Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Naturerbe " Das schwimmende Moor "

Naturerbe " Das schwimmende Moor "

903 10

Heinz Naujoks


Free Mitglied, Stadland

Naturerbe " Das schwimmende Moor "

Das schwimmende Moor ist ein Naturerbe von allerhöchstem Wert und einzigartig auf der Welt.

Es liegt am östlichen Ufer des Jadebusens auf der Wasserseite des Deiches, der zerstörerischen Gewalt des Meeres schutzlos ausgeliefert.

Im Laufe der Jahrhunderte wurde es durch zahlreiche Sturmfluten immer mehr zerstört und von dem einst so großen Hochmoor, was sich fast über den ganzen Jadebusen erstreckte, ist heute nur noch ein kleiner Teil von etwa 10 Hektar übrig geblieben.

Bei Sturmfluten schwimmt es tatsächlich mit allem was sich darauf befindet auf, wodurch es auch seinen Namen erhalten hat.

Früher wurde es von kleinen Bauern bewirtschaftet deren Häuser so leicht waren, dass sie mit ihm aufschwimmen konnten. Das letzte dieser Häuser wurde 1908 zerstört, allerdings nicht durch eine Sturmflut sondern durch einen Brand nach einem Blitzeinschlag.

Die letzten Bewohner des schwimmenden Moores waren meine Vorfahren, nämlich meine Oma mit ihren Geschwistern und ihren Eltern.

Kommentare 10

  • annettunbekannt 27 12. April 2012, 21:09

    Ich danke dir für diese Info.....
    bin beeindruckt......war letztes Jahr nicht weit von dort
    und habe mir auch ein Moor angesehen...
    aber ...bin eh total verliebt in den Norden....
    och Sehnsucht .......lg Annett
  • Gitti Koch-Donau 15. Februar 2012, 15:12

    Ein serh schönes Landschaftsfoto. Gefällt!
    LG Gitti
  • Frank Pengmann - Fotokunst und Digitale Fotografie 14. Februar 2012, 21:11

    Irre!
    Einfach irre!
    Herrliche Stimmung im Bild!
    Grüße

    Peng
  • Heinz Naujoks 14. Februar 2012, 7:48

    @ Pupperle,
    meine Oma war damals noch ein Kind von 8 Jahren als das Haus abbrannte, sie lebte mit ihren Eltern dort, also meinen Urgroßeltern.
  • UlliB. 14. Februar 2012, 6:10

    Das schwimmende Moor kenne ich auch noch aus Zeiten, als man es noch betreten konnte... Aber Du toppst das mit Deiner Info noch. Schöne Perspektive!
    Grüße von Ulli
  • isderjens 13. Februar 2012, 19:15

    sehr schöne Aufnahme, schöne Weite und sehr gute Erklärung - sehr interessant

    gruß jens
  • Artepart 13. Februar 2012, 18:51

    Die Birkenstummel geben dem Foto sehr viel Tiefe.
    Gefällt mir sehr.
    vG Petra

  • Peter Bartos 13. Februar 2012, 17:43

    Schönes Bild, interessanter Hintergrund.
    Faszinierende Natur!
    lg Peter
  • Jacky Lo 13. Februar 2012, 15:19

    eine herrliche aufnahme...wie deine anderen landschaftsaufnehmen auch ( ich habe mich ein wenig bei dir umgesehen ).....du stellst das besondere in deiner umgebung gut heraus.....
  • Zeitreisender 13. Februar 2012, 14:49

    Sehr interessante Lektion über diese einmalige Gegend ! Noch dazu der Bezug auf die Ahnen, das ist bemerkenswert !

    Gruß
    Ralf

Informationen

Sektion
Klicks 903
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Nikon D700
Objektiv Tokina AT-X 16-28mm / 2.8 PRO FX
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 16 mm
ISO 200