Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.072 8

Jens Hansen


World Mitglied, Hamburg

*In Memoriam*

der tausenden Opfer der Anschläge am 11. September in New York, Washington und Pennsylvania
Heute vor 4 Jahren arbeitete ich ca. 1 Km Luftlinie vom World Trade Center entfernt...."Im Angesicht des Todes lernt man das Leben erst richtig zu schätzen"....dieser Spruch geht mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf...
Scan vom Negativ, aufgenommen am 2. September 2001 von der Aussichtsplattform des Empire State Buildings

siehe auch

Trügerischer Frieden - Illusive Peace
Trügerischer Frieden - Illusive Peace
Jens Hansen

Kommentare 8

  • Dagmar Clausen 2. Januar 2010, 21:11

    :-( immer noch nicht zu fassen. LG dagmar
  • propolis 6. Januar 2009, 22:45

    schöne Aufnahme . Das mit dem WTC tut mir - der ich auf der Besucherplattform stand - immer besonders weh. Zum Glück habe ich einige Fotos dieser innerstädtischen Kompassnadel in Downtown Manhattan. Gratuliere Dir. VLG Propolis
    + .... memento 3500 mori ... +
    + .... memento 3500 mori ... +
    propolis
  • BerliNico 11. September 2006, 11:58

    Die andere Aufnahme empfinde ich noch gelungener und intensiver.
    New York ist unscharf als Silhouette zu erkennen, die Wirkung kommt dadurch noch besser als hier.

    Herzlichen Gruß, Nic.
  • Jens Hansen 11. September 2005, 12:28

    @ Alpha: danke! Das "Kreuz" hatte ich so noch nicht gesehen...
    @ Stefan: danke, stimmt!
    @ Rosi: so ist es..
    @ Richard: danke, ein schönes Kompliment. BEziehe es allerdings eher auf die Situation als auf das Foto. Es ist schon unfassbar wieviel Terror und Leid an einer Stelle entstehen kann, die noch wenige Tage vorher das Wahrzeichen einer Metropole war...
    @ Birgit: dito.
  • Birgit A. 11. September 2005, 10:51

    Für mich sind die damaligen Ereignisse immer noch unfassbar!
    b.
  • roswitha wesiak 11. September 2005, 8:43

    trauriger anlass, toller durchblick lg rosizur zeit im voting
  • Stefan M. 11. September 2005, 8:34

    ein historisches Foto! mir gefällt das mit dem unscharfen Hintergrund besser und finde es stimmungsvoller! Ist wie immer, Geschmackssache.
    Diesen Tag wird bestimmt niemand vergessen, schon gar nicht wenn man diesen in unmittelbarer Nähe erlebt hat.
  • Gone Now 11. September 2005, 7:59

    Zum einen eine bedrückende Aufnahme, zum anderen eine Aufnahme die schöne Erinnerungen an das Gebäude bervorruft.
    Gutes solides Bild zum Jahrestag der Terrorangriffe.

    Gut gefällt mir als Stilmittel die Taube, die ja das Symbol des Friedens darstellt zumindest im christlichen Glauben.
    Was mir auch noch aufgefallen ist ist die Gitterstruktur die sich wie ein schräges Kreuz auf das WTC legt.