Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Maroc - 1920 (80)

Maroc - 1920 (80)

1.303 2

Jean Albert Richard


World Mitglied, Runkel

Maroc - 1920 (80)

Yafelman a écrit: "-Grâce au minaret, j'ai pu identifier cet endroit. C'est une vue de Meknès près de la mosquée Zitouna. Malheureusement, je ne peux pas dire comment le quartier s'appelle mais quelqu'un de Meknès pourrait sûrement en dire plus. Meknès était la capitale d'un des rois les plus puissants de l'histoire du Maroc: Moulay Ismael. Sa plus grande peur était d'être assiégé par les tribus berbères du Moyen Atlas. Il fit protéger sa ville de trois enceintes d'une longueur totale de 40 kilomètres. On en voit une partie sur cette photo".

_ _ _ _ _ _ _ _ _

Ich hatte noch einiges auf Lager, konnte aber bis jetzt den Standort der Aufnahmen nicht ermitteln. Nun haben wir ein neues FC-Mitglied (yafelman), und die Zusammenarbeit zwischen uns funktioniert hervorragend!
Zu diesem Bild schreibt er:

"Dank dem Minaretten konnte ich den Ort identifizieren. Es ist eine Aufnahme von Meknes nahe der Moschee Zitouna. Ich kann leider nicht sagen wie dieses Viertel heißt. Aber jemand aus Meknes würde sicher mehr über diesen Stadtteil erzählen können. Meknes war die Hauptstadt eines der mächtigsten Könige in der Geschichte Marokkos: Moulay Ismael. Seine größte Angst war von den Berberstämme des mittleren Atlas belagert zu werden. Es ließ seine Stadt mit drei Mauerringen von insgesamt 40 km Länge schützen. Ein Teil davon sieht man auf diesem Bild.."

Kommentare 2

  • Klaus Joachim 24. März 2010, 21:33

    Ein Foto, das man sich lange anschauen und dabei auch viel entdecken kann.
    Große Klasse. Ich finde Deine Sammlung alter Fotos phänomenal gut.
    Deine Beschreibungen sind unglaublich toll und hilfreich.
    Viele Grüße
    Klaus.
  • Klaus Kieslich 24. März 2010, 13:35

    Ein sehr gutes Zeitdokument
    Gruß Klaus