Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
343 8

Priska M.


Pro Mitglied, Zürich

Kraft im Saft

Die Behauptung, dass Kokoswasser als Allheilmittel gegen Nierensteine, schlechte Haut oder gar mangelnde Manneskraft hilft, wurde in den USA per Gerichtsentscheid aus der Welt geschafft.
In der Tat wird das Wasser der frischen Kokosnuss in den Herkunftsländern zur provisorischen Wundreinigung, als Mittel gegen Brechreiz und Magenübersäuerung eingesetzt. Ein ideales Getränk für Sportler und Rekonvaleszente, enthaltet es doch grosse Mengen an Mineralien, Vitamine und Spurenelemente. Mit 2.5 dl deckt man einen Drittel des täglichen Kalium-und einen Viertel des Magnesiumbedarfs.

Entlang der Küste und in der Stadt sind die frischen Kokosnüsse zu kaufen, werden mit der Machete entdeckelt und bieten eine willkommene Erfrischung. Fertig getrunken, schneidet der Verkäufer sie auf, schnitzt einen Löffel aus der Schale und dann kann man das noch weiche Fruchtfleisch geniessen.
Dakar, Aug. 2014

Kommentare 8