Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
541 5

Rainer Büldt


Free Mitglied, Clenze

Tagebau Nachst 2

Canon D60
EF 28-105/3.5-4.5 USM II
One Stativ
Tagebau Bergheim (Erftkreis)
Absetzer 756

Kommentare 5

  • Christian Brünig 3. Februar 2003, 13:18

    Einer der schwierigsten Motivebereiche, wegen der vielen Lichtquellen und dem Strajhler links einerseits, den unbeleuchteten großen Flächen andererseits. Guter Kompromiss.
  • Rainer Büldt 2. Februar 2003, 19:59

    Ja du hast recht ich hatte kein Statv da bei .
    Da war noch eine grosse kabeltrommel .
    Mann kann ja nich alles haben.
  • Kurt Salzmann 2. Februar 2003, 19:19

    Riessig... Tolles Motiv, die Belichtung ist gut... SAchärfe passt... Das ganze scheint mir aber schief oder stehen die so schräg in der Grube? vg ks
  • Heribert Stahl 2. Februar 2003, 15:15

    Hallo Rainer,
    Du treibst Dich wohl Tag&Nacht im Tagebau rum.
    Auch mir ist links zu wenig und rechts zuviel. Der Schnee macht die Szene nicht nur heller, sondern auch interessanter als andere Baggerbilder.
    Farben und Belichtung sind klasse.
    Gruss Heribert, der auch die Bagger mag
  • Torsten A. 2. Februar 2003, 12:22

    Super belichtet und Weissabgleich. Die verschiedenen Farben der Lichtquellen kommen gut herüber. Version 2 gefällt mir besser als Version 1.
    Grüsse Torsten