Ruine Heisterbach

Ruine Heisterbach

1.710 6

Udo Krüger


Premium (Pro), Troisdorf - Spich/ Bonn-Rhein-Sieg

Ruine Heisterbach

Die Zisterzienser, eine Reformkongregation der Benediktiner, wirkten bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts. Danach wurde das Kloster an Abbruchunternehmen verkauft. Heute befindet sich im einstigen Klosterbereich u. a. ein Altenheim. - Vom Torbau ein Stück entlang der Klostermauer, dann öffnet sich rechts eine Holztür, und wir gelangen zur Chorruine der alten Abteikirche, die 75 Meter lang und 40 Meter breit gewesen sein soll. Das Material der schlanken Andesitsäulen, auf denen unten Spitzbogen, oben leicht überhöhte Rundbogen ruhen, stammt vom Stenzelberg. Nicht weit von der Ruine entfernt erinnert ein 1897 gesetzter Stein an Caesarius von Heisterbach (gest. 1240), einen Prior der Abtei. Von ihm stammt eine Chronik, die das geistliche und weltliche Treiben seiner Zeit schildert: Demnach war diese Zeit auch nicht viel besser als unsere!

Kommentare 5

Informationen

Sektion
Ordner Bauwerke
Views 1.710
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon 5D
Objektiv EF 24 - 105 l iI USM
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite 24 mm
ISO ---