Schlaf ruhig kleiner Bruder, ich pass auf dich auf....

Schlaf ruhig kleiner Bruder, ich pass auf dich auf....

2.693 63

Christian Werner


kostenloses Benutzerkonto, Duisburg

Schlaf ruhig kleiner Bruder, ich pass auf dich auf....

Unsere Beiden beim Fotoshooting in "Cool Dirty Look" entwickelt.

Vielen Dank für den Vorschlag zur Galerie an saarhara .
War ja echt geplättet! :-)

Kommentare 63

  • Woici 10. Oktober 2008, 17:39

    arno... beschränkter geist eben... vielleicht hofft er ja, mich tief zu treffen :-))))))))
  • Buegelpresse 10. Oktober 2008, 12:42

    ???

    War doch richtig:

    B U E G E L P R E S S E

    Volkomen korekt.
  • Arno M 10. Oktober 2008, 12:00

    bei manchen scheitert es schon an den grundliegenden dingen, wie etwa namen richtig zu schreiben...
  • Arno M 10. Oktober 2008, 10:26

    hier ist es nur bedingt lustig...
    wenn mir jemand bitte den zusammenhang zwischen der bearbeitung und dem daraus resultierenden schielen erklären könnte... vielen dank für die mühe !
  • Woici 9. Oktober 2008, 22:56

    aha... na wenn du meinst
  • Woici 9. Oktober 2008, 18:02

    wer um alles in der welt ist Woyzecks?
  • Buegelpresse 9. Oktober 2008, 12:32

    Das ist übrigens so ein alter Spruch von meinem lieben Onkel Karl-Heinz, den er eben immer dann gebracht hat, wenn jemand Mist gebaut hat, dies aber so darstellte, als wäre es beabsichtigt gewesen.
  • Buegelpresse 9. Oktober 2008, 12:24

    Erklärung (obwohl ich sonst nur ungerne Witze erkläre):

    Woyzecks Punkt 2 !!!
    Christians Bearbeitung ergibt seiner Meinung nach (jedenfalls liest sich das so) keinen Sinn. Christians "Kind schielt" also.
    " meine bearbeitung macht sinn... " (Woici). Mit anderen Worten "schielt sein Kind nicht", es ist von ihm beabsichtigt, dass es so guckt.
  • Buegelpresse 9. Oktober 2008, 9:20

    2. "MEIN Kind schielt nicht; das MUSS so gucken."
  • Woici 8. Oktober 2008, 18:36

    "Ganz zu schweigen davon, dass das Bild völlig verrauscht und der Kontrast viel zu weit aufgerissen ist."

    :-)))))))))))))))))))

    "Wenn nicht, dann beschwere ich mich bei der Polizei ;-). nee mal ehrlich, du klingst sonst unglaubwürdig."

    ich versuche dir den kleinen unterschied zu erklären:

    1. das bild hier soll ein portrait sein... da stelle ich ganz andere anforderungen als an ein bild mit situationskomik... was mich übrigens niemals dazu bringen würde jemandem böse zu sein, der die abgeschnittene hand bemängelt...

    2. meine bearbeitung macht sinn... unabhängig davon, ob sie jemandem gefällt oder nicht... im gegensatz zu diesem bild hier
  • Christian Werner 8. Oktober 2008, 12:42

    Es geht ja in dieser Diskussion auch nicht darum, dass das Bild nicht durchs Voting gekommen ist, diesen Anspruch habe ich auch nie erhoben.
    Es geht vielmehr um die unqualifizierten, teilweise beleidigenden Kommentare von Leuten, die meinen die fotografische Kunst mit Löffeln gefuttert zu haben.
    Wenn ich dann sehe, dass gewisse Leute die angeschnittenen Hände als absoluten fotografischen Fauxpas ansehen und einer dieser Personen offensichtlich sein eigenes Bild für die Galerie vorgeschlagen hat, in dem ebenfalls eine angeschnittene Hand zu sehen ist, die obendrein noch zusammen mit dem Titel des Bildes eine zentralere Bedeutung hat, muss ich die Kommentare doch echt in Frage stellen.
    - REVOLUTION -
    - REVOLUTION -
    Woici

    Ganz zu schweigen davon, dass das Bild völlig verrauscht und der Kontrast viel zu weit aufgerissen ist.

    Aber scheinbar scheint in dieser Community mit unterschiedlichen Maßstäben gemessen zu werden, je nachdem, wessen Bilder vorgeschlagen werden.

    Noch mal in aller Deutlichkeit, ICH habe nie erwartet, in die Galerie zu kommen, und ich kann auch nichts für den Vorschlag, also lasst eure unqualifizierten Äusserungen wie "tu den beiden kindern einen gefallen und entsorge das bild"!


    Gruß
    Chris
  • Arno M 8. Oktober 2008, 11:22

    im voting geht es aber tatsächlich nicht darum, ob der kleine junge, der auf dem bild abgebildet ist, das bild gut findet... das ist so ziemlich das letzte, was in der abstimmung von bedeutung ist...
  • Buegelpresse 8. Oktober 2008, 8:50

    Also, ich habe mir noch mal die Nutzungsbedingungen durchgelesen, und da steht nichts davon drin, warum man ein Bild reinsetzen sollte oder darf. Dein Kommentar, es gehe hier "nicht darum ob ein kleiner Junge ein Bild gut findet, auf dem er zu sehen ist" entbehrt jeder Grundlage und widerspricht im übrigen nicht der Sache, die du in einen scheinbaren (!) Gegensatz dazu setzt, es gehe hier um Bilder.

    Hingegen muss man schon bei einigen der abgegebenen Kommentare (von Dir glücklicherweise nicht) beide Augen zudrücken, um nicht eine Verletzung des Punkt 5.5 (Beleidigung anderer Mitglieder) der Nutzungsbedingungen zu sehen. Man kann ja durchaus ein Bild schlecht finden, das heißt aber nicht zwangsläufig, dass man respektlos gegenüber anderen auftreten muss.
  • Woici 7. Oktober 2008, 17:48

    was um alles in der welt ist daran komisch, manuela? er ist drauf, sein brüderchen/schwesterchen ist drauf.. ist doch klar dass er da bild gut findet. und die mutti, oma, opa, papi, tante finden das bild bestimmt auch gut... aber aus anderen gründen... hier geht es um bilder und nicht darum, ob ein kleiner junge ein bild gut findet auf dem er zu sehen ist... und fotografisch und bildgestaltungstechnisch ist das bild einfach nicht einmal ansatzweise gelungen...
  • Arno M 7. Oktober 2008, 9:15

    ich geh dann mal die komik in woicis kommentar suchen...

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Diverse
Views 2.693
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz