Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Man unterschätzt das Alltägliche

Man unterschätzt das Alltägliche

374 7

Jan Krusenbaum


kostenloses Benutzerkonto, Bochum

Man unterschätzt das Alltägliche

Ein ganz gewöhnlicher Strommast, doch wenn man sich einmal darunter stellt, sieht man ihn danach mit ganz anderen Augen.

Kommentare 7

  • scnet-foto 10. Juni 2013, 10:39

    Ein gewöhnlicher Strommast ganz interessant dargestellt. Eine tolle Idee sehr schön umgesetzt mit einer super Perspektive.
  • Astrid Heinrich 28. Juni 2007, 19:58

    WOW! Noch besser als das andere Strommastenbild.
    Das ist wirklich sehr gut!
  • Margaux Lux 14. März 2007, 19:30

    toll super bild
    gruss margaux
  • Johannes Biechmann 14. März 2007, 15:26

    Wow, das ist gut geworden!!! der Rahmen passt auch...Rahmen in schwarz ausprobiert?? Oder nur wei Balken oben und unten?? Kommt bestimmt gut, wirkt dann nicht so "gequetscht", aber momentan dein absolut bestes!!!!

    Dein Backes
  • Jonas 14. März 2007, 14:25

    Ich finde die Perspektive geil...Von unten aus gesehen siehr es aus, als würde der Strommast bis über den Wolken reichen.

    Gruß, Jonas
  • Timo A. Bartels 14. März 2007, 11:19

    :-) wollte so ein Foto auch mal machen, aber jeder Hochspannungsmast bei mir in der Nähe stand entweder mitten in nem Maisfeld oder war von Disteln umgeben.
    Find die Grafik die das Gerüst erzeugt sehr fotogen!

    VG, Timo
  • P. Kant 14. März 2007, 10:35

    aus dieser perspektive gar nicht mal so hässlich!
    gute idee!

    lg P