Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Rotes Ordensband - Catocala nupta

Rotes Ordensband - Catocala nupta

1.008 6

Mario Finkel


Free Mitglied, Handewitt

Rotes Ordensband - Catocala nupta

Hallo,

dieses Rote Ordensband konnte ich Anfang September fotografieren. Ich ging gerade in Richtung Garage um nach meinen Raupen zu gucken und da fiel mir an der Hauswand dieser riesen Nachtfalter auf. Ich sofort wieder ins Haus gerannt und meine Kamera geholt und er saß zum Glück noch da.

Das Fotografieren war nicht sehr einfach, weil der Falter ganz oben an der Wand saß und ich so nicht rangekommen wäre. Also habe ich mir die Mülltonne zurechtgeschoben und bin auf deren Deckel geklettert. Ich hatte keinerlei Möglichkeit mich abzustützen und deswegen ist das Bild am linken Flügel unten etwas unscharf. Einen anderen Hintergrund hätte ich auch noch gern gehabt aber den kann man sich halt nicht immer aussuchen!
Dann habe ich noch versucht die wunderschöne Unterseite zu sehen, indem ich ihn etwas antippte aber den Anblick gab er mir nur sehr kurz (zu kurz um zu Fotografieren) und dann flog er weg.

Das Rote Ordensband ist die einzige Ordensband-Art die häufig in Schleswig-Holstein vorkommt. Außerdem gibt es in SH noch den Eichenkarmin (Catocala sponsa, RL 3), das Blaue Ordensband (Catocala fraxini, RL 1) und den Kleinen Eichenkarmin (Catocala promissa, RL 1).
RL 3 = Gefährdet
RL 1 = Vom Aussterben bedroht

LG Mario

Kommentare 6

  • Mario Finkel 22. September 2004, 15:11

    Hallo Christopher und Maik,

    vielen Dank für eure nette Anmerkung!

    LG Mario
  • Christopher Rabl 21. September 2004, 20:16

    Hallo Mario!

    Tolles Foto, eines tollen Falters!
    Hab heuer leider vergeblich danach Ausschau gehalten. Aber vielleicht seh ich ja noch ein Exemplar. Letztes Jahr fand ich noch Mitte Oktober ein Blaues Ordensband.
    Schade, dass man die Hinterflügel nicht sehen kann:
    Aber der Schmetterlingsliebhaber kann sie sich ja vorstellen.

    Lieb Grüße
    Christopher Rabl
  • Mario Finkel 20. September 2004, 14:48

    Hallo ihr drei,

    vielen Dank für eure netten Anmerkungen.

    @Detmar: Ja, ich weiß. Ich bin echt ein Vollidiot! Gerade an dem Tag hatte ich die Trittleiter vergessen.

    @Markus: Vielen Dank für die Informationen. Dann konnte es ja gar nicht klappen mit dem antippen. Naja ich hab sie ja trotzdem gesehen, die Hinterflügel aber eben nicht fotografisch festhalten können.

    LG Mario
  • M.Gebel 19. September 2004, 16:53

    Sehr schön Mario und deine Mühe hat sich gelohnt. Das Ergebnis ist wunderschön!
    Dass Antippen von sämtlichen Ordensbändern funktioniert nicht!!!! ....denn diese Arten gehören zu den scheusten Vertretern überhaupt. Selbst ein leichtes Anpusten lässt sie meist schon auffliegen. Häufig funktioniert der Anpusttrick bei Bärenfaltern!!! Natürlich vorher zur Sicherheit ein Belegfoto schießen*lach*!

    LiGrü
    Markus
  • Detmar K. 19. September 2004, 14:17

    Wie, ein Schmetterlingskundler der im Gelände ohne Trittleiter unterwegs ist, so was gibt es noch??
    ;-)))) Spaß bei Seite: trotz wideriger Umstände ist das Bild doch ganz gut geworden! Viel Erflog noch mal im Urlaub mit fedrigen und schuppigen Flattermännern ( und Flatterfrauen).

    LG, Detmar
  • Wolfgang Knorz 19. September 2004, 13:21

    Da hast Du Dir einen schwierigen Falter zum Fotografieren ausgesucht und die Umstände haben dies auch nicht gerade erleichtert.
    Trotzdem ist es schön, auch mal diese Art hier zu sehen. Kommt ja nicht so häufig vor.

    Gruß
    Wolfgang