Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
846 11

Keine Abfahrt

Morgen soll es wieder los gehen : Sturmflutgefahr

Vorwarnung zur "Unwetterwarnung:
VORABINFORMATION UNWETTER vor ORKANBÖEN
des Deutschen Wetterdienstes
für die Region: Kreis Schleswig-Flensburg - Binnenland, Kreis Schleswig-Flensburg - Küste
von Donnerstag, 05.12.2013 09:00 Uhr
bis Freitag, 06.12.2013 11:00 Uhr

Im Binnenland Gefahr von Böen Bft 11 (115 km/h), an den Küsten vielfach Böen Bft 12 ( über 120 km/h), an der nordfriesischen Küste auch einzelne extreme Orkanböen mit über 140 km/h aus Südwest bis West, in der Nacht zu Freitag aus Nordwest.
Dies ist ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Die Prognose wird in den nächsten 12 Stunden konkretisiert. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit.

Kommentare 11

  • Etzadle 11. Dezember 2013, 20:29

    da waren die Scheiben im Bistro ja noch drin, nach Xaver nicht mehr...
  • Renate Friedrichsen 6. Dezember 2013, 18:32

    An der Nordsee ging´s heftig zu. Da kann man sehen welche Gewalt die Stürme haben. Hoffentlich wiederholt sich das nicht nochmal dieses Jahr. Ich mag lieber eine ruhige Adventszeit !
    LG Renate
  • Wolfgang Weninger 4. Dezember 2013, 20:38

    nur gut, dass du alle warnst, die hier am Wasser leben ... wenn bei uns solche Geschwindigkeiten blasen, ist es längst nicht so gefährlich ... aber ich erinnere mich an Norwegen mit Windstärke 16 und -25°, da ist es dann schon sehr heftog
    Servus, Wolfgang
  • Adrianus Aarts 4. Dezember 2013, 20:28

    Auch bei uns an die Kuste heute Nacht Sturmflutgefahr und morgen am Mittag in Antwerpen.
    Hoffentlich gibt es keine uberschwemmungen im Dorf
    LG Ad
  • Redpicture 4. Dezember 2013, 18:16

    da heißt es alles fest zu zurren und zu hause zu bleiben.
  • Karla M.B. 4. Dezember 2013, 17:51

    Eine sehr gute Doku in Wort und Bild...!!!
    LG Karla
  • nitonga 4. Dezember 2013, 17:35

    ich beobachte und höre auch schon genau hin . .
    hoffentlich passiert nicht allzuviel und keiner kommt zu schaden !! das foto und die stimmung gefällt mir
    allerdings . . schön aufgewühlt, wild und spritzig . .
    lg moni .
  • Evelin Ellenrieder 4. Dezember 2013, 16:46

    Oh je, hoffentlich halten sich die Schäden in Grenzen und keine Menschen kommen in Gefahr.
    VG Evelin
  • Insel.NOK 4. Dezember 2013, 16:44

    Das platscht ganz schön, Wasser lässt sich nicht aufhalten, tolle Sicht auf den Anleger und die aufgewühlte See.

    VG
    Ingo

  • Klaus-Günter Albrecht 4. Dezember 2013, 16:40

    Noch haben wir Ruhe - vor(!) dem Sturm. Vorsichtshalber sollte man die Klamotten vom Balkon nehmen.
    Liebe Grüße Klaus
  • Sanne - HH 4. Dezember 2013, 16:36

    klasse Bild....!
    dann fliegt hier ja wieder so einiges in der Gegend rum...was eigentlich gar nicht fliegen kann....Sanne

Informationen

Sektion
Ordner Schleswig-Holstein
Views 846
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D50
Objektiv Tamron AF 18-270mm f/3.5-6.3 Di II VC LD Aspherical (IF) Macro (B003)
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 46.0 mm
ISO 200