Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
...nie vergessen...

...nie vergessen...

787 8

Christiane S.


World Mitglied, München

...nie vergessen...

http://home.fotocommunity.de/ch



Ich bin aufgrund einer Fernsehsendung
wieder darauf aufmerksam geworden und
fand es wert, es noch einmal aufzuschreiben.

Kommentare 8

  • Dagmar Jordan 20. November 2010, 19:37

    Das gefällt mir sehr! Das Gedicht kannte ich und ich finde es auch wichtig immer mal wieder daran zu erinnern, daß wir unsere Stimme erheben müssen wenn etwas schief läuft. Niemand wird es für uns tun.
    LG. Dagmar
  • Monika LD 17. November 2010, 13:07

    Da hast du auf jeden Fall Recht - vergessen sollte man das alles nie und der Pastor Niemöller hat das auch wirklich sehr gut in Worte gefasst.
    So sieht es dann aus, wenn wir uns nicht rechtzeitig kümmern, am End' stehen wir dann alleine da.
    LG Moni
  • FunX 16. November 2010, 19:04

    Ein trauriger, leider wahrer Text...
    ++++
    Mir fehlt ein bisschen ein Rahmen.
    Das rote Blatt darunter finde ich richtig toll!
    LG
    FunX
  • Charly08 16. November 2010, 13:23

    Ohne Worte ganz tief
    berührend. LG Gudrun
  • Heide G. 16. November 2010, 9:46

    dieses Gedicht berührt mich tief.
    Mein Vater war Sozialdemokrat und in der Gewerkschaft; er ist "drumrumgekommen".
  • Rudolf H. P 16. November 2010, 9:27

    Die Gedanken von Pastor Niemöller hast du sehr schön mit deinem Bild ergänzt.
    Die Gedanken von Pastor Niemöller sind doch der Beachtung empfohlen. Verhalten wir uns nicht irgendwie immer so? Wegsehen? München - der große Prozess wegen des Wegsehens? Warum musste der Mann, denn auch den jugendlichen bei ihrer Tat im Wege stehen? Man ist eben nicht mutig!
    Wer Zivilcourage zeigt ist selber Schuld, und wenn man Kommunist oder Sozialist oder Gewerkschaftler oder Jude ist eben auch. Wegsehen ist eben angesagt.
    LG Rudolf
  • Martina Sch. 16. November 2010, 9:02

    Den Text kenne ich gut. Du hast ihn sehr gut umgesetzt und auch das kleine Zitat am unteren Rand ist ganz richtig!
    Ich kann mich dem Allen nur anschließen!
    kudd m.
  • Maria Kohler 16. November 2010, 9:00

    Mir fehlen einfach die Worte da etwas dazu zu schreiben. Es sind so viele Ungerechtigkeiten passiert damals das kann niemand vergessen.
    LG Maria