Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
IVSTITIA NON OLET

IVSTITIA NON OLET

429 6

IVSTITIA NON OLET

aktuelle Cross-Over-Mutation aus
IVSTITIA NON ERRAT (die Gerechtigkeit irrt nicht) und
PECVNIA NON OLET (Geld stinkt nicht)

Kommentare 6

  • Silke Haaf 14. Dezember 2007, 15:25

    ...;-)..ja, ja, diese Paragraphenbiegerei!

    So ist es doch schon viel besser!
    Gruß von Silke
  • Albrecht Klöckner 13. Dezember 2007, 15:50

    Also, SisX und Silke, nach etlichem Probieren mit X- und V-Blick kann ich´s selbst nicht sagen, die "Montage-Geschichte" ist auch schon gelöscht, bleibt mir nur der Tip, es in der neueren Version zu besehen, da kommt es glaub ich, etwas besser(?):
    NON OLET
    NON OLET
    Albrecht Klöckner

    Gruß
    Albrecht
    PS: Da kommt mir noch der Verdacht, die Unklarheit könnte an dem Thema "Juristerei -Paragraphen" liegen, wie das sich biegen lässt, sodass der Laie nicht mehr weiß, wo vorne-rechts und hinten-links ist... oben und unten bleiben sinnigerweise klar erhalten
  • Silke Haaf 13. Dezember 2007, 15:03

    SisX, das meinte ich mit "Kühlschrank"...;-)

    Das bedeutet, die Halbbilder sind vertauscht (als es zum ersten Mal jemandem passiert ist, war das Motiv ein Kühlschrank...seitdem heißt es so).

    Ich habe einen Spiegelbetrachter für größere Parallelbilder und im Parallelblick sieht es räumlicher aus.

    Mal sehen was Albrecht meint...hallo Albrecht...sag mal piep...;-)

    Gruß von Silke
  • SisX 12. Dezember 2007, 16:01

    Mandarinenkunst :-D
    schön geschält, aber für ein Stereobild isses mir ein bißchen zu wenig räumlich ;-)
  • Silke Haaf 12. Dezember 2007, 15:50

    Witzig!

    Aber ist das ein "Kühlschrank"?
    Gruß von Silke
  • Tiefenrausch 11. Dezember 2007, 18:01

    Also da muß man erstmal drauf kommen - Orangenschalen - oder waren es im Zuge der Gleichberechtigung Fraudarinen ?

    Servus vom Werner