Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.057 17

René Goos Fotografie


Basic Mitglied, Castrop-Rauxel

Mono Lake

Aufgenommen Sommer 2006 in Californien auf dem Weg zum Yosemite Nationalpark.

Der Mono Lake ist ein alkalischer Salzsee im zentral-östlichen Teil von Kalifornien. Er befindet sich östlich vom berühmten Yosemite National Park, zwischen der Sierra Nevada und den kalifornischen White Mountains. Ein winziges Dorf, Lee Vining, liegt am südlichen Rand des Sees. Der See ist Lebensraum für viele Vogelarten und ist eines der produktivsten Ökosysteme in Nordamerika.

Die Mono-Krater südlich des Sees sind rhyolithische Kuppeln. Die dunkelfarbige Negit-Insel ist vulkanisch und knapp 2.000 Jahre alt. Die Pahoa-Insel ist eine größere, hellere Insel im See. Sie wurde durch aufsteigendes Magma geschaffen. Black Point ist das Überbleibsel eines Schlackenkegelvulkans, der in der Urzeit unter Wasser ausbrach. Zur damaligen Zeit war der Mono Lake erheblich größer; man bezeichnet den damaligen See als Lake Russell.
(aus: Wikipedia)

Kamera: Nikon D50
Belichtungszeit: 1/60 Sek.
Blende: F/5,6
Brennweite: 78 mm

Kommentare 17