Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

2.357 6

Ive Völker


Premium (Complete), München

Im Olympiadorf

.
.
.

Beginn einer neuen Serie über das Olympiadorf in München.
Die Bilder wurden alle speziell bearbeitet wie ihr sehen werdet.

.

Bei dem ersten Bild handelt es sich um die Studentensiedlung.
Die Reihenhäuser sind zum Großteil sehr kreativ und farbenfroh bemalt.
Diese Faszination hat mich nicht mehr losgelassen.

.
.
.

Auch wenn es keine Landschaft ist, hoffe ich dass sie euch gefällt.

Danke

Kommentare 6

  • Christiane Steinicke 17. Februar 2014, 8:07

    sehr ungewöhnlich so etwas von dir zu sehen, aber warum nicht? Ich bin gespannt auf das, was du uns zeigen wirst.
    mein erster Gedanke war auch, links den Spalt wegschneiden. Jedoch denke ich, dass dann das Bild nur noch rein plakativ wirkt und nicht mehr den Hinweis gibt, das es sich um eine Häuserfront handelt, schwierig....
    lg
  • Viktor Braun 16. Februar 2014, 22:14

    Ich glaube, den Streifen links hätte ich auch weggeschnitten. Um wieder auf das Seitenverhältnis zu kommen hätte ich dann unten entsprechendes weggenommen. Dieser schmale Streifen Boden könnte auch weg.
    Bin gespannt auf deine weiteren Fotos besonders nach deinem "Themenwechsel"
    LG
  • Ive Völker 16. Februar 2014, 17:42


    @miraculix:

    Freue dich auf die kommenden Bilder - die sind nicht alle mit Kompromissen behaftet :-)

    lg Ive
  • miraculix.xx 16. Februar 2014, 17:01

    Ja, es ist manchmal nicht so easy dort, wenn man nicht einfach nur ein Bild auf der Mauer zeigen will. Ich hab mit damit auch schon "gekämpft". :-)
  • Ive Völker 16. Februar 2014, 16:46

    @Miraculix

    Ich kann dich sehr gut verstehen. Leider ist das der beste Kompromiss. Einfach wegschneiden geht nicht, weil so das Format nicht mehr stimmt. Die Gegebenheiten vor Ort waren auch recht beengt, so dass ich gezwungen war, das Bild genau so aufzunehmen. Der kleine Lichtblick zeigt zudem auch, um was es sich handelt - nämlich die Rückseite eines Hauses.


    lg Ive
  • miraculix.xx 16. Februar 2014, 15:54

    Ich find´s klasse, dass Du auch mal andere Sachen machst. Hier kann ich mich mit dem Schnitt nicht so ganz anfreunden. Dieser "Spalt", durch den man links auf die Siedlung blickt, ist zu klein. Entweder müsste er mindestens doppelt so breit (um das bemalte Gebäude wirklich ansatzweise in die Umgebung zu stellen) oder ganz weg.

Informationen

Sektion
Ordner München
Views 2.357
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 35.0 mm
ISO 200