Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
695 9

Shine

Fotografiert am heiligen Abend am Friedhof von Sillian in Osttirol. Das Licht stammt von einem Scheinwerfer der die Kirche anstrahlt. Für den Farbverlauf und die teilweise Unschärfe ist Nebel verantwortlich.

Kamera: Nikon Coolpix 5700
Belichtung : 1.26sec
Blende : F2.8
Empfindlichkeit : ISO100

Per EBV wurde nur die Größe angepasst und - weil das Original RAW ist - etwas nachgeschärft. Kein Weißabgleich.

Nach dem Hinweis von Hagen bearbeitet und erneut hochgeladen.

Kommentare 9

  • Jette H. 12. Februar 2003, 17:02

    Ein tolles Foto, die filigran gearbeiteten Kreuze kommen durch die Beleuchtung super zum Ausdruck...
    Liebe Grüße
    Jette
  • K.E. 11. Februar 2003, 21:21

    Wahnsinnsfoto!!! :)
    lg Kati
  • Yang Fang 28. Januar 2003, 11:11

    habe zuerst an Sonnenuntergang gedacht. Interessante Szene, gut gemacht.
  • JDR aus W. an der D. 18. Januar 2003, 12:30


    ... alles gesagt; echt stark 8~)))))

    lg
    Jürgen
  • Thorsten Oesterlein 18. Januar 2003, 12:10

    Danke Anneke :-)

    Danke Christian.

    Der Platz obenrum ist absichtlich um "Einsamkeit" in das Bild zu bringen. Wenn man oben weniger Luft lässt werden die Kreuze dominanter und die Stimmung geht verloren. Finde ich zumindest.

    Mit dem Scheinwerfer hast du Recht. Leider war mein Stativ nicht hoch genug um den entsprechenden Winkel zu schaffen :-(

    Liebe Grüße
    Thorsten
  • Anneke Volke 18. Januar 2003, 4:39

    du hast die stimmung sehr gut festgehalten. tolles foto
  • Thorsten Oesterlein 18. Januar 2003, 1:26

    Hi Martin! Danke :-) Der Sonnenuntergang ist keiner. Das ist ein Scheinwerfer der die Kirche neben dem Friedhof anstrahlt. Die Lichter konnte ich schwer ausmachen. Das Foto entstand am 24.12 während der Christmette. Die Leute wären wohl etwas böse auf micht geworden wenn ich die zuvor angezündeten Grabkerzen wieder ausgemacht hätte ;-)

    Liebe Grüße
    Thorsten
  • Martin Rosie 18. Januar 2003, 1:10

    Ich finde, die Lichter vorne lenken ein bißchen vom wunderschönen Sonnenuntergang ab... hat aber in gewisser Weise auch was.
    Eigentlich nix zu meckern. Tolles Bild.
  • Thorsten Oesterlein 18. Januar 2003, 0:52

    Stefan Fürderer, 29.12.2002 um 2:27 Uhr
    Irgendwie schon ein bisschen unheimlich, oder nicht?

    Olaf Pawel, 29.12.2002 um 2:29 Uhr
    Super Aufnahme, sieht wirklich sehr mystisch aus.
    Gruß, Olaf

    Astrid Dirtsa, 29.12.2002 um 7:42 Uhr
    oh ja, friedhöfe in der nacht sind was ganz besonderes!!
    gefällt mir, dein bild!

    Thorsten Oesterlein, 29.12.2002 um 20:15 Uhr
    @ Stefan, Olaf, Astrid: Danke :-)

    Liebe Grüße
    Thorsten

    Hagen Thäle, gestern um 23:17 Uhr
    Das Foto hätte ich doch fast übersehen.
    Das Licht, die Farben, - einfach Spitze.
    Den weissen Block links hätte ich wahrscheinlich beschnitten oder "weggestempelt, der will nicht so recht zu den Grabkreuzen passen.
    Gruß Hagen

    Thorsten Oesterlein, heute um 0:24 Uhr
    @Hagen: Danke :-) Schande über mich. Der Block ist mir gar nicht aufgefallen. Ich sollte mein Augo doch noch ein wenig schärfen. ;-) Danke für den Tip. Ich bin schon am Stempeln :-)

    Liebe Grüße
    Thorsten