Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
993 6

Sandra0807 Bauer


Free Mitglied, Duisburg

Nachtaufnahme

Sollte eigentlich eine Nachtaufnahme werden, aber mein Hund meinte an der Leine ziehen zu müssen. Das ist dann daraus entstanden :o)

Kommentare 6

  • AnJa Fi 30. September 2004, 15:29

    nur Mut! das bild sieht doch toll aus, man muss dem Kind nur den richtigen Namen geben.
    Nur weil ein Bild anders geworden ist, als du es wolltest,ist es ja nicht zwangsläufig schlecht
    und dieses insbesondere hätte auch in die Kategorie
    "Quatsch und Fun" gepasst
    ...mit "erotischem" Titel...
  • Sandra0807 Bauer 30. September 2004, 15:05

    @ Anja
    ja das stimmt, ohne Hund würde das Bild nicht wirklich viel ausssagen.Es waren meine ersten Versuche für eine Nachtaufnahme, da ich noch nicht so lange fotografiere.
    Und es ist ja dann auch missglückt.
    Gruß, Sandra
  • AnJa Fi 30. September 2004, 14:42

    wieso zwei? ich seh schon mal ganz deutlich drei(seht auf den Turm), ausserdem sind das nur die, denen die Puste ausgegangen ist, von allen anderen sieht man halt nur den Kondensstreifen, die haben noch viel vor
    ohne Hund wär über das Bild sicher nicht so viel zu sagen...
  • Christoph Bergem 29. September 2004, 17:21

    Das Bild gehört in die Erotikabteilung; oder hat noch niemand die beiden Kameraden rechts gesehen?
    Nicht misslungen, nur anders als geplant.
  • Jürgen Stock 28. September 2004, 16:58

    Ich sag's ja: Hunde sind die besseren Fotografen!
  • Sandra0807 Bauer 28. September 2004, 13:14

    @ Florian...ich werde es meinem Hund ausrichten, thx
    LG, Sandra