Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.625 1

Henry Fuchs


World Mitglied, Berlin

Mmmmhh...

...summt der Eremit einen Melodiebogen an, bevor er beginnt stundenlang vedische Texte und Verse zu rezitieren, monoton, immer wiederholend, mal mit geschlossenen Augen, mal ohne, mit starrem Fokus, eine Art Gebet oder doch eher eine Art Ablasshandel, denn erbettelt sich der Eremit den einen oder anderen Rupie einer trostlosen Seele, werden wohl einige Sünden reingewaschen...

Kumbh Mela, Allahabad, Uttar Pradesh, Indien 2013

www.henry-fuchs.net

Kommentare 1

  • Inge Striedinger 11. April 2013, 9:50

    Bei einem solchen Anblick muss man anders denken als bei uns .... für mich ist das verwirrend
    LG Inge (ich mag diese Serie!)