Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Sleeper In Necropolis ~ Harichandra

Sleeper In Necropolis ~ Harichandra

7.774 108

Sleeper In Necropolis ~ Harichandra

Pilgrims on the Ghats of Benares.

Varanasi, Uttar Pradesh, India

REAL IMAGE (not contrived)


Canon EF 35mm f/1.4L
35.0 mm, f1.4, 1/50, ISO 1600, -2EV, Stativ war tabu

http://www.shadowplay-photography.com/

Kommentare 108

  • Agelos Kardamilas 15. Januar 2015, 14:43

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  • Sensor am Rande des Nervenzusammenbruchs 26. Juni 2014, 19:50

    Gute Bilder polarisieren....
  • Phasenkontrast 23. Juni 2014, 15:24

    +++
  • Gabriele Gatta 18. Juni 2014, 8:29

    wow, great shot!
  • Wolfgang Weinhardt 17. Juni 2014, 13:43

    @ Schilcher
    Leiderprobte Selbsthilfegruppen werden sich ob der Expo Deiner feucht-lotterhaften Ketaminträume sicher nicht indigniert abwenden. Hier jedoch zählt niemand Deine Tränen. LG
  • dersiebtesohn 17. Juni 2014, 13:41

    Mr.Tambourine Man, ich stelle mir hier ganz andere Fragen, und die betreffen nicht den "feinen Jüngling", der mit einigem was er hier schreibt voll in's Schwarze zu treffen scheint.
    Weiterhin lese ich gerne was er schreibt, im Gegensatz zu vielen Selbstbeweihräucherungsversuchen, Buddygeschleime, Unterstellungen jenen gegenüber, die nicht so richtig "reinpassen" wollen, ist seine Schreibe immer humorvoll und geistreich, auch wenn ich ihm nicht in allen Punkten zustimme.
    Auf jeden Fall ist es für mich immer vergnüglich, wenn sich jemand ausdrücken kann und will. Das ist hier ja nicht oft der Fall und somit eine Besonderheit.
    Ich denke auch nicht, dass man sich um die Gesundheit des Bildautors sorgen muss, im Gegenteil scheint mir seine Gesundheit doch sehr robust, genauso robust wie sein geistiger Widerstand. Ist wahrscheinlich wirklich etwas dran an der Theorie, die besagt, dass um einen gesunden Geist sich auch immer ein halbwegs gesunder Körper hüllt.
  • Nadine Hornung 17. Juni 2014, 12:14

    wundervoll.......
    definitiv ein wahnsinnig gutes Bild!!


    LG
  • Alexander Dacos 16. Juni 2014, 14:30

    @Sandra Arnold...was ist das denn für eine unverschämte Anmerkung? Nur weil Johannes dieses Bild hier negativ kommentiert hat solche Anschuldigungen? Ich war mit Johannes in Havanna und da läuft sicher weder etwas mit Aktfotografie und erst recht nicht mit Prostituierten. Es war eine phantastische Zeit mit ihm auf Kuba die ich nicht missen möchte. Er versteht es auf Menschen zuzugehen und ist mehr als großzügig und es war eine sehr lehrreiche Begegnung. Da Du ja als Fakeaccount fungierst kann man ja gleich erkennen was für ein feiger Mensch Du bist...das ist meine persönliche Meinung. Fakes sollten auf dieser Plattform verboten werden. Und noch etwas!!!
    Was hat dies mit dem Bild hier zu tun?
    Ich denke der Fotograf wird geistig selber in der Lage sein um auf den Kommentar zu antworten, da braucht es keinen Fake wie Dich.
  • Heidi Roloff 16. Juni 2014, 9:23

    Das ist einfach großartig !
    LG Heidi
  • Wolfgang Weinhardt 15. Juni 2014, 10:50

    Zum Einen, um Koryphäen wie Dich aus verantwortungsbewusster Selbstlosigkeit heraus daran zu erinnern, zum Anderen, um rauszufinden, warum sich gescholtene Einzelindividuen auch im Zeitalter zenithaler Aufklärung noch immer für "alle" halten.

    Ein weiterer nicht zu verachtender Grund: Promotion! Die fc ist nicht ganz unschuldig daran, i.d. aktuellen Jubiläumsausgabe der Schwarzweiss-, auf einem Dutzend europ. Titel u. letztlich in den int. Stocks u. Galerien gelandet zu sein. Für einen soziophoben u. medienscheuen ZG meines Kalibers war der Verein die passivste Möglichkeit aktiv zu werden.

    Du wirst also kaum in Abrede stellen können, dass ein Verweilen sinnstiftend sein kann.
    Und ja, es ergeben sich tatsächlich hartnäckige wie liebenswerte Kontakte u. Freundschaften. LG
  • P. King NT 15. Juni 2014, 9:25

    @wolfgang weinhardt: wieso bist du eigentlich immer noch hier, wenn hier alle so blind, dumm und dämlich sind?
  • Wolfgang Weinhardt 15. Juni 2014, 2:10

    Trotz fortgeschrittener Jugend haltlos suggerieren u. folglich "plausibel" bedient werden wollen?
    Nicht mit 40, Honey!
    Dank ab u. schenk Dir Dein Contra nebst 35er zum Üben selbst.
  • Mr.Tambourine Man 15. Juni 2014, 0:49

    Ahja...das klingt sehr plausibel.

    Edit: Da der feine Jüngling mit roten Karten um sich schmeißt und zum wiederholten Male eine erbärmliche Vorstellung bietet, frage ich mich, ob man sich ernsthaft Sorgen um seine geistige Gesundheit machen sollte...oder aber schulterzuckend akzeptieren, daß von solchen Schmalspurphilosophen im Grunde nichts anderes zu erwarten ist.
  • Wolfgang Weinhardt 14. Juni 2014, 20:21

    @ Mr.Tambourine Man & NoGo
    Ich vermute die Crux irgendwo zwischen Retina u. virtuellen Cortex. So einfach ist das also nicht.
    Falsche Grundannahmen sind das Salz der Philosophie. Hier sind sie einfach nur peinlich. LG
  • Mr.Tambourine Man 14. Juni 2014, 19:32

    Wie auch immer das Bild zustande kam - 35 mm 1.4 sieht nun mal anders aus, deshalb starke Zweifel an der Echtheit der Aufnahme und contra.
    Aber vielleicht gibt es dafür eine einfache Erklärung.

Informationen

Sektion
Ordner India ~ Ghat-Life~
Views 7.774
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten