Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.104 0

Heim-Ju


World Mitglied, BRD - Bauernrepublik Dithmarschen

Querköpfe

Chichén Itzá gehört zu den bedeutendsten und größten Städten der Mayas. Die Ruinenstadt wurde mit Hilfe von staatlichen Geldern aufwändig restauriert und zieht heute Besucher aus aller Welt an. Die einstige Hochburg der Maya, heute ein phänomenales Zeugnis einer vergangenen Hochkultur, liegt auf der Halbinsel Yucatán, etwa 120 km östlich von Mérida. Seit 1988 werden die Ruinen von Chichén Itzá zum Weltkulturerbe gezählt.

Kommentare 0