Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Man trägt wieder Fliege...

Man trägt wieder Fliege...

413 11

Wolfgang Schubert


World Mitglied, Schleiz

Man trägt wieder Fliege...

Canon EOS 350 D, Tamron 70-300, Makroeinstellung

Kommentare 11

  • Jens Kolk 4. September 2005, 16:29

    Ha, diese Fliege...
    Sehr gute Bildaufteilung.
    gruß, jens
  • Wolfgang Schubert 28. August 2005, 23:50

    @Marita, eigentlich haben es mir die Laubfrösche recht einfach gemacht, auf etwa vier Quadratmetern hatte ich 11 Stück (!) zur Auswahl. Bei derartigen Shootings kann man schon die Zeit vergessen, zwei bis dreimal in der Woche besuche ich sie ohne sie allerdings groß zu stören.

    LG Wolfgang
  • Marita K. 28. August 2005, 23:43

    :-))) Um dieses Motiv beneide ich dich ;-) - deine ganze Froschserie ist eine Augenweide. Aber dieses hier ist mein absoluter Favorit!

    LG Marita
  • Wolfgang Schubert 28. August 2005, 23:10

    Danke euch allen für eure netten Anmerkungen, ich habe mich sehr darüber gefreut.

    @Philippe, hat auch einen Riesenspass gemacht, war fast zwei Stunden mit den lustigen Gesellen zusammen und sie nahmen das alles ganz gelassen, liessen sich überhaupt nicht stören.
    @Ludger, er trägt sie, finde ich, auch sehr würdevoll.
    @Sonja, ja, da kommt er wohl mit der Zunge nicht hin.
    @Immo, hoffentlich muss er nicht niessen, wenn sie an seiner Nase krabbelt.
    @Rudi und Sebastian, danke.
    @Gaby, in Wirklichkeit ist er etwa 3,5 cm. Aber die kleinen Kerle wachsen ziemlich schnell. Kein Wunder auch, die Schilfhalme sind zum Teil richtig schwarz von Blattläusen und Fliegen. Da müssen sie ja satt werden.
    @Gerhard, aber er kann sich nicht in einen Frosch verwandeln. Vielleicht ist das hier Joschka Fischer, dem der Trittin auf der Nase herumtanzt...:-)
    @Moni, er hat ja auch keine andere Wahl. Entweder dulden oder fressen. Für das Bild hat er sich, weil er anständig ist, für Ersteres entschieden. Ansonsten danke.

    LG Wolfgang
  • Monika Die 28. August 2005, 22:21

    ...und er erträgt sie ganz gelassen ;-)
    Ein Bild, welches mir ausserordentlich gut gefällt von den Farben, eigentlich sind es ja nur Grün- und Brauntöne, dem Bildschnitt und auch dem Rahmen.
    Fein das Wolfgang!
    LG Moni
  • Gerhard Brandstetter 28. August 2005, 19:21

    *lol*
    unser kanzler hat seine fliege gegen krawatte getauscht....
    obwohl ich ihm eher schnur empfohlen hätte....

    -:) aber deinem frosch steht sie!

    pfiat di, gerhard

  • Gaby F. 28. August 2005, 18:48

    ...groß ist der Laubfrosch geworden-:)) Du hast ihn wunderbar abgelichtet...und als i-Tüpfelchen, noch die Fliege!
    Gruß, Gaby
  • Rudi Schrätzlmayer 28. August 2005, 14:29

    Die Aufnahme ist Dir echt gelungen, satte Farben, gute Schärfe.

    VG. Rudi
  • S. Reinhold 28. August 2005, 10:19

    Schöne Aufnahme. Mir gefallen sowohl Motiv als auch die Faben sehr. Und die vorwitzige Fliege, die sich ganz frech auf dem Froschkopf versteckt. ;-)
    Gruß Sonja
  • Ludger Hes 28. August 2005, 9:05

    Sehr schön hst Du diesen kleinen Kerl erwischt, der sich zur Tarnung platt an den Halm drückt, entdeckt und fotografiert. Schärfe und Bildaufbau sind klasse. Clou des Fotos ist, dass der kleine Frosch Fliege trägt. Vielleicht, weil heute Sonntag ist? :-)
    LG und schönen Sonntag,
    Ludger
  • Philippe Voyame 28. August 2005, 0:22

    Tolle Aufnahme - Nicht nur von der Aussagekraft des Motives - mir gefällt auch wie sich das Braun und Gründ druch das ganze Bild ziehen!