Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Kirchenblick zu Königstein

Kirchenblick zu Königstein

704 5

PiMa


Free Mitglied, Dresden

Kirchenblick zu Königstein

371 005 mit dem Spitznamen Pepin rollt mit einem EC am Haken das Elbtal hinab. Im Hintergrund ist der Ort Königstein zu sehen.

17. Juni 2010

Viele Grüße...Pierre

Kommentare 5

  • PiMa 27. Juni 2010, 14:19

    Hallo Jens,

    der Polfilter hinterlässt nur bei 18~20mm ein paar leichte dunkle Ecken. Den habe ich noch aus der Zeit in der ich mit meiner F80 und nem 28 bis 200mm Fotografiert habe. Da gab es die Erscheinung nicht.
    Grundsätzlich stelle ich mir den Filter immer so ein, dass er seine volle Wirkung entfaltet, sonst könnte ich ihn auch weglassen(mir geht es ja nicht nur um den Dunst). Auf die Helligkeit der Bilder hat das recht wenig Einfluß, so zumindest meine Erfahrung.

    Das die Bilder zu dunkel erscheinen liegt hier an meinen gewählten Einstellungen an der Kamera.
    zum Einen:
    - Die D300 muß man im Normalfall um 1/3 bis 2/3 Blenden dunkler einstellen als Werkseinstellung, sonst sind die Bilder zu hell. Beim Polfilter ändert sich das wieder, da werde ich es hier wohl etwas übertrieben haben. Den verwende ich einfach zu selten um ein Gefühl zu entwickeln, muß also weiterüben :o)
    - Hinzu kommt hier noch "meine Angst" vor Bewegungsunschärfe an der Lok und der damit verbundenen weit offenen Blende... ;o)
    Aber wie ich schon schrieb, es bleibt Raum für Verbesserungen :o)

    Viele Grüße...Pierre
  • PiMa 26. Juni 2010, 8:54

    Hallo zusammen, ich danke Euch :o)

    @Jens: ja, die Vignetierung kommt vom Polfilter. Ich muß noch etwas mit dem Bearbeitungsprogramm üben um die etwas zu mildern. Zu dunkel finde ich persönlich die Bilder eigentlich nicht, sie sind durch den Filter eben ohne jeden Schleier. Ich habe mir die Bilder auch an anderen Monitoren angeschaut. Wie finden das die anderen? Könnte ja sein ich muß mal am Monitor drehen...
    @Michael: ja, einen Tick zu knapp ist es vielleicht. Aber wie Bernd schon schreibt, da bleibt Raum für Verbesserung ;o)

    Viele Grüße...Pierre
  • Ulli03 25. Juni 2010, 23:21

    Ein Foto das durch schöne klare Farben besticht.
    Und auch in der Tiefenschärfe.
    LG Ulli
  • Michael Bleckmann 25. Juni 2010, 22:27

    Gute Bildidee - mir persönlich ist aber der Turm zu knapp an der Lok. Stelle muss ich mir mal merken.

    Gruß Michael
  • Weltensammler 25. Juni 2010, 22:03

    Wunderschöne Farben und Ausleuchtung! Die Landschaft des Elbtales kommt auch nicht zu kurz. Feine Aufnahme!
    VG vom Weltensammler