brücken in münster leider oft auch orangerot (was nicht so schön aussieht). die von dir angeführten bilder sind auch ziemlich gute beispiele für grüne beleuchtung: die silos oder der kran sind eigentlich grau.
    @christian: war bei diesem bild durch den starken kontrast relativ einfach. ich habe in corel photopaint mit der zauberstabmaske und einem großzügigen toleranzbereich beim dunkleren unskalierten ausgangsbild den gasbehälter markiert, habe die maske mit einem verlauf von 6 pixeln versehen, kopiert und auf die gleiche stelle im helleren bild als objekt ebenfalls mit einem verlauf wieder eingefügt. das problem war, daß das helle ausgangsbild einen violetten hof (blooming) um den überstrahlten gasbehälter hatte. es ist mir nicht ganz gelungen, diesen vollständig zu entfernen: auf dem eingestellten (skalierten) bild ist jetzt ein feiner dunkler rand um den gasbehälter.
    grüße
    eavo

    Aguinaldo C. Vera-Cruz, 22.5.2002 um 15:16 Uhr
    Excellent !
    Gruss

    Aguinaldo

    Sven Heidemann, 22.5.2002 um 15:31 Uhr
    Bin zwar kein Freund von Montagen ... aber ich muss sagen das diese hier sehr gut geworden ist.

    Sven

    Joachim Jäger, 22.5.2002 um 16:46 Uhr
    Die Montage ist gelungen und macht hier auch absolut Sinn.Ist ein schönes Bild geworden.
    Ich habe mir mitlerweile auch angewöhnt mehrere Belichtungsvarianten zu erstellen u m hinterher die Möglichkeit einer solchen Montage zu haben.Gruß Joachim.

    Norbert Kriener, 23.5.2002 um 12:16 Uhr
    aha, so sieht es drumherum aus... wieder eine tolle Nachtaufnahme mit einem gelungenen Bildaufbau

    eine derartige "Montage" ist in meinen Augen nichts anderes als der Versuch mit technischen Mitteln ein Bild mit einem darstellbaren Kontrastumfang zu erreichen, letzthin nichts anderes als Auswahl von Film, Entwickler oder der Einsatz von grauen Verlaufsfiltern oder weiß Gott was sonst noch alles...

    Gruß Norbert

    Wolff Hipp, 29.5.2002 um 16:47 Uhr
    Spaceballz
    Die Idee zu der Montage ist sehr gut, den kleinen Rand kann man sehen, stört aber nicht weiter.
    Gelungene Aufnahme !
    Gruß Wolff
  • John Coffee 4. Januar 2003, 11:20

    Toll gemacht !
  • Martin Hagedorn 14. Oktober 2002, 18:51

    Glückwunsch auch von mir. Wusste gar nicht, wie gut man den Skorpion von Münster aus sehen kann.
    Gruss
    Martin,
    der mal ein paar Jahre in Gelmer gewohnt hat.
  • Feli Grosshans 14. Oktober 2002, 13:30

    pro erinnert an kugelraumschiffe á la k.h. scheer....
  • art-kassel 14. Oktober 2002, 13:30

    PRO!
    Gruß Knut
  • Hagen Thäle 14. Oktober 2002, 13:30

    Mal sehen, was beim Voting rauskommt, 14 PROs mit Absender, kein Contra bisher zu "sehen" + mein Pro dazu.
    Gruss Hagen
  • Sönke H. 14. Oktober 2002, 13:30

    PRO
  • Rudi Gauer 14. Oktober 2002, 13:30

    Pro - weil die Aufnahme sich von vielen anderen abhebt, und die Entstehung noch mitgeliefert wird.
    Gruß Rudi
  • Gabriela Ürlings 14. Oktober 2002, 13:29

    Pro!
    Gabriela
  • Christian Brünig 14. Oktober 2002, 13:29

    Auch wenn mir es im Winter noch besser gefallen würde PRO
  • Mya L 14. Oktober 2002, 13:29

    Mein erster Gedanke: Was ist das denn? Eine Mutanten-Knoblauchzehe! :) Gelungene Nachtaufnahme, gute Bearbeitung, spannende Verbindung von Industrie und Natur.
    Pro
  • Peter Lehner 14. Oktober 2002, 13:29

    Mich beeindruckt die relative scharfe Spiegelung im Wasser. -> Pro
    Gruss Peter
  • Franz Bernhart 14. Oktober 2002, 13:29

    Gut gesehen, sehr gut bearbeitet. Pro
    Franz
  • Andreas Just 14. Oktober 2002, 13:29

    Gefaellt mir richtig gut - muss ich auch mal mit Montagen versuchen ;-)
    Pro

Informationen

Sektion
Views 7.978
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie 14. Oktober 2002
112 Pro / 77 Contra

Öffentliche Favoriten