Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

RATINGER INDUSTRIEGESCHICHTE - Ratinger Maschinenfabrik und Eisengiesserei

RATINGER INDUSTRIEGESCHICHTE - Ratinger Maschinenfabrik und Eisengiesserei

2.958 0

Mirko W.


Free Mitglied, Ratingen

RATINGER INDUSTRIEGESCHICHTE - Ratinger Maschinenfabrik und Eisengiesserei

Erstes Bild einer Reihe über die RATINGER INDUSTRIEGESCHICHTE - dem ersten Standort einer Fabrik auf dem europäischen Kontinent - welches bereits Bernd Becher in einem seiner Bücher gezeigt hat.

Anderer Standort und ein früheres Jahr als das Foto von Bernd Becher.

Die Ratinger Maschinenfabrik und Eisengiesserei an der Homberger Straße im Ratinger Osten im Frühjahr 1973.

Dieses Gebiet wurde schon früh industriell besidelt. Hauptsächlich von Firmen der Eisen- und Metallproduktion. In direkter näher befand sich die Düsseldorfer Eisenhüttengesellschaft kurz "Nietenbude", die Calor-Emag Schaltanlagen und auch heute noch die Balcke-Dürr AG für Dampfkessel (heute Babcock).

Kommentare 0