Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
805 25

Rebecca Erlewein


Free Mitglied, Wellington

Sharkie

Hai, unscharf.

Auf mich wirkt's trotzdem, ich MAG dieses Bild richtig.
Also wollte ich's Euch nicht mehr vorenthalten.

Scan vom Abzug, per EBV nur entfleckt, Kontrast etwas verstärkt und leicht aufgehellt.

Kommentare 25

  • S. Scaudon 31. Januar 2004, 15:12

    Hi rebecca...mir gefällt in der gespiegelten variante die blickführung besser...da gleitet der blick von oben links den körper etlang und bleibt am auge/der schnauze hängen ....also dem interessantesten teil des bildes...(das ist der effekt, daß man bilder stets von links nach rechts "abtastet").......die linienführung (aus der ecke kommend) ist übrigens verdammt gut gelöst......in der originalversion verläuft sich der blick etwas auf dem großen körper......egal wie Du dich entscheidest, es ist schon spannend wie unterschiedlich doch ein simpel gespigeltes bild wirkt.....besten gruss...Scaudon
  • Rebecca Erlewein 29. Januar 2004, 17:08

    @Scaudon: Danke für den Tipp.
    Ich habe es eben probiert, aber kann keine Verbesserung dadurch feststellen. Der Nachrechtsschwimmhai kommt mir sogar etwas mopsig oder walig vor. Aber vielleicht liegt das ja daran, dass ich das Bild halt schon ziemlich "im Kopf" hab.
    Gruß
    Rebecca :)
  • S. Scaudon 29. Januar 2004, 15:46

    interessant....aber probier mal das bild zu spiegeln....also, daß der hai nach rechts schwimmt...ich denke dann wird es stärker.....gruss..Scaudon
  • Volker Keller 14. Juni 2003, 22:12

    Die Unschärfe machts. Ein gutes Bild.

    Gruss
    Volker
  • Hanna Basler 10. Mai 2003, 12:50

    Toll! Die Unschärfe verleiht dem Bild nach meiner Meinung erst die entsprechende Dynamik!
    Stört mich also absolut gar nicht!

    Viele liebe Grüße
    Hanna
  • Martin Fandler 8. Mai 2003, 11:32

    Kommt gut!!
    Gruß, Martin
  • Rebecca Erlewein 6. Mai 2003, 17:14

    @Georg
    Steht da "endlich"? Das muss ein Tippfehler sein.
    Ich hatte doch geschrieben:"...und ich fast ganz total unheimlich blitzeschnell scharfgestellt hatte..."

    *FG* ;)
  • Georg Banek – 1 6. Mai 2003, 16:51

    @ Leo:
    >>Fischstäbchenmakro
    *lach* Nee, is klar...

    @ Rrrr:
    >>Und wenn er dann kam und ich endlich scharfgestellt hatte, war er schon wieder weg. Sehr sehr schneller Hai!
  • Oliver Erlewein 6. Mai 2003, 14:04

    @Sven:
    Du hast ja keine ahnung was du hier aufs spiel setzt ;-)
  • Sven Langkeit 6. Mai 2003, 13:50

    Oh, das könne mer net riskieren. Dann lieber
    die andern Kochkünste ;-)
    Sind die denn besser? :-D

    *beg beg beg*
    *wegflitz*
  • Oliver Erlewein 6. Mai 2003, 12:04

    @Sven:
    Ich muss langsam aufpassen was ich sage, sonst bekomme ich u.U. von becky P. mit H. serviert! Ich preferier doch da eher ihre anderen kochkünste!!!
  • Sven Langkeit 6. Mai 2003, 11:54

    Also ich hätt dat wieder ausprobiert mit dem AF, hab ja auch keine Ahnung :-)
    Und Pommes mit Himbeermarmelade ist so abwegig nicht, ich trink ja auch Rotwein zu Currywurst :-D

  • Oliver Erlewein 6. Mai 2003, 11:42

    @Beccy: bist süss wenn du schmollst ;-))))
  • Rebecca Erlewein 6. Mai 2003, 11:36

    Oh keep beggin' till you're done. *pfft* *schmoll*
  • Oliver Erlewein 6. Mai 2003, 11:33

    @Becky:
    Sorry but I beg 2 differ! Muss wohl an Minolta liegen.

    *duck&renn*