Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Sehr tapfer und leider nur auf einem Bein ...

Sehr tapfer und leider nur auf einem Bein ...

382 4

Rainer Prüm


World Mitglied, Merzig / Saar

Sehr tapfer und leider nur auf einem Bein ...

... muss sich diese kleine Blaumeise durch`s Leben schlagen. Schmale Kanten und Zweige kann sie auch mit nur einem Beinchen gut greifen. Auf ebenen Flächen, wie im Vogelfutterhaus im Garten, fällt sie dagegen meistens um. Aber sie rappelt sich dann mit einem Kern im Schnabel immer wieder auf und fliegt zufrieden davon.

Kommentare 4

  • Eagle-Eye 31. Januar 2010, 15:03

    Toll freigestellt, das gefiederte Bällchen.

    VG v Eagle-Eye
  • Mikeus 18. Januar 2010, 23:50

    Hammer!!!!
    LG Miho
  • sunrise7 18. Januar 2010, 15:48

    ... Ooooch ... die Arme ... ich habe auch immer mal wieder Vögelchen mit Handycaps bei mir auf dem Balkon ...
    LG sunrise7
    die arme kleine Blaumeise ...
    die arme kleine Blaumeise ...
    sunrise7
  • Mortie 18. Januar 2010, 13:13


    OOOHH--
    DAS ARME KLEINE VÖGELCHEN...

    TIERE GEHEN MIT SOLCHEN
    HANDYCAPS IMMER VIEL "BESSER"
    UM, ALS WIR MENSCHEN--
    SIE NEHMEN ES AN UND LEBEN IHR
    LEBEN UND MEISTERN ES, SO GUT
    ES EBEN GEHT!!!!!

    SCHÖNE DOKU--
    DANKE DAFÜR!!

    GLG, BETTINA

    P.S.: UNSER GRAUPAPAGEI
    GIACOMO HAT AUCH SO SEINE
    PROBLEME-- KANN NICHT MEHR
    FLIEGEN, WEIL FLÜGEL KAPUTT
    UND EINE ZEHE FEHLT IHM AUCH!
    ...ABER AUCH ER LÄSST SICH
    N I C H T UNTERKRIEGEN!!!!!!!!!