Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
583 5

Jörg Seifert


Free Mitglied, Bad Salzungen

Kommentare 5

  • Dieter Schweizer 11. September 2010, 10:23

    @Jörg: na ja, Diskussion ist vielleicht übertrieben, eher Dialog :-)

    Wie schon am Anfang geschrieben, die Idee halte ich für sehr gut, die Pflanzen und die Basaltsäulen in den Vordergrund zu nehmen. Hab das fast identisch auch schon mehrmals dort gemacht. Und daraus wurden zB auch Kalenderbilder.

    Bei der hier gezeigten Variante halte ich es eben für mehr als unglücklich, dass der Wasserfall zu 1/3 abgeschnitten ist. In diesem Zustand hättest Du bei keinem Fotowettbewerb oder einem Verlag eine Chance mit dem Bild. Mir ist schon klar, dass Du das auch nicht dafür gemacht hast. Wichtig ist zu aller erst, dass es dem Fotografen gefällt. Nur kann es eben sein, wie in diesem Fall, dass Du auch gleichzeitig der einzige bist, dem diese Variante etwas gibt.

    lg
    Dieter
  • Jörg Seifert 11. September 2010, 10:10

    Das mit dem Namen ist richtig, habe es geändert, war halt zu viel in Norwegen...
    Ich wollte übrigens nicht den Wasserfall, den ja jeder kennt, fotografieren, sondern die umgebende Basaltformation. Das mit dem angeschnittenen Fall ist Pech, aber abgeschnitten ist er nicht, insofern halte ich es noch für legetim. Er ist halt nicht das Hauptmotiv.
    Ich freue mich übrigens, dass auch mal eine Diskussion aufkommt, ist hier in der FC eine seltene Sache...

  • Dieter Schweizer 10. September 2010, 21:28

    ok das ist natürlich eine nachvollziehbare Begründung, wie es dazu kam. Ist mir auch schon mal mit meiner Pano passiert, als ich den Sucher von einer anderen Brennweite drauf gesteckt hatte.

    Ok, wenn Du es in diesem Zustand für zeigenswert hältst, dann mach es. Du siehst aber an den bisherigen Reaktionen, daß es so nicht allzu viel Resonanz findet. Vielleicht gelegentlich auch mal die Motivangabe korrigieren: Das Gebiet heißt "Skaftafell" (ohne j) oder genauer gesagt der Wasserfall "Svartifoss"

    lg
    Dieter
  • Jörg Seifert 9. September 2010, 15:09

    Da hast Du recht. Ich hatte nur ein technisches Problem, mein optischer Aufstecksucher hat mehr angezeigt als dann später auf dem Dia war. Die Perspektive hat mir gefallen, deshalb möchte ich das Bild zeigen.

    LG Jörg
  • Dieter Schweizer 8. September 2010, 22:50

    mir fehlt grad die Logik, warum Du den Wasserfall halb abgeschnitten hast.

    Die gewählte Perspektive an sich wäre ja recht gut.

    lg
    Dieter

Informationen

Sektion
Views 583
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz