Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
[ speicherstadt II ]

[ speicherstadt II ]

533 16

[ speicherstadt II ]

| nikon d100 | tokina 12-24 @ 12 | photoshop |

siehe auch

[ speicherstadt ]
[ speicherstadt ]
Lichtbilder - Holger Sauer

Kommentare 16

  • Torsten Sauer 28. Juli 2005, 8:56

    sehr schön ist die Schärfentiefe. Hätte bei vielen Deiner Bilder gerne was über Belichtungszeit/Blende/Brennweite erfahren. Das aus den (möglicherweise noch enthaltenen) Exif Daten rauszuziehen ist natürlich auch möglich.
    Die Tonung ist klasse - könnte glatt ein Bild aus den 30ern sein, wären da nicht die englischen Schriftzüge...
    Ohne die Wasserspiegelung wäre das Bild nur halb so schön. Einzig die im oberen Bildrand reinhängende halbe Lampe hätte ich rausgelassen.
    LG Torsten
  • RAMONA G. 26. Juli 2005, 18:26

    ... wirkt super durch diese spezielle Tonung... naja bis auf die kleiner Verzerrung der Gebäude im HG ... aber egal ... ich stör mich nicht weiter dran ;o)

    LG Ramona ;o)
  • Jens Kling 26. Juli 2005, 18:09

    :-)))
  • Maren Arndt 26. Juli 2005, 17:11

    Was für eine Perspektive ..
    Und da einen Entzerrungsversuch zu starten - hm das ist nix für schwache Nerven ;-)
    Tonung und Blickwinkel gefallen mir.
    Eine andere Sicht der Speicherstadt - schön ist und bleibt sie halt.
    Herzlichst
    Maren
  • Peter SchayolGhul 26. Juli 2005, 15:55

    Danke für die Info Holger! werde mich da mal heute abend auf die Pfützen stürzen hehehehe


    gruß peter
  • Lichtbilder - Holger Sauer 26. Juli 2005, 15:44

    @ peter schayolGhul: wie die bühne heisst, weiss ich leider nicht. sie befindet sich aber direkt vor dem speicherstadt-informationszentrum.
    danke dir...
    lg holger
  • Peter SchayolGhul 26. Juli 2005, 15:25

    hai,
    hai schöne Perspektive! die "Farben" finde ich sehr passend!

    Ist das diese "Jedermann-Bühne"? falls ja, wo ist sie, ich habe die Stelle mal gesucht und nicht gefunden :o)

    gruß peter

    PS
    @Sandra: waagerecht.. senkrecht... verstehe die Aussage nicht so ganz. Es kommt wohl auf die Stellung der Chip-/Film-Ebene zum Motiv an(insbesondere die darin evtl. enthaltenen Parallelen Linien)... Ich denke aber Holger weiß dies und hat es bewußt genau so gelassen.
  • Lichtbilder - Holger Sauer 26. Juli 2005, 14:11

    @ uwe: nicht gepennt.... hier hab ich den tag verbracht! der mc-donalds-becher war am abend soweit gefüllt, dass es für das ATLANTIC gereicht hat. glücklicherweise laufen viele touris durch die speicherstadt...!
    lg holger
  • Uwe Thon 26. Juli 2005, 14:01

    12mm sind halt nicht genug . . . .
    ansonsten scheinen die edelhotelfotos nur ein fake gewesen zu sein, hier hast du also ge - pennt....
  • Sandra on the Rocks 26. Juli 2005, 13:54

    Liegt nicht am Objektiv, ist normal bei so einem Superweitwinkel. Ich kämpfe auch immer mit meinem. Nur wenn Du das Objektiv absolut waagerecht hältst, sind die Linien senkrecht. Damit hat man aber leider wenig Gestaltungsspielraum für mehr Himmel oder Boden.
    Ansonsten gefällt es mir aber sehr gut.
    LG Sandra
  • Michael Gillich 26. Juli 2005, 13:38

    Mir gefällt's so gut ;)
    lg MIKE
  • Lichtbilder - Holger Sauer 26. Juli 2005, 12:27

    @ b.o.a.: bei 12 mm und hockend auf dem boden...hmmm...und dabei ist das objektiv nicht das schlechteste...
  • Abstrakte Welt 26. Juli 2005, 12:25

    hmmm, dann liegt es wohl am objektiv.......*grübel*
  • Lichtbilder - Holger Sauer 26. Juli 2005, 12:19

    @ b.o.a.: alle versuche, es sinnig zu entzerren, schlugen fehl...