Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.043 20

Rita Kallfelz


Free Mitglied, Saarbrücken

Lachs-Reizker

F11 zur Vollansicht

Diese leckeren Lachsreizker sind mir im letzten Jahr im Schwarzwald begegnet als ich bei Walter Pätzold einen Pilzkurs machte.

Der Lachs-Reizker wächst unter Weißtannen oder Douglasien, vor allem auf Kalkböden.
Bei Verletzung sondert er eine orangerote Milch ab, die sich bald mennigrot umfärbt.
Am besten schmeckt er scharf angebraten. Einfach köstlich!

Kommentare 20

  • Andreas Beier 2. Oktober 2010, 15:49

    klasse, danke fürs zeigen
  • Marianne Schön 1. März 2009, 0:29

    Dieses wunderschöne Reizker-Foto währe mir beinahe
    durch die Lappen gegangen. Aber nur beinahe. Ja sie
    schmecken lecker wir haben sie auch schon scharf angebraten.
    NG Marianne
  • Marianne Th 17. Februar 2009, 15:53

    Sehr appetitlich, die Farbe erinnert wirklich an Lachs.
    Eine interessante Entdeckung, in bester Schärfe und schönen Farben festgehalten.
    LG marianne th
  • Tanja. Schaaf 9. Februar 2009, 18:44

    Sag mal
    gibt es den echt im Schwarzwald (Hornberg) ????
    dann muss ich ihn bis jetzt übersehen haben :-)
    Der sieht lecker aus
    ich glaub ich hefte mich mal an deine Fersen
    kenn bis jetzt nur Pfifferlinge die ich abgöttisch liebe
    LGTanja

  • bibobb 9. Februar 2009, 9:33

    Hallo Rita,
    bei den appetitlichen Farben läuft mir auch das Wasser im Mund zusammen. Wie immer ein schöner Schärfe und Licht fotografiert. Ich glaube, ich hätte beim Linken noch etwaas Moos gezupft, damit man noch etwas vom Stiel sieht.
    LG,
    Bernd
  • KAROD 9. Februar 2009, 7:51

    Wieder etwas für meine Sammlung aus Deinem wunderschönen Pilzbuch!
    LG Rolf
  • Bettina Bürgel-Stein 9. Februar 2009, 7:51

    mit die leckersten pilze überhaupt! und so wunderbare exemplare.....toll!
    LG Bettina
  • Herbert Schacke 8. Februar 2009, 22:34

    Eine ungewöhnlich intensive Farbe, den werde ich hier wohl kaum zu Gesicht bekommen. Klasse Foto mit sehenswerter Schärfe...:-))
  • Wolfgang Freisler 8. Februar 2009, 21:38

    Eine wirklich schöne Aufnahme dieses leckeren Pilzes (zufällig kenne ich eine Stelle mit Weißtannen).
    Es passt eigentlich alles, außer dem doch etwas beengten Umfeld, das schon angesprochen wurde.
    VG
    Wolfgang
  • Burkhard Wysekal 8. Februar 2009, 19:21

    Eine wunderschöne Aufnahme in prächtigen Farben und bester Schärfe.
    Dazu kommt noch, daß ich sie noch nie gefunden habe.
    Bin nur am Staunen...:-)).
    Eine Frage noch kurz.....Mir fällt auf, daß Du öfters wenig Platz zum Rand läßt.....stimmt der Sucher Deiner Kamera nicht ganz , oder gehst Du zu forsch ans Aufnehmen. Es wäre echt schade um die guten Aufnahmen.
    LG, Burkhard
  • Patrik Brunner 8. Februar 2009, 19:00

    Bei uns auch ein häufiger Gast, doch mir persönlich schmeckte er nicht so gewaltig, müssen das nochmals versuchen, das liegt sicher an uns... ;-))
    Mich faszinieren immer wieder farblichen Ringe auf Hut und die 'Tropfenflecken' auf dem Stiel.... ich glaube, die Nadeln auf dem rechten Hut hätte ich noch weggeblasen.... aber das ist nur ein Detail..
    Gefällt mir gut.
    Gruss Patrik
  • Uli Esch 8. Februar 2009, 17:33

    Die sehen wirklich sehr appetitlich aus! Feine Farben und ein schöner Blick unter den Hut. Die Bildgestaltung finde ich sehr gelungen.
    LG
    Uli
  • Werner Bartsch 8. Februar 2009, 17:17

    hallo rita !
    reizvoll, dein lachsreizker. die farben kommen wunderschön zur geltung und das foto zeigt alle merkmale. macht apettit auf die kommende saison.
    nach hornberg will ich auch mal wieder....
    lg .werner
  • Jörg Ossenbühl 8. Februar 2009, 16:45

    gute Bilgestaltung und tolle Farben

    vg jörg
  • Gerdchen Sch. 8. Februar 2009, 16:44

    mit Reizkern habe ich noch gar keine kulinarischen Erfahrungen. schöne Pilze sind das. ich dachte, dass bei Douglasien überhaupt keine Pilze existieren
    LG Gerd