Mal was aus schwerin

Mal was aus schwerin

1.409 8

Rene Hinz


kostenloses Benutzerkonto, Schwerin

Mal was aus schwerin

HAllo war mal ein schnapp schuß wert

Kommentare 8

  • Rene Hinz 28. September 2007, 6:52

    Hallo an alle...


    Erstmal muss ich ja sagen bin ich neu

    Fotografiere zwar schon länger für mich aber seit 1 mon erst mit ne spiegelrefelx.. Eos 400d

    ICh lerne ja noch und mit den bildern berarbeiten bringe ich mir ja auch gerade bei , wobei das nicht so einfach ist hgabe ich gesehen
  • Kem 28. September 2007, 0:25

    @albertina, ich nehme alles zurück, im Grunde hast du das gleiche gesagt wie ich. Sorry, da war ich zu schnell

    Schivon
  • Kem 28. September 2007, 0:22

    @albertina Ein Schnappschuss ist eine Kunst für sich. Etwas tolles eingfangen und auch noch gut fotografiert. Eine Gebäude, dass einfach nur da ist, wo du dich mit auseinandersetzen kannst und dann noch was tolles hinbekommst, das ist was. Allerdings ist das rein gar nichts.

    Schivon
  • Philipp Nichtweiss 28. September 2007, 0:13

    @ all
    Schnappschuss oder nicht Schnappschuss ist doch hier nicht die Frage.
    @ Albertina
    Ich kann Peter und Tikappa verstehen.
    Ich denke hier war ein, sozusagen aus der Hüfte geschossenes Bild gemeint, so wie es die meisten beispielsweise Japaner auf einer viertages Europarundreise machen.
    @ Rene
    wenn das dein Motiv ist, bitte das ist eine Frage des Geschmack.
    Sollte es dein Motiv sein, versuche es doch mal mit einer besseren Perspektive, nutze die natürliche Begrenzung des Bildformates, Gebäudelinien in die Bildecke(n) laufen lassen.
    Versuche eine "Spannung" aufzubauen, wie zum Bsp. in deinem Zirkusbild (abgesehen von den Objektivflecken oder Regen...). Links und rechts das Schwarzlicht und der Blick auf die Akrobatin, hier wäre ein Bildschnitt evtl. von Vorteil gewesen.
    Gruß Philipp
  • Albertina 27. September 2007, 23:41

    Der Begriff "Schnappschuss" wird hier in diesem Forum immer wieder falsch gebraucht, nämlich im Sinne eines relativ "belanglosen" Fotos. Das ist Quatsch.
    Ein Schnappschuss ist das Einfangen einer außergewöhnlichen Situation, die nur extrem kurzzeitig vorhanden ist. Ein Schnappschuss erfordert eine schnelle Reaktion und kann nicht vorbereitet werden. Ein gestelltes Familienfoto ist zum Beispiel kein Schnappschuss. Ein Foto von Onkel Heinz, der gerade auf dem Teppich ausrutscht und Tante Hertha die Bratensoße übers Kleid schüttet, ist hingegen ein Schnappschuss.
    Bilder von ruhenden Gebäuden oder Landschaften können niemals Schnappschüsse sein. Das Foto hier ist selbstverständlich auch kein Schnappschuss. Es hätte eine Stunde oder eine Woche später noch genauso fotografiert werden können.
  • Kem 27. September 2007, 23:17

    ach menno, das Bild sagt mir ja rein gar nichts. Was ist das für ein Bildaufbau? Hm
    Schivon
  • TiKappa 27. September 2007, 23:10

    Und was willst Du hier zu einem Schnappschuss hören?
  • Peter Spranz 27. September 2007, 22:39

    Mehr als ein Schnappschuss ist es dann aber auch nicht geworden.

    Peter