Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Löwe von Münster

Löwe von Münster

3.378 4

Rabe


Premium (Basic), Würzburg

Löwe von Münster

Bischof Graf von Galen

Kommentare 4

  • Rabe 28. Mai 2019, 13:02

    Hallo Michael, danke für Deine differenzierten Gedanken! Bin auch gespannt, was über Archive evtl. öffentlich wird. Du weisst, dass von Galen von den Nazis nicht kaltgestellt wurde - weil er eben eine enorme Öffentlichkeit hatte und Ansehen und die Nazi-Größen sich keinen Skandal in diesen Jahren leisten wollten/konnten, den es sicher gegeben hätte.
    Äußerungen gegen die Judenverfolgung hätten ihn dagegen schnell umgebracht, - nachdem die evang. und kath. Volksmeinung das ja größtenteils mittrug und stützte.
    Klasse, dass Du da dran bleibst und neugierig bist - nicht nur in Taize!
    Viele Grüße von Rabe
  • Michael Jo. 28. Mai 2019, 0:26

    gut, dass es solche Leute
    auch in der Kirche gab !!!

    bei Clemens Graf v. G. allerdings
    würde ich das Adjektiv mutig
    unter einem gewissen Vorbehalt
    sehen:
    hat er sich wirklich auch so mutig
    gegen die Judenverfolgung öffentlich geäussert
    wie es ' kolportiert ' wird,
    oder war er doch hauptsächlich (!) " nur "
    empört über das brutale  Euthanasie-Programm
    der Nazis ??
    Wie verhielt er sich offiziell zur Nazi-Diktatur,
    auch wenn er nicht seinen Bischofs- (bzw.
    Kardinals-)Ornat trug ?

    Bin gespannt übrigens, wenn demnächst
    die vatikanischen Archive eingesehen
    werden können:
    werden wir dann die Warheit über die Haltung
    Pius XII erfahren ??

    LG von einem Ex-Kirchenmitglied
    (zur Zeit von ' Pillen-Paule ' - sorry ! -  aus Protest
    und Unverständnis ausgetreten und bisher
    nicht bereut, im Gegenteil ... !)

    p.s.: hab'  ein bischen auf Deinen Seiten
    geblättert:
    - in Taize habe ich  auf einer meiner Trampreisen
    auch 'mal 3 Tage verbracht -  fand ich gut !

    LG., Michael
  • hexe adriana 12. Februar 2019, 14:56

    Beeindruckend gut gemacht! Respekt!
    LG
    Ps. ich hab auf deiner Seite auch mal geschaut, auch dort finde ich deine Projekte sehr spannend!
  • polli24 14. Januar 2019, 17:24

    Stark, der Kontrast mit dem Bischof und dem farbigen Fenster

Informationen

Sektionen
Ordner www.sacralphoto.de
Views 3.378
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-GH4
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 45.0 mm
ISO 200

Gelobt von